Comicschau
swoosh app comics
Ausschnitt/Zitat von swoosh.de

Swoosh App: Egmont Ehapa startet erste Flatrate Comic-App


Mit Swoosh released Egmont Ehapa die erste Flatrate Comic-App, vergleichbar mit Netflix und Co., mit der man für einen monatlichen Preis Comics lesen kann. Swoosh ist als App in App- und Playstore verfügbar und funktioniert über einen monatlichen Tarif von 9,99 Euro, zum Start bekommen Nutzer die ersten drei Monate aber auch für einmalige 9,99 Euro.

Bereits vor einigen Jahren gab es Versuche, das Micky Maus-Magazin zu digitalisieren in einer eigenen App, diese Experimente wurden jedoch schon vor fast zehn Jahren wieder eingestellt. Jetzt scheint die Egmont Ehapa Media GmbH ernst zu machen. Und holt sich zudem gleich noch mit Panini an Bord.

Swoosh App: Comics lesen zum Flatrate-Preis

In der Swoosh App selbst finden sich aktuell bereits einige Ausgaben vom Lustigen Taschenbuch, verschiedenen Nebenreihen, das Micky Maus Magazin und das Donald Duck Sonderheft. Für den Preis von nur 9,99 Euro bei sich wöchentlich aktualisierenden Comics – möglicherweise aber auch Einzelgeschichten – ist das Angebot tatsächlich aktuell unschlagbar. Ob es Pläne gibt, den Preis anzuheben, ist aktuell noch nicht bekannt.


Dass man zu monatlichen Preis von etwa zehn Euro eine große Auswahl bekommt, ist allerdings keine Seltenheit mehr. Immerhin bieten auch Netflix und Disney+ eine sehr große Bibliothek, die von Egmont Ehapa ist zu diesem Zeitpunkt im Vergleich noch recht übersichtlich. Das soll sich mit der Zeit aber ändern.

Ebenfalls interessant:  Lustiges Taschenbuch: Das ist der LTB-Buchrücken 2024

Auflagenschwund besiegen durch digitales Comiclesen?

Es ist kein Geheimnis, dass aktuell fast alle Printbereiche um ihre Auflage kämpfen, zwar hielt sich das Lustige Taschenbuch im Vergleich sehr gut, aber gerade andere Reihen haben schwer zu kämpfen, auch im Hause Egmont. Bereits seit einigen Jahren gibt es deshalb Angebote wie SPIEGEL+, Z+, BILD+ und andere, die versuchen, die eigenen Inhalte digital besser aufzustellen. Für Comics gab es das bisher in dieser Form noch nicht.

Insgesamt fünf Nutzer sollen auf einen Account zugreifen können, was sich mit gängigen Streaming-Plattformen vergleichen lässt – auch wenn man mittlerweile immer öfter von Beschränkungen diesbezüglich hört.


Und nicht nur Micky Maus und Co. sollen auf der Plattform zu sehen sein, auch Batman, Joker und weitere sind geplant, die über Panini als Partner dazukommen. Entsprechend weit gefächert könnte am Ende das Angebot an Comics werden, das auf Nutzer zukommt.

„Mit SWOOSH greifen wir die gestiegene Nachfrage nach digitalen Streaming-Angeboten nun auch für unser starkes Comicprogramm auf. Wir freuen uns, dass wir gleich zu Beginn mit PANINI einen starken Partner für SWOOSH gewinnen konnten, und werden das Angebot in den kommenden Monaten mit neuen Inhalten und weiteren Features ausbauen“, sagt beispielsweise Jörg Risken, Publishing Director Magazines bei Egmont Ehapa Media, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Ebenfalls interessant:  “Der Ohrring des Nibelduck”: Donald Duck trifft Richard Wagner

Ob die Swoosh App allerdings ein Erfolg wird, muss sich über die nächsten Monate zeigen – klar ist aber, dass man auch ins Marketing einiges stecken muss, damit man als Plattform heute eine Chance haben kann. Das Konzept jedenfalls ist durchaus innovativ und könnte auf offene Ohren treffen, wenn man nur die richtigen Menschen damit erreicht.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige