Comicschau
gamescom
Foto: Superanton

Gamescom 2024: Diese YouTuber & Streamer werden dabei sein


Diesen Artikel anhören

Noch ein paar Monate, dann ist wieder Gamescom. Längst ist die Messe in Köln nicht nur die größte Computerspielemesse der ganzen Welt – denn die E3 in den USA gibt es nicht mehr – sondern auch ein Treffpunkt für viele Streamer und YouTuber.

Wir haben deshalb einmal geschaut, wer aller Voraussicht nach dabei sein wird und wer wahrscheinlich eher nicht.

Gamescom 2024: Welche YouTuber und Streamer werden dabei sein?

Erst einmal: Da es bis zur Gamescom noch viele Wochen sind, haben noch nicht alle YouTuber und Streamer fest zugesagt. Es kann also durchaus sein, dass einige nicht erwähnte vielleicht doch kommen und andere vielleicht eben doch nicht. Wir haben versucht anhand der letzten Jahre Prognosen zu machen, wer wohl dabei sein wird – und auch, an welchen Tagen man dabei sein sollte, damit es sich lohnt.


Viele YouTuber sind zum Beispiel jedes Jahr mit dabei, besonders Tanzverbot, Mexify, Rewinside und auch viele sowieso in Köln ansässige Influencer sind eigentlich jedes Jahr dabei. Ob Paluten kommt, gerade nachdem er nun Vater ist, ist hingegen zum Beispiel ungewiss. Auch mit MontanaBlack, SkylineTV (Adam Wolke), LetsHugo und Gronkh ist zu rechnen – ob diese jedoch in den Zuschauerbereichen unterwegs sind, dürfte eher unwahrscheinlich sein. Feste Zusagen gibt es bisher eben noch nicht, diese gibt es erfahrungsgemäß immer erst zwei bis drei Wochen vor der Gamescom selbst.

Ebenfalls interessant:  Drei neue Sorten Gönrgy! MontanaBlack kündigt Nachschub an

Auch viele TikToker und kleinere YouTuber reisen gerne an. Man sollte jedoch aufpassen, wann man die Gamescom besucht, um niemanden zu verpassen.

Gamescom 2024 – An welchen Tagen treffe ich am wahrscheinlichsten YouTuber und Streamer?

Die Gamescom läuft immer vom Mittwoch bis Sonntag. Der Mittwoch ist dabei der Presse- und Fachbesuchertag, an dem man vor allem die Presse selbst, Fachbesucher und einige eher öffentlichkeitsscheue YouTuber und Streamer sehen kann. Das ist auch beabsichtigt, denn nur bei keiner großen Auslastung wird mittwochs ab Nachmittag für mehr Besucher die Messe geöffnet – ansonsten muss man bis Donnerstag warten.


Wer Influencer sehen möchte, sollte aber immer ab nachmittags hinter Halle 8 warten. Dort ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass man mal einen YouTuber oder Streamer zu Gesicht bekommt und gegebenenfalls ein Autogramm. Auch Unterhaltungen werden hier, solange noch nicht viel los ist, gerne gehalten.

Ab Samstag sind dann meist sehr viele Influencer auf der Gamescom, die auch livestreamen. Das Problem ist aber, dass diese sich dann quasi nur noch in abgesperrten Bereichen befinden – denn ansonsten wären sie zu vielen Menschen konfrontiert. Denn der Samstag ist meistens der Tag, an dem auch die meisten Menschen zur Gamescom anreisen.

Ebenfalls interessant:  600.000 Dollar Lösegeld: YouTuber wurde in Haiti gekidnappt

Letztendlich kann es sich auch lohnen, die sozialen Netzwerke der liebsten Influencer einige Tage vorher einmal durchzuschauen, ob Informationen zur Gamescom 2024 gepostet wurden oder einfach mal selbst nachzufragen.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige