Comicschau
FNAF Film: Werden Markiplier und MatPat im Film dabei sein? 7
Ausschnitt/Zitat aus Livestream

FNAF Film: Werden Markiplier und MatPat im Film dabei sein?


Diesen Artikel anhören

Aktuell ist die Vorfreude groß: Five Nights at Freddy’s bekommt nach langer Zeit in der Produktion seinen eigenen Film. Und es wurde auch schon bestätigt, dass zahlreiche YouTuber im Film mit dabei sein werden, die für ihren FNAF-Content bekannt sind: Wie steht es zum Beispiel um MatPat (auch bekannt als GameTheory) und LetsPlayer Markiplier?

Für Fans stellt sich nämlich die große Frage: Werden die beiden im Film auftauchen? Was man alles darüber bisher weiß, erklären wir hier! Auch erklären wir, wer alles dabei sein wird – und wer eben nicht.

YouTuber und Creators im FNAF Film: Wer ist alles bestätigt?

Doch zunächst: Warum stellt man sich diese Frage überhaupt?


Nun, ganz einfach: Spätestens seit den Trailern ist bekannt, dass auch Content Creators, insbesondere YouTuber im Film dabei sind. Dabei wird davon ausgegangen, dass diese YouTuber alle nur eine kurze Rolle spielen werden, sprich nur einen “Cameo” haben.

Was ist ein Cameo? Bei einem Cameo handelt es sich um einen meist sehr kurzen Auftritt einer anderen Person oder Berühmtheit in einem Film oder einer Serie. Die Auftritte werden nicht selten bis Release geheim gehalten und dienen dann entweder als Basis für eine Fortsetzung oder ergänzen lediglich das Franchise des Films um eine weitere Person – oft könnte man auch von Fan Service sprechen, also dem Eingehen auf die Wünsche von Fans.

Mittlerweile sind 6 YouTuber mit einer kleinen Rolle für den Film bestätigt:


Ebenfalls interessant:  Josh Hutcherson Whistle Edit – TikTok-Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)
  • 8-bit Ryan
  • Baz
  • Razzbowski
  • Dawko
  • CoryxKenshin
  • FusionZGamer
Reaction von CoryxKenshin zum FNAF Trailer, wo er mit zusehen ist, Quelle: YouTube

All diese YouTuber wurden in den Trailern enthüllt. Jetzt könnte man davon ausgehen, dass nur diese YouTuber eine Rolle im Film spielen werden. Aber die Vorstellung, dass weder MatPat, der die bekanntesten Theorievideos rund um die Serie gemacht hat, noch Markiplier, dem FNAF durch seine Gameplays einiges seiner Bekanntheit verdankt (und andersrum), nicht im Film zu sehen sind, wäre für viele doch sehr merkwürdig.

Gescheiterte Pläne: Warum Markiplier nicht dabei ist

Denn obwohl bereits mindestens sechs YouTuber offiziell für den Film bestätigt sind, war FNAF-Schöpfer Scott Cawthon dennoch sehr daran interessiert, Markiplier auch im Film dabei zu haben. Dieser hat sich aber jetzt in seinem eigenen Livestream dazu geäußert und erzählt, dass die Pläne für eine Rolle im Film gescheitert sind – und erklärt, wieso das so ist.

Ich wollte dabei sein. Es war aber einfach die Sache, dass die Zeitpläne nicht passten.

Markiplier über seine Involvierung im FNAF Film, Quelle: YouTube

Er wies darauf hin, dass er aus Zeitgründen die Rolle leider ablehnen musste. Da er vor kurzem bekannt gegeben hat, dass er an seinem ersten eigenen Film mit “Iron Lung” arbeitet, kann man stark davon ausgehen, dass die Dreharbeiten zu den beiden Filmen sich überschnitten haben und er deswegen die Rolle ablehnen musste. Das heißt aber nicht, dass er nicht eventuell eine Rolle in einem möglichen zweiten Teil übernehmen könnte.


Ebenfalls interessant:  Wird es Five Nights at Freddy’s Spin-offs geben? – Was wir bisher wissen
Trailer zu Markiplier’s Iron Lung, Quelle: YouTube

MatPat in FNAF? Wie stehen die Chancen, um ihn im Five Nights at Freddy’s-Film?

Das beantwortet aber nicht die Frage, ob MatPat, bekannt vom Kanal GameTheory, im Film mitspielt oder nicht. Er wurde zwar dazu gefragt, er selbst gibt aber im Gegensatz zu Markiplier jedoch keine konkrete Antwort auf diese Frage. Und vieles deutet dabei darauf hin, dass er vielleicht keine Zeit für einen kurzen Dreh gefunden hätte.

Doch nachdem der Film aber jetzt in den ersten Kinos angelaufen ist, ist nun offiziell bekannt, dass MatPat doch noch Teil des Filmes ist bzw. auch eine Cameo Rolle hat. Wen er im Film spielt, lassen wir im Dunkeln, schließlich soll es eine Überraschung fürs Kino sein.

Und auch ist es jedoch davon auszugehen, dass Markiplier, auch wenn er nicht im Film zu sehen war, eine weitere Chance in Form einer möglichen Fortsetzung erhalten wird. Dass man mit der FNAF Marke mehr auf der großen Leinwand machen will, ist kein Geheimnis, aber ob es wirklich zu einem zweiten Teil kommen wird, muss man erst abwarten. Auch der Erfolg des ersten Films wird dafür ausschlaggebend sein.


Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige