Comicschau
Top 5: Das sind die besten Cartoons für Erwachsene 3
Screenshot/Zitat aus Trailer

Top 5: Das sind die besten Cartoons für Erwachsene


Bei Streaming-Anbietern von fast jedem Studio ist es kein Wunder, dass auch die Auswahl an Cartoons speziell für Erwachsene heutzutage gigantisch geworden ist. Vor allem nach dem Erfolg von Serien wie Rick & Morty, Family Guy oder auch South Park ist es nicht verwunderlich, dass viele der anderen großen Studios auch ein Stück vom Kuchen abhaben wollen.

Aber ihr fragt euch vielleicht: Welche sind es wert? Aus diesem Grund haben wir diese Liste zusammengestellt, in der wir die 5 besten Cartoons für Erwachsene vorstellen. Bitte bedenkt, dass es sich hierbei nur um eine Meinung handelt, diese kann natürlich von Person zu Person variieren. Auch möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Auswahl sich nur auf Serien besitzt, welche eine FSK von mindestens ab 12, wenn nicht sogar eine höhere als 16 oder 18 haben.

Es muss auch gesagt werden, dass die Auswahl, die wir hier treffen, sich mit unserer Liste der besten Cartoons der 2010er Jahre überschneiden kann.


Darüber hinaus sei noch einmal darauf hingewiesen, dass wir uns größtenteils darauf konzentriert haben, dass keine reinen Comedyserien in der Liste zu finden sind, nicht weil es keine guten gäbe, sondern weil die meisten Cartoons für Erwachsene reine Comedy sind. Natürlich sind auch Serien vertreten, die auch Comedyelemente haben. Aber der Schwerpunkt liegt hier eher auf anderen Genres.

5. Bojack Horseman

Top 5: Das sind die besten Cartoons für Erwachsene 4
Screenshot/Zitat aus Trailer

Eine Serie, die wir bereits in unserer letzten Liste gelobt haben, ist “Bojack Horseman”. Die Netflix-Serie war nicht nur ein Überraschungshit 2014, sondern auch eine Überraschung für Zuschauer und Kritiker, schließlich begann die Serie wie eine typische Comedy-Show und der Artstyle war nicht gerade vielversprechend.

Doch der Schein trügt und hinter der Serie verbirgt sich viel mehr als nur eine weitere Comedy. Die Serie bietet einen Cast an interessanten Charakteren, die mehr als nur eine Fassade mit sich bringen. Dabei aber dreht es sich zentral in der Serie um die titelgebende Figur des Bojack Horseman. Dieser ist ein ehemaliger Sitcom-Star, der mittlerweile in Vergessenheit geraten ist.


Ebenfalls interessant:  Die Halloween Film Timelines erklärt: Das ist die richtige Reihenfolge
Trailer zur Serie, Quelle: YouTube

Viele Zuschauer haben dabei die Autoren der Serie für die Darstellung von Depressionen gelobt, aber natürlich geht es in der Serie um viel mehr. Wer sich dafür interessiert, kann sich alle Staffeln auf Netflix ansehen.

4. Enthüllungen zu Mitternacht (The Midnight Gospel)

“Enthüllungen um Mitternacht” (im Englischen: “The Midnight Gospel”) ist eine weitere Netflix-Serie, die jedoch ein ganz anderes Format hat als “Bojack Horseman”. Es handelt sich nämlich eher um einen Podcast in animierter Form. Unsere Hauptfigur, Clancy, trifft auf seinen Reisen alle möglichen Leute, mit denen er dann Gespräche führt, die an einen Podcast erinnern. Die Themen sind dabei sehr universell und animieren zum Philosophieren.

Aber auch die visuelle Seite ist nicht zu verachten, denn die Serie hat einen ikonischen Look, der von Pendelton Ward stammt, dem Schöpfer der Cartoon Network-Serie Adventure Time, die inzwischen ein Spin-off bekommen hat. In den Animationen passiert dabei alles Mögliche, man kann hier buchstäblich von Chaos sprechen, sei es eine Zombie-Apokalypse, die sich im Hintergrund abspielt, oder ein Kampf gegen zwei gottgleiche Figuren.


3. Primal

Ein weiterer Cartoon, den wir bereits in unserer anderen Rangliste erwähnt haben, ist “Primal”. Die Serie lief im Spätprogramm des Cartoon Network, auch bekannt als Adult Swim. Der Cartoon stammt dabei aus der Feder des Senderurgesteins Gennedy Tartakovsky (Dexters Labor).

In “Primal” folgen wir einem Mann aus der Steinzeit. Eine Besonderheit der Serie wäre die Tatsache, dass hier kein einziges Wort gewechselt wird, weder von unserer Hauptfigur, noch von anderen Wesen oder Figuren. Die Show ist vor allem wegen der für sich selbst sprechenden Animationen und der Vermittlung eines besonderen Bildes dieser Epoche bei vielen Zuschauer und Kritikern hoch angesehen.

Ebenfalls interessant:  Adventure Time Fionna & Cake: Worum geht es im Cartoon Spin-Off?

2. Samurai Jack

“Samurai Jack” erzählt die Geschichte eines Samurai, der im Kampf gegen den Dämon Aku versagt und von diesem in eine ferne Zukunft geschleudert wird, in der Aku die Welt beherrscht. Jack versucht, die Welt von Akus Tyrannei zu befreien und in die Vergangenheit zurückzukehren. Mithilfe seines magischen Schwertes muss der stumme Jack immer neue Schergen Akus besiegen, um seinem Ziel ein Schritt näherzukommen.


Die Serie wurde für die ersten vier Staffeln zunächst von Cartoon Network produziert und Jahre später, ab der fünften Staffel, von Adult Swim übernommen. Das bedeutet, dass bestimmte Themen oder Brutalität zuvor nicht gezeigt werden konnten. Dies änderte sich mit der fünften Staffel.

Top 5: Das sind die besten Cartoons für Erwachsene 5
Screenshoot/Zitat aus Samurai Jack, Copyright by Warner Bros.

Und auch wenn diese Staffel der Serie von den Fans sehr kontrovers aufgenommen wurde, so ist die Serie allein schon wegen der ersten Staffeln sehr sehenswert.

1. Futurama

Matt Groening, Miterfinder der Simpsons, ist nicht nur für die gelbe Familie bekannt, sondern auch für die Science-Fiction-Comedy “Futurama”. Die Geschichte handelt von Fry, der kurz vor der Jahrtausendwende eingefroren wird und in der Zukunft aufwacht. Er muss sich an die neue Zeit gewöhnen und findet einen Job als Lieferant, bei dem er auch auf die Zyklopin Leela und den Roboter Bender trifft.


Das Intro zur Serie, Quelle: YouTube

Die Serie zeichnet sich vor allem durch ihren Genre-Mix aus: So gibt es viel Comedy und, wie bereits erwähnt, auch Science Fiction, die aber gut mit Drama verbunden sind. Außerdem ist die Serie vielleicht dem einen oder anderen bekannt, da sie im Laufe der Jahre immer wieder auf den kleinen Bildschirm zurückgekehrt ist. Aktuell kann man die Serie auf Disney+ streamen, wo auch die neueste Staffel der Serie zu finden ist.

Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige