Comicschau
seltix squid game fake
Ausschnitt/Zitat aus Video

Seltix nimmt nicht bei Squid Game 2 teil, YouTuber wollte Medien hereinlegen


Diesen Artikel anhören

Der YouTuber Seltix wird überhaupt nicht bei Squid Game 2 teilnehmen, wie er zuerst auf seinem Kanal suggeriert hatte. Bereits sehr früh nach Upload des Videos war den meisten Zuschauern klar gewesen, dass es sich bei dem Video um einen Scherz gehandelt hatte – nun erklärt Seltix, was er damit bezwecken wollte.

Als Seltix zuerst durch ein TikTok-Video als Squid Game-Nebendarsteller angekündigt wurde und später dann auch ein ganzes Video dazu machte, war YouTube in heller Aufruhr. Immerhin gehörte die Serie “Squid Game” 2021 zu den erfolgreichsten Serien des Jahres und hatte einen unfassbaren Hype. Auch der YouTuber MrBeast gestaltete damals eine eigene Version, die schnell das erfolgreichste Video auf seinem Kanal wurde.

Seltix wird bei Squid Game 2 nicht dabei sein, wollte die Presse reinlegen

Relativ schnell nach dem Video von Seltix hatten viele Zuschauer jedoch bereits bemerkt, dass es sich womöglich um einen Scherz handeln würden. Auffällig waren einige Szenen im Video, die gezeigten Schauspieler aus dem Cast, die gleichen Nummern auf den Anzügen und weitere Details. Auch ein QR-Code zeigte, dass es sich hier um einen Scherz handelte.


Ebenfalls interessant:  Megamind: Teil 2 & Serie “Rules” kommen

Der YouTuber KuchenTV spekulierte, dass Seltix diesen Scherz gemacht hätte, um für seinen Sponsor eine höhere Reichweite und damit höheren Preis für die platzierte Werbung erlangen zu können. Das stritt Seltix in seinem Aufklärungsvideo jetzt jedoch ab – ihm wäre es um etwas ganz anderes gegangen.

Seltix Squid Game Video – Am Ende war das ganze nur ein Hoax, Quelle: YouTube

Und zwar erzählt er, dass er versucht habe, dass die Presse auf die Ankündigung hereinfallen würde. Tatsächlich berichteten einige Seiten über die Gerüchte und das Video, die meisten schrieben allerdings, dass es sich höchstwahrscheinlich um einen Scherz handeln würde.

Auch einige Presseanfragen, unter anderem vom Kölner Stadt-Anzeiger und Newszone gingen beim Management von Seltix ein. Im Video selbst versteckte er zudem zahlreiche Easter Eggs, die bei richtiger Recherche zeigen sollten, dass er überhaupt nicht in Seoul ist und dass das ganze ein Witz ist.


Wie Seltix versuchte die Presse mit Squid Game 2 hereinzulegen, Quelle: YouTube

Am Ende fiel keine Seite außer t-online auf die Ankündigung herein. MeinMMO und Giga schrieben darüber, dass Rewinside seinen “Streaming-Kollegen Seltix” aufgefliegen hätte lassen. Auch einige andere Seiten berichteten, hielten sich jedoch darüber zurück, ob das Ganze jetzt wirklich so passiert ist oder nicht.

Ebenfalls interessant:  Aufgepasst: Diese Filme & Serien fliegen in den nächsten Tagen aus Netflix & Prime Video

Mit seinem Experiment ist Seltix indes nicht der erste. Auch der YouTuber Marvin Wildhage versucht in regelmäßigen Abständen Medien und YouTuber durch seine Pranks hereinzulegen und zu eigenartigen Sponsorings und Berichten zu bringen.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige