Comicschau
letshugo wiki wer ist letshugo livestreams streams twitch
Ausschnitt/Zitat aus Livestream

Wer ist LetsHugo? – Das steckt hinter dem bekannten Streamer


Diesen Artikel anhören

Der YouTuber und Streamer LetsHugo wird in den letzten Wochen immer bekannter und fiel nun vor allem durch seinen Antritt bei der No Food Challenge mit einigen anderen Streamern auf. Bekannt ist er jedoch schon länger, zum Beispiel war er bereits 2019 beim Minecraft-Event Minecraft SURO, wir berichteten, mit dabei.

Nun ist der Streamer aus Luxemburg in aller Munde: Aber wer ist LetsHugo eigentlich, woher kommt er, was macht er und wie alt ist er? Einige Informationen über den YouTuber und Streamer finden sich in diesem Artikel.

Wer ist LetsHugo? – Alter, Herkunft & Livestreams

LetsHugo, der bürgerlich tatsächlich Hugo heißt – jedoch nicht Hungriger Hugo – ist 19 Jahre alt, im April 2003 geboren, wird also bald bereits 20 Jahre, wohnt in einer Kleinstadt in Luxemburg namens Düdelingen und ist bereits seit einigen Jahren mit Livestreams im Internet aktiv. Während er sich anfangs noch nicht direkt im Internet zeigte, kennt man sein Gesicht nun ebenfalls schon seit mehreren Jahren.


Bereits 2019 konnte LetsHugo im Minecraft-Projekt SURO in der zweiten Staffel den Sieg nach Hause holen und erlangte hierdurch erstmals vor großem Publikum Aufmerksamkeit. Über die Jahre konnte er dann immer mehr Momentum aufbauen und konzentrierte sich zunehmend auf seine Livestreams.

Ebenfalls interessant:  Gamescom 2024: Diese YouTuber & Streamer werden dabei sein

Wie Hugo in Livestreams erzählte, brach er nach der 9. Klasse in Luxemburg die Schule ab und beschäftige sich deshalb intensiv mit dem Livestreaming. Im letzten Jahr war er dann mit einem langen, 76-tägigen Sellout-Streams sehr erfolgreich und in der mittelgroßen Twitch-Szene schon eine relativ große Bekanntheit geworden.

Mehr Popularität für LetsHugo durch Twitch Events wie die No Food Challenge

In diesem Jahr konnte LetsHugo seine Bekanntheit dann durch gleich mehrere Ereignisse steigern, sei es das Aufeinandertreffen mit der Militanten Veganerin in einem Stream oder sein Auftritt in der No Food Challenge, bei der auch Größen wie Trymacs, MontanaBlack und andere mitwirkten.


Wer ist LetsHugo? - Das steckt hinter dem bekannten Streamer 3
Zuwachs auf dem Kanal von LetsHugo auf Twitch, Quelle: Socialblade

Dort erzählte er auch, dass er seit seinem Sellout-Stream im letzten Jahr und schon davor eigentlich nicht viel draußen war und kaum etwas mit anderen unternahm. Er gab ebenfalls an, dass er keinerlei Real Life-Freunde besäße, woraufhin ihm Rohat nicht nur eine solche Freundschaft anbat, sondern ihn auch in ein Restaurant in Hamburg einlud, in das die beiden nach der No Food Challenge gehen würden.

Abbruch der No Food Challenge LetsHugos und weiter aufsteigender Erfolg

Die Challenge musste LetsHugo jedoch abbrechen, weil seine Werte so schlecht waren, dass es aus medizinischer Sicht nicht gut gewesen wäre, wenn er dort noch fortgesetzt hätte. Davor konnte er jedoch noch mit einigen Streamern, darunter auch MontanaBlack, sprechen und auch mit anderen Livestreamern bei Aktionen und Wettbewerben innerhalb der Challenge mitmachen.

Ebenfalls interessant:  “Psychoterror”: Mowky packt gegen AnniTheDuck aus
MontanaBlack unterhält sich mit LetsHugo

Seine Streams erreichten in dieser Zeit eine noch größere Zuschauerschaft, auf viele Fans wirkt der noch junge Streamer sehr sympathisch, weshalb er sich immer mehr Reichweite mit der Zeit aufbauen konnte. Mittlerweile hat er auf Twitch fast 500.000 Follower, den Meilenstein wird er wahrscheinlich noch innerhalb der nächsten Wochen erreichen. Auch auf YouTube geht es bergauf, dort nähert er sich bereits den 200.000 Abonnenten.


Bekannt geworden ist er nicht nur für seine Clips, in denen er nicht selten auf die Zuschauer etwas verloren, meist lost genannt, wirkt, sondern auch für häufiges Lachen bekannt ist. Ebenfalls in gewisser Weise prägnant ist sein Luxemburgisch, das immer wieder von Zuschauern geclippt wird.

Neben LetsHugo gibt es zwar noch einige andere luxemburgische, besonders im deutschen Raum tätige Creators, zum Beispiel OdinakaJesus, er gehört jedoch zu einer nicht sonderlich großen, deutschen Anzahl an aus Luxemburg stammenden Streamern, obwohl die deutsche Sprache mit fast 78% dort sehr verbreitet ist. Ansässig sind etwa 600.000 Menschen im Land unweit der deutschen, niederländischen und belgischen Grenze.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige