Comicschau
letshugo twitch livestreams krankheit herz
Ausschnitt/Zitat aus Video

“Ich kann nicht mehr”: LetsHugo will sich wegen Krankheit zurücknehmen


Bereits vor wenigen Wochen musste der luxemburger Streamer LetsHugo sich wegen Herzproblemen kurzzeitig für einige Tage von Twitch zurückziehen. Nun hat er beschlossen, regelmäßiger nicht mehr live zu gehen, um sich selbst zurückzunehmen. Auch Twitch-Events im Monat September hat er dafür abgesagt.

LetsHugo ist wohl aktuell einer der am meisten aufstrebenden Twitch-Streamer im deutschsprachigen Bereich. Mit seinen Livestreams, Videos und Stories erreicht er mehrere hunderttausend Menschen. Doch wie auch bei anderen Streamern nagt der große Zeitaufwand gesundheitlich an ihm, weshalb er sich zukünftig etwas mehr zurücknehmen will.

“Ich kann nicht mehr”: LetsHugo will weniger streamen auf Twitch

Besonders auf Twitch hat sich LetsHugo in den letzten Monaten ein großes Standbein aufbauen können und eine sehr aktive Community. Auch kam er bei einigen Twitch-Events vor, wie der No Food Challenge oder zuletzt auf der Gamescom in Köln. Wie Zuschauer bereits bemerken konnten, hält er sich aktuell aber eher zurück. In seinem neuen Video mit dem Titel “Ich kann nicht mehr” spricht er nochmal genauer darüber.


Statt jeden Tag mehrere Stunden live zu sein, möchte er sich mehr von den Livestreams zurückziehen und sich “Off Days” nehmen. Ein Off Day ist ein Tag, an dem ein Livstreamer nicht live ist. Erst vor Kurzem musste LetsHugo einen Livestream abbrechen, weil es ihm nicht gut ging.

Ebenfalls interessant:  Viele Streamer wandern ab: Ist Kick besser als Twitch?

Hugo, der vielleicht auch deshalb dafür bekannt wurde, dass er wirklich fast jeden Tag live gegangen war – teilweise sogar am Stück, wie im letzten Jahr – hat mit dieser Entscheidung, die er nun getroffen hat, wahrscheinlich auch deshalb so lange gewartet.

LetsHugo will sich mehr Off Days nehmen, weil es so nicht mehr weitergehen kann, Quelle: YouTube

Seine Zuschauer hatten ihm schon lange geraten, sich selbst etwas mehr zurückzunehmen. Er selbst sagt im Video auch, der eine Off Day, den er letztens genommen hatte, hätte sich angefühlt wie sechs Wochen Sommerferien für ihn. Er vergleicht seine Situation zudem ein wenig mit der Streamerin Reved, die sich wegen Kopfschmerzen vor kurzer Zeit vorerst komplett vom Livestreaming zurückgezogen hatte.


Bei LetsHugo handelt es sich vor allem um Herzprobleme und infolgedessen auftretende Schmerzen in der Brust. Durch Absage diverser Events von Streamern wie dem Eligella Cup oder der Fahrradtour hatte er gehofft, dass diese besser werden würden – allerdings war das nicht der Fall. Deshalb will er sich nun etwas mehr vom Livestreaming zurückziehen, unter anderem dienstags soll es fest keine Streams mehr geben.

Dabei ist ihm wohl vor allem gute Besserung zu wünschen und zu hoffen, dass es nun besser wird mit den gesundheitlichen Problemen.

Ebenfalls interessant:  Wegen Herzproblemen: LetsHugo erstmal nicht mehr auf Twitch live
Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige