Comicschau
Adventure Time Fionna & Cake: Worum geht es im Cartoon Spin-Off? 3
Ausschnitt/Zitat aus Trailer

Adventure Time Fionna & Cake: Worum geht es im Cartoon Spin-Off?


Diesen Artikel anhören

Wir leben heute im Zeitalter der Streaming-Anbieter, ob Netflix oder Disney+, die reine Zahl an Anbietern mag einen sogar etwas aus der Bahn werfen, vor allem wenn man sieht, welche Anbieter in den USA auch nochmal exklusiv zu finden sind. Da diese aber zum Teil bei uns nicht zu finden sind, erschwert das die Suche nach bestimmten Serien.

Eine Serie, die dadurch schwierig hierzulande zu finden ist, ist der neueste Ableger der beliebten Franchise-Serie „Adventure Time“ von Cartoon Network. Was es mit der neuen Serie auf sich hat, wo man sie hierzulande eventuell sehen kann und vieles mehr erfahrt ihr hier.

Neues Spin-Off zu Adventure Time Cartoon: Worum geht es?

Doch zunächst: Was ist Adventure Time: Fionna & Cake? Wie der Name schon sagt, handelt es sich um etwas Neues in der Welt von Adventure Time. Genau wie in der Originalserie verfolgen wir die Abenteuer eines Duos – diesmal sogar eines Trios, denn Simon, der ehemalige Eiskönig, spielt in dieser Serie eine noch größere Rolle als in der Mutterserie.


Das Theme/Intro für „Fionna & Cake”; Quelle: YouTube

Denn auch wenn man auf den ersten Blick meinen könnte, dass dieses Spin-Off eher einfach gestrickt ist, greift die Serie doch auf viele der etablierten Charaktere und die Lore der Mutterserie zurück. Ein gutes Beispiel dafür ist die Rolle und die erweiterte Charakterentwicklung von Simon.

Ebenfalls interessant:  Top 5: Das sind die besten Cartoons für Erwachsene

Aber was ist die Story, worum geht’s? Während die ursprüngliche Serie eher auf mehre einzelne Abenteuer ausgelegt wurde, unterscheidet sich die neue Serie deutlich mehr durch den Vorteil, dass sie auf einem Streaming-Anbieter läuft. Es handelt sich also um eine deutlich mehr zusammenhängende Serie, die durch die Mission Fionna und Cakes Welt zu retten, miteinander verbunden wird. So reist das neue Trio durch alle möglichen Universen des Multiversum der Show.

Damit greift die Serie auch den Faktor des Multiversums auf, der seit jüngster Zeit durch Superheldenfilme wie “Spider-man No Way Home” oder “Spider-man Across the Spider-verse” immer wieder aufgegriffen wurde.


HBO Max exklusiv: Darum könnt ihr es hierzulande nicht streamen

Doch so gut das auch klingt, für die Zuschauer in Deutschland gibt es ein Problem. Denn obwohl die Serie dank des Warner Bros. Anbieter HBO Max (auch bekannt als Max) ins Leben gerufen wurde, ist sie hierzulande dort nicht zu finden.

Die Serie ist ein exklusiver Inhalt des Anbieters von Warner Bros. und da dieser Anbieter hierzulande nicht mit eigenem Angebot verfügbar ist, kann man die Serie auch in Deutschland nicht ohne Weiteres finden. Natürlich gibt es die Möglichkeit, die Serie an andere Anbieter oder Sender zu lizenzieren, aber das ist bisher nicht geschehen.

Ebenfalls interessant:  Come And Learn with Pibby: Kommt die Serie noch?

Wann wird “Adventure Time Fionna & Cake” nach Deutschland kommen und wohin?

Denn auch, wenn es seine Zeit braucht, spricht vieles dafür, dass die Serie bald auch hierzulande zu streamen sein könnte, sogar in synchronisierter Form. Denn in Hollywood streikten lange Zeit sowohl die Autoren als auch die Schauspieler, was auch zu Problemen beim Drehstart des dritten Sonic-Films geführt hatte.


Auch wenn beide Streiks inzwischen beendet sind, werden die Monate, in denen nicht gedreht werden konnte, im kommenden Jahr spürbar sein. Da wäre es nur logisch, wenn Warner Bros. eines seiner großen Flaggschiffe schneller hierzulande an den Start bringen würde, anstatt viel zu lange damit zu warten, andere Serien überhaupt einmal zu produzieren.

Hierzulande wäre es möglich, dass einige exklusive Titel, die derzeit nur in den USA auf Max zu finden sind, damit deutlich schneller verfügbar sein werden. Denn eine Ausweitung von MAX auf andere Länder ist derzeit nicht geplant. Auf diesem Weg haben auch Serien wie Peacemaker ihren Weg nach Deutschland gefunden, selbst wenn es bei dieser Serie acht Monate gedauert hat.

Es ist davon auszugehen, dass eine Veröffentlichung im nächsten Jahr nicht so unwahrscheinlich ist, wie es zunächst den Anschein hat. Die Frage bleibt jedoch, wer sich die Lizenz der Serie sichern wird, wobei Kandidaten wie RTL+, Amazon Prime Video oder Netflix am wahrscheinlichsten sind, da sie bereits andere Serien aus der Warner Bros. Bibliothek lizenziert haben.


Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige