COMICSCHAU
  • Blickpunkt – Bertel-Express

    Anzeige

    Der Bertel-Express

    Was ist das? Nun, es handelt sich um ein Online-Fanzine für Disney-Comics. Von und für Disney-Comic-Fans, sozusagen… ich bin noch gar nicht so lange Teil des Teams, habe aber schon einiges beigetragen und halte es generell für ein tolles Projekt. „Leider“ ist meine Mitwirkung daran auch ein Grund, wieso es in jüngerer Zeit eher weniger Rezensionen und Blogeinträge von mir auf der Comicschau gegeben hat. Aber ich werde meine Mitarbeit hier sicher nicht aufgeben; sind ja doch zwei recht unterschiedliche Dinge.

    Das „Heft“ (PDF-Datei bzw. online auf Yumpu lesbar, ältere Ausgaben findet man auf Issuu) erscheint momentan zweimonatlich und beinhaltet verschiedene Artikel zur Disney-Welt (Rezensionen, Interviews), sowie natürlich Fanzeichnungen und -Comics. Manche davon werden extra für den Bertel-Express produziert, andere finden wir im Internet z.B. auf deviantart oder tumblr, und werden von uns nach entsprechender Erlaubnis der Künstler übersetzt. Die talentierte britische Autorin und Zeichnerin Sarah Jolley hat sogar schon ein ganzes Spezial (im Stil des DDSH Spezial) gewidmet bekommen.

    Auch ich habe angefangen, mich in der Hinsicht einzubringen. Dabei sind bislang hauptsächlich Einseiter entstanden, teilweise selbst erfundene, teilweise nach Ideen von Anderen (besonders Ideeus tut sich mit – nomen est omen – guten Ideen hervor, von denen ich auch schon zwei umsetzen durfte).

    In der aktuellen Ausgabe, BE 35 (hier zum Online-Lesen – hier als PDF-Datei), gibt es etwas ganz Besonderes, nämlich die lose Fortsetzung des gemeinsamen Comics, der auf Deutsch in zwei unterschiedlichen Übersetzungen erhältlich ist (in DDSH 373 als „Ein Bild sagt mehr als tausend Torten“ und in der Donald-Anthologie als „Das Bildnis des Donald Duck“). Damals war der Clou, dass viele verschiedene Zeichner jeweils eine Seite, basierend auf derselben Prämisse, beisteuerten – ein ähnliches Konzept verfolgt übrigens der französische Hommage-Band „Micky All-Stars“ – und das ist bei uns genauso. Auf gut Deutsch: Eine Seite stammt von meiner Wenigkeit 🙂

    Einer meiner ersten Versuche in die Richtung war übrigens der Einseiter „Neulich beim Bäcker: Krapfenkrampf“, der in BE 33 erschienen ist… blöderweise aber durch ein Versehen nur in einer ziemlich schlechten Qualität, was von mir leider zu spät bemerkt wurde. Hier gibt es nun, „exklusiv“ für Comicschau-Leser, die Seite in bester Auflösung:

    Auch wenn meine Zeichnungen sicher nicht großartig sind, bin ich doch recht stolz auf die vielen Hintergrundgags, und die kann man im BE so nicht richtig genießen. (Leider verhaut mir WP auch hier ein paar DEtails. Hier der Direktlink: https://i.postimg.cc/fwc6Yhm0/Krapfenkrampf.jpg )

    Leider gilt dasselbe auch für all meine anderen Beiträge in der Ausgabe, sprich die Scans für den Nachruf auf Giulio Chierchini und den ersten Teil meines Interviews mit Francesco Artibani… beim zweiten Teil sollte das Problem eigentlich behoben sein, allerdings sind die Bilder auch hier am Ende kleiner geraten, als ich es beabsichtigt hatte…

    Apropos Artibani: Kurioserweise erschien die Geschichte „Der siebte Rabe“, auf die ich am Ende des Interviews kurz Bezug nehme, wenige Wochen später im LTB!

    Ich werde wahrscheinlich in Zukunft immer mal wieder eine meiner Zeichnungen hier präsentieren, eventuell auch mit Vorstudien (Entwürfe, Schwarz-Weiß und unfertige Kolorierung), und zwar immer dann, wenn die entsprechenden Comics bzw. Illustrationen im Bertel-Express erscheinen.

    Im Fall meiner Seite aus dem gemeinsamen Comic werde ich dieses Bonusmaterial allerdings erst in ein paar Wochen nachliefern, da ich nicht den Eindruck schmälern will, den die fertige Seite im Heft machen sollte (hoffentlich) 😉

    Hier also noch die schwarz-weißen Seiten von „Die Zeiten ändern sich“ aus BE 34, die – gerade im direkten Vergleich mit der fertig kolorierten Version – durchaus einen eigenen Charme haben, wie ich finde (die Story stammt von Ideeus):

    Es ist auch deutlich zu sehen, dass ich im Zeichnen der Figuren noch nicht sonderlich souverän war und einige Posen aus meiner großen Comicsammlung kopiert habe… und dass die Platzierung von Sprechblasen ziemlich niedrig auf meiner Prioritätenliste stand! Zum Glück lernt man schnell dazu…

    Der tollste Aspekt am Bertel-Express sind für mich allerdings die Interviews mit den Künstlern… nach Einstellung des DDSH Spezial und mit der unklaren Zukunft der redaktionellen Seiten im DDSH nach dem Tod von Wolfgang J. Fuchs ist es m.E. umso wichtiger, dass es noch Möglichkeiten gibt, besondere Künstler einem deutschen Publikum vorzustellen. Die italienischen, das LTB dominierenden Autoren und Zeichner waren ja sowieso nie wirklich Thema für das Donald Duck Sonderheft, von wenigen Ausnahmen abgesehen.

    Auch wenn ich mich im Nachhinein für so manche etwas undiplomatische Formulierung schäme, war und ist es doch toll, direkt mit den Künstlern reden zu können und ihnen so auch einen Einblick in das Fangeschehen im deutschsprachigen Raum geben zu können (auch wenn z.B. die italienischen Fans gar nicht so viel anders sind als wir… in den nördlicheren Ländern scheint Micky dagegen doch deutlich unbeliebter zu sein, leider).

    In dem Sinne: Viel Spaß beim Schmökern und falls ihr Anregungen habt, oder womöglich selbst Teil des Teams werden wollt, verweise ich an dieser Stelle auf die Internetpräsenz des Bertel-Express:

    http://bertelexpress.blogspot.com

    www.issuu.com/bertel-express

    www.twitter.com/Bertel_Express

    mailto:bertel-express@gmx.net

    Spectaculus

    Hallo, ich lese Comics, seit ich denken kann - oder vielleicht sogar noch länger!!
    Ansonsten bin ich ein großer Musikfan und mache mir ständig Gedanken über alles und jeden.

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen

    Anzeige

    Spectaculus

    Hallo, ich lese Comics, seit ich denken kann - oder vielleicht sogar noch länger!!
    Ansonsten bin ich ein großer Musikfan und mache mir ständig Gedanken über alles und jeden.

    Anzeige

    Wer ist online?

     Im Moment sind keine Mitglieder online

    Anzeige

    Anzeige

    ';return t.replace("ID",e)+a}function lazyLoadYoutubeIframe(){var e=document.createElement("iframe"),t="ID?autoplay=1";t+=0===this.dataset.query.length?'':'&'+this.dataset.query;e.setAttribute("src",t.replace("ID",this.dataset.src)),e.setAttribute("frameborder","0"),e.setAttribute("allowfullscreen","1"),e.setAttribute("allow", "accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture"),this.parentNode.replaceChild(e,this)}document.addEventListener("DOMContentLoaded",function(){var e,t,a=document.getElementsByClassName("rll-youtube-player");for(t=0;t