Comicschau
And with that the 2023 season comes to an end tiktok Meme Edit Clip Instagram
Zitat/Screenshot von Instagram

So erstellst du den “And with that the 2023 Season Comes to an End”-Edit


Aktuell sind auf TikTok und Instagram Edits als Jahresrückblick für 2023 sehr beliebt. Meist werden sie mit dem Song “Viva La Vida” von Coldplay unterlegt und zeigen das Jahr desjenigen, der den Clip postet. Aber wie kann der Edit erstellt werden? Wir haben erklärt, wie es funktioniert.

Dass Nutzer Jahresrückblicke posten, ist kein wirklich neues Phänomen. Seitdem letztes und dieses Jahr jedoch ein massives Wachstum an Edit-Apps und Möglichkeiten erfolgt ist, kann man die Clips mittlerweile immer öfter sehen. Besonders auf TikTok, Instagram und Snapchat sind sie häufig zu sehen.

“And with that the 2023 Season Comes to an End” – Woher kommt der Trend? (Herkunft, Ursprung)

Doch erst einmal: Woher kommt eigentlich der Trend und die Worte “And with that the 2023 season comes to an end” (manchmal auch “And with that 2023 comes to an end”)? Tatsächlich handelt es sich dabei um den Radiohost und Kommenator Sam Levitt, der bereits seit einigen Jahren am Ende des Jahres in seiner Kommentator-Stimme das Ende bekannt gibt und sich dann mit einem “Good bye” verabschiedet.


Danach kann man sehen, was er im vergangenen Jahr alles gemacht und an welchen Orten er überall war. Die 2023er-Version des Clips, die er Anfang Dezember veröffentlichte, erreichte allein auf seinem Instagram-Account etwa eine Million Likes und über 21 Millionen Aufrufe.

Ebenfalls interessant:  Was ist “Cache Cache Trap Trap”? – Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)
“And with that the 2023 season comes to an end” von Samuel Levitt

Auch wenn aus seiner Verabschiedung bereits einige Edits entstanden sind, ist der Edit mit “Viva La Vida” mit Abstand der bekannteste und gefragteste. Doch auch diesen gibt es in unterschiedlichen Versionen. Wie ihr ihn erstellen könnt, haben wir deshalb hier erklärt.

Für TikTok & Instagram: So erstellt ihr den “And with that the 2023 season comes to an end” Clip – Tutorial

Um selbst einen solchen Edit erstellen zu können, gibt es grundsätzlich mehrere Wege. Wer etwas komplett Eigenes machen möchte, kann über ein Schnittprogramm selbst am PC etwas basteln. Das ist jedoch langwierig und erfordert Erfahrung. Einfacher geht es mit einer App und einem Template.


So funktioniert der “And with that the 2023 season comes to an end”-Edit:

  1. Lade dir die App “CapCut” herunter, um dir eine Menge Aufwand beim Erstellen des Edits zu ersparen. So wird es um einiges einfacher. Die App gibt es für den App- und Playstore.
  2. Wenn du damit fertig bist, öffne die TikTok-App und gebe in die Suchmaske “And with that the 2023 season comes to an end” ein. Meist wird die Suche bereits vervollständigt oder muss nur noch durch Klicken fertiggestellt werden.
  3. Jetzt klickst du auf einen der vorgeschlagenen Videos. Wichtig ist, dass bei dir über dem Namen des Posters rechts unten steht “CapCut – Teste diese Vorlage”. Wenn dir der Edit gefällt, klicke auf diesen Schriftzug.
    Du findest den richtigen Clip nicht? Keine Sorge, wir haben einen davon weiter unten verlinkt.
  4. Jetzt musst du noch einmal bestätigen, dass du die Vorlage in CapCut verwenden möchtest. Danach wechselst du die App und kannst dort einstellen, welche Fotos oder Videos bei den jeweiligen Sekunden eingefügt werden sollen.
  5. Den Rest erledigt die App für dich und rendert daraus deinen ganz eigenen Edit.
  6. Danach nur noch wieder zurück zu TikTok exportieren oder in CapCut selbst in die eigene Galerie herunterladen.
  7. Du bist fertig! Jetzt kannst du es entweder auf TikTok posten, privat oder öffentlich, oder das in deiner Galerie gespeicherte Video in deiner Instagram-Story.
Ebenfalls interessant:  „Vanechkin, Do You Speak English?!” – Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)

Wenn dir das Ergebnis am Ende nicht gefällt, wiederhole die Schritte einfach nochmal oder schaue dir andere Vorlagen auf TikTok an, die Nutzer hochgeladen haben. Dort findet sich oft auch andere Musik, die ebenfalls passend auf den Spruch editiert wurden. Das war’s auch schon. Wenn es dir geholfen hat, folge uns gerne auch auf Instagram.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige