Comicschau
pokimane twitch ende hört auf
Ausschnitt/Zitat aus Video

“Ende einer Ära”: Pokimane verlässt abrupt Twitch und sagt Tschüss


Diesen Artikel anhören

Eine ziemlich prominente Streamerin wird in Zukunft wohl nicht mehr auf Twitch zu sehen sein: Pokimane, quasi das weibliche Gesicht der Plattform, beendet ihre Zeit auf der Seite abrupt mit einem Tweet. Was ist passiert?

Die 27-jährige Imane Anys, auch bekannt als Pokimane, war über Jahre eine Art Aushängeschild für Twitch und eine der erfolgreichsten Streamerinnen. So erfolgreich, dass man bei Twitch sogar die App mit ihr in den Bildern darauf bewerben konnte.

Plötzliches Twitch-Ende für Pokimane: Die Kanadierin hört auf mit Livestreaming

Zuletzt war Pokimane aufgrund des Releases ihrer eigenen Kekse in die Kritik geraten, die von den Fans als recht teuer empfunden wurden. Zudem unterstellte man ihr, dass das Produkt an einige Konkurrenzprodukte erinnern würde.


"Ende einer Ära": Pokimane verlässt abrupt Twitch und sagt Tschüss 3
Quelle: Twitter/X

Nun dann das abrupte Ende: Wie sie auf Twitter/X mitteilte, wäre das “Ende einer Ära” eingeläutet. Sie sagt, Twitch sei ihr Zuhause für ein Jahrzehnt gewesen, aber es wäre an der Zeit, danke für all die Erinnerungen zu sagen und die Liebe, die sie beim Spielen von League of Legends, Fortnite und Among Us entgegengebracht bekommen habe.

Ebenfalls interessant:  Deutsche Streamer lassen sich die Haare machen

Wie geht es bei Pokimane in Zukunft weiter?

Neben Twitch ist Pokimane auch auf YouTube und Instagram aktiv. Zuletzt hatte sie einige Projekte begonnen, die auch außerhalb der sozialen Netzwerke stattfinden. Bereits im Jahr 2021 hatte sie beklagt, von Twitch ein “Burnout” bekommen zu haben.

"Ende einer Ära": Pokimane verlässt abrupt Twitch und sagt Tschüss 4

Viel Glück wünscht ihr unter dem Tweet sogar der offizielle Twitch-Account selbst. Dieser antwortet eigentlich fast nie auf Tweets von anderen Streamern, was die Bedeutung noch einmal klarer macht. Allerdings erscheint es deshalb auch so, als sei dieser Rückzug bereits im Vorfeld mit der Plattform abgesprochen worden.


Ob es wieder Pokimane Livestreams in Zukunft geben wird, bleibt dabei offen. Allen Anschein nach sieht es danach jedoch erst einmal nicht mehr aus.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige