Comicschau
animationsfilme 2024 vorgestellt
Screenshot/Zitat aus Trailer

Aufgepasst: Diese Animationsfilme solltet ihr 2024 nicht verpassen


Diesen Artikel anhören

Das Kinojahr 2024 ist bereits in vollem Gange. Schon in den ersten drei Monaten sind zahlreiche Filme erschienen, darunter auch einige Animationsfilme. Das Jahr ist aber noch lange nicht zu Ende, deshalb haben wir für euch 10 Animationsfilme zusammengestellt, auf die ihr euch in diesem Jahr freuen solltet.

Bedenkt, dass einige dieser Filme verschoben werden können, sodass die Liste nicht mehr aktuell sein könnte. Bei Verschiebungen werden wir den Artikel aktualisieren.

10. IF: Imaginäre Freunde

Mit “IF: Imaginary Friends” präsentiert Regisseur John Krasinski einen Live-Action-Hybridfilm rund um die sogenannten “IFs” (Imaginäre Freunde). Im Film meist absurde Figuren, die durch die Fantasie von Kindern in die Welt gerufen werden. In diesem Film konzentrieren wir uns auf die Figur des Mädchens Cailey, die gerade eine schwere Zeit durchmacht.


Das ändert sich, als sie ihren Nachbarn (gespielt von Ryan Renolds) und die sogenannten “IFs” kennenlernt, die frischen Wind in ihr Leben bringen. Welche absurden “IFs” im Film zu sehen sind, erfahrt ihr am 16. Mai 2024 im Kinosaal.

Trailer zu IF, Quelle: YouTube

9. Garfield – Eine extra Portion Abenteuer

Mit “Garfield – Eine extra Portion Abenteuer” kommt der neueste Film rund um den faulen Kater und Lasagne-Liebhaber in die Kinos. Darin lernen wir seinen entfremdeten Vater Vic kennen. Und schon bald geraten Vic und Garfield in ein unvergessliches Abenteuer, bei dem sie einen spektakulären Diebstahl begehen müssen.

Der Film startet am 23. Mai 2024 in die Kinos. Für weitere Informationen zum Film verweisen wir auf unseren separaten Artikel, der alles Wichtige zum Film zusammenfasst.


Aufgepasst: Diese Animationsfilme solltet ihr 2024 nicht verpassen 13
Ausschnitt/Zitat aus Trailer, Copyright by Sony Pictures

8. Alles steht Kopf 2

Auch Pixar bringt dieses Jahr mit “Alles steht Kopf 2” eine neue Fortsetzung zu einem ihrer großen Erfolge heraus, dieser entführt uns dabei wieder in die Welt der Emotionen. In diesem Teil sehen wir dabei Riley, wie sie langsam zum Teenager wird und somit auch neue Emotionen bekommt, eine davon soll Zweifel (im Original “Anxiety”) sein, welche prominent im ersten Teaser Trailer zu sehen war.

Wie es Riley und ihren Emotionen dann gelingt, sich an diese neuen Emotionen anzupassen, kann man ab dem 12. Juni 2024 im Kino erleben.

Ebenfalls interessant:  VTuber Avatar erstellen – So geht’s
Aufgepasst: Diese Animationsfilme solltet ihr 2024 nicht verpassen 14
Ausschnitt/Zitat aus Trailer, Copyright by Pixar, Disney

7. Ultraman: Rising

“Ultraman: Rising” ist nicht nur eine Koproduktion von Netflix und Tsuburaya Productions, sondern auch der einzige Film auf der Liste, der nicht im Kino, sondern direkt auf Netflix zu sehen sein wird. Es handelt sich um eine Neuinterpretation des beliebten japanischen Superhelden.


In diesem Film wird die Figur Ken Sato vorgestellt, ein egoistischer Baseballschläger, der sein Doppelleben als Ultraman und seine Karriere in den Griff bekommen muss.

Der Film soll am 14. Juni 2024 weltweit erscheinen.

6. Ich – Einfach Unverbesserlich 4

Auch die Minions kehren ins Kino zurück. Mit “Ich – Einfach Unverbesserlich 4” kommt der siebte Film der Reihe auf die große Leinwand. Darin erleben wir, wie Gru und Lucy mit einem Kind zurechtkommen müssen und gleichzeitig als Familie gemeinsam gegen das Böse kämpfen.


In diesem Teil treffen sie auf Maxime Le Mal, die die Familie vor eine große Herausforderung stellt. Wie es für sie ausgeht und in welches verrückte Abenteuer die Minions geraten, könnt ihr am 3. Juli 2024 selbst herausfinden.

Aufgepasst: Diese Animationsfilme solltet ihr 2024 nicht verpassen 15
Ausschnitt/Zitat aus Trailer, Copyright by Illumination, Universal Pictures

5. Der wilde Roboter

Nachdem DreamWorks im Frühjahr dieses Jahres mit Kung Fu Panda 4 einen für die meisten eher enttäuschenden Film in die Kinos gebracht hat (unsere Kritik dazu gibt es hier). Kommt jetzt “Der wilde Roboter”. In diesem Film folgen wir Roz, einem weiblichen Roboter, der nach einem Schiffsunglück auf einer einsamen Insel landet.

Aufgepasst: Diese Animationsfilme solltet ihr 2024 nicht verpassen 16
Ausschnitt/Zitat aus Trailer, Copyright by Dreamworks, Universal Pictures

Dabei baut sie Beziehungen zu den Tieren der Insel auf und muss sich an ihre neue Umgebung gewöhnen. Mit Schauspielern wie Pedro Pascal, Mark Hamill oder auch Stephanie Hsu bietet der Film im Original einige große Namen.


Was Genaueres hinter diesem mysteriösen Abenteuer steckt, könnt ihr für euch selbst am 12. September 2024 herausfinden.

Trailer zu “Der wilde Roboter”, Quelle: YouTube

4. Transformers One

Mit “Transformers One” soll ein neuer Transformers-Zeichentrickfilm in die Kinos kommen. Nach derzeitigem Stand soll es sich dabei um ein Prequel zu den bereits erschienenen Transformers-Filmen handeln. In diesem soll die Beziehung zwischen Optimus Prime und seinem Rivalen Megatron näher beleuchtet werden. Die Rolle des Optimus Prime soll Chris Hemsworth übernehmen, der vor allem aus dem MCU als Thor bekannt ist.

Ebenfalls interessant:  “Kingsman 4”: Was weiß man über die Fortsetzung?

Der Film soll dabei am 12. September 2024 im Kino erscheinen.


3. Paddington in Peru

Auch die erfolgreiche Reihe um den computeranimierten Bären Paddington wird fortgesetzt. Der zweite Teil konnte sich für lange Zeit einen perfekten Rotten Tomatoes Score sichern und übertraf damit einen Klassiker wie “Citizen Kane”.

Im dritten Teil soll Paddington mit seiner Adoptivfamilie, den Browns, nach Peru reisen, um seine Tante Lucy zu besuchen. Doch ihr Plan geht schief und sie geraten in ein chaotisches Abenteuer.

Der charmante Bär wird am 8. November 2024 auf der großen Leinwand zu sehen sein.


2. Vaiana 2

Eine überraschende Ankündigung gab es dieses Jahr mit der Bestätigung von “Vaiana 2”, der Fortsetzung des 2016 erschienenen Vaiana. Nicht nur, weil man zuvor angekündigt hatte, den ersten Teil als Live-Action-Film umsetzen zu wollen, sondern auch, weil es sich tatsächlich um eine disney+-Fortsetzungsreihe handelt.

Bisher ist noch nicht viel über den Film bekannt, weder ein Trailer noch viele Details wurden veröffentlicht. Wir wissen nur, dass sich Vaiana mit dem Halbgott Maui auf ein neues Abenteuer in den gefährlichen Gewässern von Oceania begeben wird.

Der Film wird am 27. November 2024 erscheinen wird.


1. Sonic the Hedgehog 3

Was als belächelte Adaption der Sonic-Reihe begann, findet in diesem Jahr das Ende seiner Trilogie. Mit “Sonic the Hedgehog 3” sehen wir den blauen Igel noch einmal auf der großen Leinwand, in dem nicht nur Jim Carrey als Dr. Robotnik zu sehen sein wird, sondern auch Shadow the Hedgehog. Welche Geschichte der Film erzählen wird, ist noch nicht bekannt.

Der Kinostart für die Rückkehr des blauen Igel ist dabei der 20. Dezember 2024.

Neuigkeiten und Rezensionen findet ihr jeweils kurz vor und rund um den Release der jeweiligen Filme in unserer Animationsfilm-Rubrik. Folgt uns auch gerne in den sozialen Netzwerken für alles Neue rund um Netz- und Popkultur.


Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige