Comicschau
twitch bann
Ausschnitt/Screenshot von Twitch Bann-Seite

DerRadikaleDemokrat lässt Twitch-Livestream von KuchenTV sperren


In den Streitigkeiten rund um KuchenTV, Scurrows und Co. gibt es eine neue Entwicklung. DerRadikaleDemokrat hat nun den Twitch-Livestream von KuchenTV sperren lassen, als dieser versuchte auf ein Video von ihm zu reagieren. Scheinbar will der diesen Strike aber bald wieder entfernen.

Sobald Twitch-Kanäle einen DMCA-Strike erhalten, nimmt Twitch unverzüglich Konsequenzen vor – auch wenn der Strike unbegründet sein sollte. Livestreams werden zum Beispiel bei Live-Strikes von Twitch beendet, Konten gesperrt. Auch KuchenTV kann nun erst einmal keine 48 Stunden mehr streamen und erhält den zweiten Strike auf seinem Kanal.

DerRadikaleDemokrat lässt Reaction von KuchenTV sperren

Relativ schnell beklagte KuchenTV dieses Vorgehen auf Twitter, wo er unter anderem auch vom Streamer Scurrows Rückenwind bekam. Nicht lange dauert es dann jedoch, bis DerRadikaleDemokrat seine Maßnahme zurücknehmen wollte – aber mit Forderungen.


Das Problem dabei: Reaktionen sind auf Twitch nicht verboten, im Gegenteil war KuchenTVs Livestream unproblematisch. Die Entfernung verstößt deshalb möglicherweise nicht nur gegen die Richtlinien des DMCA-Verfahren, sondern auch gegen die von Twitch.

Scurrows forderte deshalb sogar dazu auf, sich mit Anwälten an Twitch zu wenden.

Ebenfalls interessant:  “Habe niemandem davon erzählt”: Twitch-Partnerantrag von Twitch CEO abgelehnt

Bis zur Aufhebung des Strikes wird der Kanal von KuchenTV erst einmal gesperrt bleiben. Das erfordern die Regelungen, falls tatsächlich geschützte Inhalte in Livestreams verwendet werden – es kommt allerdings auch nicht selten vor, dass das Tool missbraucht werden kann, um unliebsame Meinungsstücke zu entfernen. Das ist jedoch nicht der Regelfall.


DerRadikaleDemokrat selbst reagiert immerhin auf Twitch regelmäßig auf Inhalte anderer Streamer, auch zur Shurjoka-Sache. Wobei sich die Streamerin vor wenigen Tagen selbst von ihm distanziert hatte, nachdem ein Moderator Gronkh als rechts bezeichnet hatte.

Massive Kritik am undemokratischen Vorgehen von DerRadikaleDemokrat

KuchenTV, der nach der Sperre auf YouTube umgestiegen ist, hält jedoch sein Angebot zum offenen Diskurs mit dem Dara, wie DerRadikaleDemokrat auch heißt, weiterhin offen. Das beteuerte er auf Twitter.

Besonders unkontrovers sind jedoch sowohl KuchenTV, Scurrows, als auch Dara nicht. In den letzten Wochen kam es immer wieder zu Videos, Reactions und ähnlichen Dingen, die vor allem die Scurrows-Thematik in Zusammenhang mit Shurjoka aufgriffen.


Ebenfalls interessant:  Auch nach über 10 Jahren nicht profitabel: Twitch entlässt 35% der Angestellten

Auf Twitter fordert Dara KuchenTV dazu auf, die VODs in Zukunft doch off-stream zu schauen – also nicht mehr live darauf zu reagieren. Den Twitch-Support hätte er bereits kontaktiert.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige