Comicschau
Warum weint Vince McMahon? - Meme & Trend erklärt (Herkunft & Bedeutung) 13
Ausschnitt/Zitat

Warum weint Vince McMahon? – Meme & Trend erklärt (Herkunft & Bedeutung)


Diesen Artikel anhören

Nachdem in letzter Zeit viele Memes ihren Ursprung auf TikTok gefunden hatten, ist es nicht verwunderlich, dass nun ein neues Meme aufgetaucht ist, das Vince McMahon (Mitbegründer der WWE) weinend zeigt.

Aber was hat es damit auf sich? Warum weint Vince McMahon hier? Und wie wurde daraus ein Meme? Alles Wichtige erfahrt ihr hier!

Warum weint Vince McMahon, der WWE Co-Gründer? – Herkunft/Ursprung des Crying Vince McMahon erklärt

Doch zunächst: Warum weint McMahon? Und woher stammt dieser Clip überhaupt? Der Clip stammt aus der zweiten Episode der Serie „Undertaker: The Last Rider”, die 2020 ausgestrahlt wurde.


In der Serie bekommen wir einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Wrestler der WWE (World Wrestling Entertainment): Den Undertaker. Dort gibt es auch ein Interview mit Vince McMahon, in dem er über den besagten Wrestler spricht und in der Mitte des Interviews in Tränen ausbricht.

Das liegt daran, dass der Undertaker, der mit bürgerlichem Namen Mark William Calaway heißt, und Vince McMahon in den Jahren ihrer gemeinsamen Arbeit bei der WWE eine sehr starke persönliche Beziehung zueinander aufgebaut haben.

So wird McMahon im Interview gefragt, ob er seine zwischenmenschliche Beziehung und die des Undertakers genauer beschreiben könne. Daraufhin zeigt er mit einer Geste, dass er diese Frage lieber nicht kommentieren möchte, während seine Augen gerade mit Tränen bedeckt sind. Er winkt ab, lieber mit etwas anderem weitermachen zu wollen.


Originaler Clip aus der Serie, Quelle: Reddit
Ebenfalls interessant:  Wie viel verdient man mit einem Twitter-Video? MrBeast machte den Test

Wofür wird das Vince McMahon Wein/Crying Meme genutzt? (Bedeutung & Nutzung)

Drei Jahre später, genauer gesagt im Oktober dieses Jahres, postete der TikToker User @pain.cuhh den Clip mit der Caption „Everytime I start to get better something else has to come and ruin it” (auf Deutsch: „Jedes Mal, wenn ich anfange, besser zu werden, muss etwas anderes kommen und es ruinieren”). Innerhalb kürzester Zeit konnte dieser Post eine gigantische Popularität erreichen und so wurde der Clip schnell zu einem Meme.

Und schon nach kurzer Zeit fand man diesen Clip in vielen Kommentaren zu einem Twitter-Post. Egal ob mit oder ohne Caption. Dabei soll es zum Ausdruck bringen, dass man über etwas traurig ist und darüber nicht reden möchte. Meistens wird es dabei verwendet, wenn es um ein Ereignis in der Vergangenheit geht: Zum Beispiel, wenn man gefragt wird, wie das mit Spielen mit Freunden während der Pandemie war:

Für viele war diese Zeit beim Spielen mit Freunden immerhin etwas ganz Besonderes trotz der schwierigen Situation, weshalb sie es schwer haben, darüber zu sprechen oder emotional werden.


Nicht das erste Mal ein Meme: Andere Vince McMahon Memes erklärt (Herkunft & Bedeutung)

Es ist aber nicht das erste Mal, dass der Mitbegründer der WWE zum Meme wurde, denn schon in den frühen Zeiten des Internets gab es Memes über ihn. Diese basierten dabei stark auf seiner Mimik und Gestik, wie auch das aktuell verbreitete. Oftmals stammen diese Memes dabei aus seiner Zeit als Kommentator bei der WWE Mitte der 2000er Jahre.

Ebenfalls interessant:  Woher kommt das “Lecker Bierchen” Meme? – Herkunft & Bedeutung

Viele dieser Memes, ähnlich wie das McMahon Wein-Meme, werden oft als Reaktion-GIFs auf Twitter verwendet. Ein gutes Beispiel hierfür ist ein GIF, das McMahon zeigt, wie er zunächst leicht interessiert schaut, bevor sich seine Gestik deutlich zu einem überwältigend positiven Ausdruck verändert. Dieses Meme wird in der Regel nicht nur als GIF verwendet, sondern auch um eine Favoriten unter drei Optionen deutlich zu zeigen. (siehe Beispiel)

Warum weint Vince McMahon? - Meme & Trend erklärt (Herkunft & Bedeutung) 14

Ein Beispiel für den Nutzen des Templates, Quelle: TheSportster

Ein anderes beliebtes Bild zeigt McMahon, wie er nach einer Menge Geld riecht und dabei angeberisch in die Kamera blickt. Dieses Meme wird oft verwendet, um zu zeigen, dass man etwas haben könnte, was die andere Person nicht hat, aber gerne hätte. Damit gibt man also quasi an.


Und ein anderes zeigt McMahon, wie er auf die riesigen WWE-Bildschirme schaut und schockiert von der Ankunft eines bestimmten Wrestlers ist. Dies wird häufig verwendet, um den Schock von jemandem oder etwas im Vergleich zu etwas anderem zu zeigen, die Memes sind oft auch Wortspiele oder Vergleiche, z. B. HD gegen 4K oder Peter Altmaier gegen Peter Neumeier.

Warum weint Vince McMahon? - Meme & Trend erklärt (Herkunft & Bedeutung) 15
Beispiel für dieses Meme

Und auch sonst ist McMahons Gesicht aus der Meme- und Internetkultur nicht mehr wegzudenken, sodass man davon ausgehen kann, dass bald wieder neue Memes rund um ihn herausgebracht werden.

Immerhin ist mit diesem Meme ein relativ neuer Clip von Vince McMahon so populär geworden, dass es nicht verwundern würde, wenn diesbezüglich wieder mehr kommen würde. Und das trotzdem, dass man McMahon mittlerweile wohl weitaus weniger sieht als noch vor einigen Jahren.


Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige