Comicschau
skibidi-toilet-syndrom erklärt
Screenshot/Zitat

Was ist das “Skibidi Toilet Syndrom”? – Das steckt dahinter


Der Hype um die YouTube-Animationsserie “Skibidi Toilet” ist nach wie vor ungebrochen. Die Serie begeistert vor allem Jugendliche und hat zahlreiche Memes hervorgebracht, eines davon ist das sogenannte “Skibidi Toilet Syndrom”.

Doch was hat es damit auf sich? Wir haben das Wichtigste zum Meme für euch zusammengefasst und was hinter der Bezeichnung steckt.

Was ist das “Skibidi Toilet Syndrom”? (Ursprung/Bedeutung)

Das “Skibidi Toilet Syndrom” ist eine Bezeichnung für Kinder, die durch das Zuschauen lernen, wie sich die Skibidi-Toiletten angeblich verhalten und dieses Verhalten nachahmen wollen. Der Ursprung dieser Bezeichnung ist in indonesischen Zeitungen zu finden, welche behaupten, dass die Gewalt in der Serie Kinder dazu anregt, selbst brutal zu werden. Und diese nannten das: “Skibidi Toilet Syndrom”.


Bei Skibidi Toilet handelt es sich um eine noch recht junge Webserie, die auf YouTube hochgeladen wird. Worum es darin geht, haben wir bereits vor ein paar Tagen erklärt.

Aber der Begriff fand schnell seinen Weg in die Welt der Memes. Er begann als eine Warnung an die Eltern, ihre Kinder die Serie nicht sehen zu lassen. Dieser sollte ausdrücken, dass Kinder gewalttätig werden könnten durch die Serie. Wenn beispielsweise jemand sagt “Du hast das Skibidi Toilet Syndrom”, soll damit ausgedrückt werden, dass sich jemand verrückt verhält und womöglich zu viel Skibidi Toilet geschaut hat.

Ebenfalls interessant:  YouTube Premium Serien & Filme: Was dem Angebot fehlt

Der Nutzen des Begriffs überwiegt jedoch eher auf der Seite der besorgten Eltern. Auch in Deutschland gibt es viele besorgte Eltern, die die Serie für nicht kindgerecht halten und ihren Kindern deshalb verbieten, sie anzusehen.


Skibidi Toilet Debatte: Die Serie wird kontrovers betrachtet

Doch wie bei vielen anderen Dingen auch, sind die Meinungen über das Skibidi Toilet Syndrom geteilt. Die einen lehnen die Serie komplett ab und sehen sie als “Verdummung” der Kinder. Die anderen sehen es gelassener und vergleichen die Debatte mit der um Videospiele und deren negativen Einfluss auf Kinder.

Ähnlich wie bei der Videospieldebatte wird argumentiert, dass die Serie an sich keinen negativen Einfluss hat, sondern dass andere Faktoren dazu führen, dass Kinder sich negativ verhalten. Andere wiederum argumentieren, dass das Skibidi- oilet Syndrom mehr als real ist und definitiv einen negativen Einfluss hat. Wissenschaftlich erwiesen oder erforscht ist davon allerdings noch nichts.

Und auch wenn dieses Thema immer noch heiß diskutiert wird, sieht es nicht so aus, als ob die Skibidi Toilet-Reihe zu Ende gehen wird. Im Gegenteil, aktuell ist die Serie immer noch erfolgreich genug, um immer weiter fortgesetzt zu werden. Man darf gespannt sein, wie sich die Debatte und die Serie in der ferneren Zukunft entwickeln werden.


Ebenfalls interessant:  Was ist eine TikTok Rizz Party? – Das steckt dahinter
Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige