Comicschau
„Vanechkin, Do You Speak English?!" - Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung) 7
Ausschnitt/Zitat

„Vanechkin, Do You Speak English?!” – Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)


Diesen Artikel anhören

TikTok hat sich in den letzten Monaten zu einer der größten Plattformen für Memes entwickelt, egal ob das Römische Reich oder die blaue Schlumpfkatze. Nun kursiert seit kurzem ein Meme, das bereits vor drei Jahren zum ersten Mal auftauchte, aber nun seinen Höhepunkt erreicht hat: „Vanechkin, Do You Speak English?!”

Aber was steckt eigentlich hinter dem Meme? Was das Meme ist, woher es kommt und wofür es genutzt wird, erklären wir hier.

“Vanechkin, Do You Speak English?!” – Woher stammt das Meme? (Herkunft)

Doch zunächst müssen wir klären, woher diese Phrase, dieser Clip und das Meme im Allgemeinen stammen. Der Ursprung lässt sich dabei ganz einfach auf die russische Fernsehserie „Yeralash” zurückführen, genauer gesagt auf die 182. Episode.


Darin wird eine Lehrerin gezeigt, die ihre Schüler anschreit und einem von ihnen den Satz „Vanechkin, Do You Speak English?!” entgegenbrüllt, während die Kamera auf ihr Gesicht nah heranzoomt. Diese Kamera-Einstellung ist, auch in ihrer Zeit, unüblich und eher aus modernen Memes der heutigen Zeit bekannt.

Ebenfalls interessant:  Wieder Ärger mit Behörde: Jetzt soll Marco Scheel seinen Betrieb schließen
Besagte Episode, Quelle: YouTube

Bereits bei der Veröffentlichung der besagten Episode auf YouTube im Jahr 2015 erregte das Video mit rund 20 Millionen Aufrufe erste Aufmerksamkeit, bevor das Meme sechs Jahre später erstmals viral auf TikTok eingesetzt wurde. So war der TikToker @komap.anatoli einer der ersten, der die Szene als Meme nutzte, das war schon im Jahre 2021.

So wuchs das Meme in den Jahren 2021 und 2022 und wurde immer mehr viral einer großen Masse an Menschen bekannt. Häufig handelt es sich dabei um Edits, die entweder die Szene genutzt haben oder sogar um YouTube Poops (auch als YouTube Kacke hierzulande bekannt), die die gesamte Szene bearbeiteten und umänderten.


Besagtes Video von komap.anatoli, Quelle: TikTok

Wofür das „Vanechkin, Do You Speak English?!“ Meme genutzt? (Bedeutung & Nutzung)

Doch wie wird das Meme genutzt? Nun, diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, denn im Gegensatz zu einigen anderen Memes, wie zum Beispiel dem “I AM A SURGEON” Meme, ist die Nutzung und Bedeutung des Memes deutlich unterschiedlicher. Denn wie bereits erwähnt, wurde das Meme, als es zum ersten Mal viral ging, auch auf viele andere Arten genutzt.

Ebenfalls interessant:  Hat Lola einen neuen Freund? Drama um Tanzverbot und Lola-Trennung

Sei es jetzt in einem Edit, bei dem die Szene neu geschnitten wurde, um sie passend zu einem Song zu gestalten oder eben eine andere Form des Edits, in dem die Szene neu eingefärbt und stärker bearbeitet wurde. Meistens geht es darum, die Szene noch bizarrer zu machen, als sie sowieso schon ist.

Denn durch die Art und Weise, wie die Lehrerin spricht und wie die Kamera unangenehm nah an ihr Gesicht herangeht, empfinden viele die Szene als befremdlich. Auch die Mimik der Lehrerin wirkt merkwürdig und erinnert eher an einen Cartoon.


Derzeit kann man sagen, dass es sich bei diesem Meme um eines handelt, das sich ständig weiterentwickelt. Man darf deshalb gespannt sein, in welcher Form man dieses Meme noch sehen wird. Auch auf YouTube findet das Meme mittlerweile großen Anklang. Ob es sich auch auf anderen Plattformen ausbreiten wird, bleibt abzuwarten.

Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige