Comicschau
iron lung film movie trailer kinofilm markiplier
Ausschnitt/Zitat aus Trailer

“Iron Lung” Film: Markiplier bekommt eigene Videospielverfilmung


Der YouTuber Markiplier ist wohl einer der beliebtesten und bekanntesten auf der Video-Plattform YouTube, konnte schon unzählige Zuschauer begeistern und seine Popularität steigt seit Jahren weiter beständig, obwohl er bereits seit Jahren eines der populärsten Gesichter der YouTube-Gamingszene ist.

Nun steigt der 33-Jährige auch ins Filmgeschäft ein und wird einen eigenen Spielfilm drehen. Was bereits feststeht und worum es in dem Film geht, haben wir hier zusammengefasst.

Was ist bereits bekannt über das Filmprojekt “Iron Lung” von Markiplier? – Erster Markiplier Kinofilm

Aber was ist schon öffentlich über dieses Projekt? Vor allem ein paar Randdaten und der Information, dass Mark Fischbach (wie Markiplier mit bürgerlichem Namen heißt) ebenfalls selbst eine Rolle spielen wird, und dass er das Ganze selber inszenieren wird. Was die Zuschauer, die ihn schon länger auf YouTube verfolgen, nicht überraschen wird, dürfte wohl sein, dass es sich bei dem Projekt um einen Horrorfilm handelt.


So ist Markplier vor allem für seine früheren “FNAF” (Five Nights At Freddy’s) Let’s Plays bekannt, die mittlerweile Memestatus erreicht haben.

Auch diese Reihe kann sich im Übrigen freuen, denn nach langen Produktionsschwierigkeiten ist der Film zur gleichnamigen Reihe Five Nights At Freddy’s im Kasten und wird noch im Oktober dieses Jahres in die Kinos kommen, mehr zum Filmprojekt Five Nights at Freddy’s gibt es hier.

Ebenfalls interessant:  “Kommt niemals nach Haiti”: Mann wurde verhaftet, nachdem er Entführung entkommen ist
Einer der bekannteren Ausschnitten aus seinen Let’s Plays; Quelle: YouTube

Genau wie der kommende Five Nights at Freddy’s Film und der aktuelle Kassenschlager des Super Mario Movies ist „Iron Lung“ eine weitere Videospielverfilmung, diesmal eines Horrorspiels, das erst dieses Jahr erschienen ist.


Bekannt ist auch, dass die Schauspielerin Caroline Rose Kaplan (bekannt aus “Orange is the New Black”) mitspielen wird, wen genau sie verkörpern wird, ist allerdings noch nicht klar.

Wann kann man mit dem Iron Lung Release rechnen?

Genaue Informationen zum Release gibt es zwar noch nicht, vor 2024 oder 2025 ist mit dem Film vermutlich wohl noch nicht zu rechnen. Auch, weil Markiplier selbst Regie führen wird, könnte es noch einmal etwas länger dauern.

Solange müssen Fans jedoch wohl noch warten. Markiplier selbst hatte den Film bereits länger angekündigt, das Projekt geht jetzt laut ihm in seine heiße Phase über.


Nicht das erste Projekt für Markiplier im Film- und Serienbusiness

Was man aber noch hinzufügen kann ist, dass es nicht sein erstes Projekt dieser Art ist, auch wenn es nicht so gigantisch und groß ist wie seine bisherigen Arbeiten. So hat Markplier doch schon Schauspielerfahrung sammeln können. So hat er unter anderem schon in zahlreichen YouTube Original Serien mitgespielt: “A Heist with Markplier” oder auch “The Edge of Sleep”.

Ebenfalls interessant:  “Ich breche mein Schweigen”: Silvi Carlsson spricht über ApoRed-Fall

Und selbst wenn es sich dabei um Projekte handelte, bei denen er nicht wirklich eine andere fiktive Figur gespielt hat, ist die gesammelte Erfahrung für das anstehende Filmprojekt nicht schlecht. Man darf gespannt sein, wie Markiplier seinen Charakter spielen wird und wen er verkörpern wird.

Kann Iron Lung ein guter Film werden? – Meinung

Natürlich sollte man zumindest die ersten bewegten Bilder des Films abwarten, bevor man voreilig etwas über die Qualität sagt. In der Vergangenheit haben sich schon viele Filme von und mit YouTubern als eher minderwertige oder eher selbstdarstellerische Projekte entpuppt, siehe die Kartoffelsalat-Duology, über die ihr hier lesen könnt.


Aber da es sich hier um eine Videospielverfilmung handelt, geht man bei diesem Film definitiv einen größeren und wohl auch anderen Weg, man darf gespannt sein, wie gut dieser Film am Ende werden wird.

Trailer von Iron Lung Film

Weder die YouTuber-Filme, noch die Videospielverfilmungen konnten meistens bisher überzeugen und auch wenn die Videospielverfilmungen langsam immer besser werden, musste man bisher leider sehr skeptisch bleiben

Es bleibt abzuwarten, aber man kann Markiplier für dieses Projekt die Daumen drücken und hoffen, dass er sich gut ausprobieren kann. Es wird spannend sein zu sehen, wie sein schauspielerisches Talent in einer neuen Figur funktionieren wird und wie gut er Regie führt, entweder auf der großen Leinwand oder z. B. bei einem Streamingdienst wie Netflix.


Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige