Comicschau
cosmo und wanda reboot für netflix
Screenshot/Zitat aus Intro

Cosmo & Wanda: Neue Serie mit neuen Folgen auf Netflix


Diesen Artikel anhören

Cosmo & Wanda: Wenn Elfen helfen” (im Original: Fairly OddParents) ist eine dieser Nickelodeon-Marken, für die es kein Ende zu geben scheint. Fast zwei Jahrzehnte lang lief die Animationsserie erfolgreich auf dem Sender, zehn Staffeln lang.

Und nachdem der jüngste Versuch, die Serie als Live-Action-Serie fortzusetzen, gescheitert ist, kehrt sie nun mit einer neuen Animationsserie auf Netflix zurück. Alles Wichtige, was bisher über diese neue Serie bekannt ist, haben wir hier zusammengefasst.

Cosmo und Wanda Reboot: Alles zur neuen Serie auf Netflix

Obwohl die Serie erst vor kurzem offiziell angekündigt wurde, gab es schon lange Gerüchte, dass etwas Neues aus dem Kosmos dieser Serie zu erwarten sei. So kündigte einer der Originalsprecher, Daran Norris, bereits im vergangenen Jahr an, dass er an einer neuen Animationsserie als Cosmo arbeiten werde.


Das deutsche Intro zu der Originalserie, Quelle: YouTube

Jetzt ist es offiziell: “Fairy OddParents: A New Wish” wurde angekündigt und wird in naher Zukunft für den Anbieter Netflix erscheinen. Wie die Serie hierzulande heißen wird, bleibt abzuwarten und bisher gibt es auch nicht viele weitere Informationen zur Serie. So sollen aber die Originalsprecher von Cosmo & Wanda in der englischen Fassung zurückkehren, ob dies auch für die deutschen Stimmen der Fall sein wird, ist derzeit noch unklar.

Ebenfalls interessant:  Garfield Film: Alles, was ihr vor Release des neuen Films wissen müsst

Cosmo & Wanda, neue Serie: Darum soll es in der Story gehen

Inzwischen gibt es auch eine Synopsis der Serie: In der neuen Serie kehren die beiden Elfen aus ihrem Ruhestand zurück, um sich um das 10-jährige Mädchen Hazel Wells zu kümmern und werden so wieder zu helfenden Elfen. Dieses Mädchen ist gerade nach Dimmadelphia, dem neuen Schauplatz der Serie, umgezogen.

cosmo und wanda reboot für netflix
Screenshot/Zitat aus Intro

Ansonsten ist davon auszugehen, dass die Handlung ähnlich wie im Original ablaufen wird, sprich Hazel wird wie Timmy zuvor verrückte Wünsche haben und sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen müssen.


Ob Charaktere wie Timmy, seine Eltern oder sein böser Lehrer Mr. Crocker auch in der Serie auftauchen werden, bleibt vorerst offen. Denn selbst wenn es sich um einen Reboot handeln sollte, deutet allein die Verpflichtung der Originalsprecher darauf hin, dass die Serie möglicherweise im gleichen Universum wie der ursprüngliche Cartoon angesiedelt ist.

Gemixte Reaktionen: Fans sind gespalten über Cosmo & Wandas Comeback in der neuen Netflix-Serie

Ebenfalls interessant:  Die Halloween Film Timelines erklärt: Das ist die richtige Reihenfolge

Und natürlich ist es bei einer solchen Ankündigung nicht verwunderlich, dass es bereits Reaktionen der Fans gibt, die sich bisher gespalten zeigen. Während die einen sich riesig freuen, sind die meisten eher zynisch und meinen, man mache hier den gleichen Fehler, der schon die Originalserie zum Absturz gebracht hätte.

Auch wenn die Meinungen geteilt sind, wird dies keinen Einfluss auf die Serie haben, da sie bereits in Arbeit ist.


Wann der Cartoon erscheinen wird, bleibt abzuwarten. Es ist davon auszugehen, dass die Serie erst im nächsten Jahr, also 2025 oder sogar 2026 erscheinen wird. Ein früherer Release ist aktuell nicht wirklich wahrscheinlich.

Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige