Comicschau
nintendo switch ende support kommentar
Nicht mehr lange bis zum Switch-Ende?

Von wegen Nintendo Switch Ende: Die Konsole lebt noch einmal auf


Diesen Artikel anhören

Während Nintendo hinter sich mit dem Ende des Wii U- und 3DS-Online-Supports aufräumt, ist die Nintendo Switch noch immer im Rennen. Und es sieht gut aus, ganz im Gegenteil zu so mancher Prognose. Ein Nintendo Switch Ende ist zwar absehbar, aber es dürfte noch einige Zeit dauern.

Bereits seit Jahren geben vermeintliche Experten Prognosen darüber ab, wann der Support für die Nintendo Switch vorbei sein könnte. Seit immerhin 2017 ist die Konsole nun schon auf dem Markt, aber noch ist kein Ende in Sicht.

Von der Wii auf die Wii U ließ sich Nintendo von 2006 bis 2012, also sechs Jahre Zeit, bis zur Switch dann gerade einmal nur noch viereinhalb Jahre. Bei der Switch sind es schon 2023 sechs. Noch ist kein Nachfolger da.


Kein Nintendo Switch Ende in Sicht in absehbarer Zeit: Konsole verkauft sich prächtig

Schon seit 2020 wird über eine neue Konsole spekuliert, die angeblich schon nach vier Jahren hätte kommen können – so war es immerhin schon der Fall von Wii U bis zur Switch. Anders als die Switch kann man die Wii U aber als Flop bezeichnen, die Switch verkaufte sich prächtig. Weder kam 2021 eine neue Konsole, noch 2022, noch 2023, nicht einmal eine Ankündigung. Spätestens seit Ende 2021 schlagen gängige Magazine aber bei jeder Nintendo-Präsentation Alarm – jetzt müsste es ja so weit sein!

Ebenfalls interessant:  Nintendo Direct für Februar 2024: Fans warten gespannt

Ist es aber nicht.

Im Gegenteil, weitere Topgames erscheinen noch immer auf der Konsole. Sowohl 2022, als auch in diesem Jahr noch. Und auch 2024 sind mit einem Peach-Game und anderen weitere Spiele geplant. Zwar sehen Experten jetzt aufgrund von Remakes Grund zur Annahme, die Switch 2 müsste bald kommen, bisher gibt es aber keinerlei offizielle Information dazu.


Mit Super Mario Bros. Wonder kommt das nächste 2D-Mario immer noch auf der Nintendo Switch

Und auch das nächste 2D-Mario, sehnlich erwartet, wird in wenigen Tagen noch auf der Nintendo Switch erscheinen. Eigentlich eigenartig, wenn man bedenkt, dass die Switch doch schon seit 2022 als dauertot bezeichnet wird. Irgendwie scheint man so fest davon überzeugt, dass die Switch nicht mehr lange habe, dass jeder neue Release am Ende irgendwie uminterpretiert werden muss, wieso er jetzt das wirklich allerletzte neue Release sein wird.

Und jedes Mal schafft es dann doch noch ein Spiel mehr auf die Konsole. Aber klar ist natürlich auch – irgendwann wird/muss eine neue Konsole kommen. Und genau damit spielen solche “Experten” dann.

Woran die Nintendo Switch am Ende doch scheitern wird

Ebenfalls interessant:  Super Mario Bros. 2: Fortsetzung bestätigt, das ist der Release-Termin

Und anders als bei manch anderer Nintendo-Konsole wird die Switch, sobald sie ersetzt wird, nicht ohne Grund ersetzt oder dafür, dass man dann nochmal endlich eine neue Konsole verkaufen kann. Der Grund bei der Switch wird eher sein, dass die alten Konsolen von 2017 mit der neuen Software tatsächlich nicht mehr mitkommen werden.


Erste Geräte zeigen jetzt schon leichte Probleme mit dem Akku – nach so langer Zeit aber auch kein Wunder – oder laden immer länger. Nicht ungewöhnlich, wenn man bedenkt, wie viele sich jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen, die gleiche Konsole aber auch nach sechs Jahren noch besitzen.

Heißt: Eine Nintendo Switch 2, oder wie auch immer sie heißen wird, ist aus Hardware-Gründen unvermeidlich. Sie wird aber weder dieses, unwahrscheinlich auch nächstes Jahr noch kommen. Viele spekulieren zwar, und das seit fast drei Jahren, es müsste jetzt aber wirklich das nächste Kalenderjahr sein, bisher war es das aber auch noch nie.

Vor 2025 würde ich deshalb nicht mit der Switch 2 rechnen. Und auch nicht mit einer Ankündigung noch in diesem Jahr. Man sollte nie vergessen, was vermeintliche Experten seit Jahren sagen. Natürlich wird es mit der Zeit wahrscheinlicher, 90% aller Voraussagen von gleichen Personen waren in der Vergangenheit aber schon kompletter Kokolores.


Das sollte eben nicht dazu führen, dass man die tatsächlich letzten Jahre der Nintendo Switch aufgrund irrsinniger Prognosen nicht mehr richtig genießen kann.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

1 Kommentar
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige