Comicschau
ted 3 wann wird die fortsetzung kommen
Screenshot/Zitat aus Trailer

“Ted 3”: Wird die Fortsetzung noch kommen?


Diesen Artikel anhören

Derzeit ist das Franchise rund um den sprechenden Teddybären Ted wieder in aller Munde. Denn erst kürzlich wurde die erste Staffel einer Prequel-Serie rund um die von Seth MacFarlane gesprochene Figur veröffentlicht. Doch das wirft eine Frage auf: Was bedeutet das für ein dritter TED-Film? Kommt TED 3 noch?

Denn auch wenn die Marke aktuell in TV Form Erfolg erzielt, ist es seit dem Jahre 2015 ruhig geworden rund um einen möglichen dritten Teil. Wie die Chancen für einen dritten Teil stehen und wie es mit dem TED-Franchise weitergeht, haben wir hier zusammengefasst.

Ted 3: Wird es eine Fortsetzung geben?

Aber zuerst: Was ist Ted eigentlich? Ted ist eine Komödie über einen Mann namens John, der sich seit seiner Kindheit nicht von seinem Teddybären trennen kann. Dieser ist jedoch lebendig und deutlich vulgärer als man zunächst erwarten würde.


Trailer zu Ted, Quelle: YouTube

Beim ersten Teil war man schon davon ausgegangen, dass der Film ein Erfolg werden würde, allein schon wegen der gigantischen Beteiligung von Seth MacFarlane, den man als Erfinder der Serie Family Guy kennt.

Doch überraschenderweise wurde der erste Ted-Film ein noch größerer Erfolg für Universal als erwartet, kein Wunder also, dass es einige Jahre später bereits einen zweiten Teil gab, der 2015 in die Kinos kam und weder Kritiker noch Zuschauer überzeugen konnte und auch finanziell eher ein Flop war.

Ebenfalls interessant:  “Ab durch die Hecke 2”: Wie steht es um die Fortsetzung?

Das heißt aber nicht, dass die Chancen für einen dritten Ted-Film völlig aussichtslos sind. Auch wenn MacFarlane einen dritten Teil lange Zeit nicht ausgeschlossen hat, gab er erst kürzlich in einem Interview zu, dass er nie wirklich über einen dritten Teil nie nachgedacht habe.


Dennoch wünschen sich viele Fans einen dritten Teil und schlagen vor, die Geschichte hinter Teds Beziehung zu seiner Freundin und seinem Kind zu zeigen.

Ted als Serie: Alles Wichtige zur Serie rund um den Teddy

Wie bereits erwähnt, gibt es seit kurzem eine Serie um Ted, die im Gegensatz zu den Kinofilmen die jungen Jahre von John und Ted zeigt. Aktuell ist die Serie auch das meistgeklickte Original des Streaming-Anbieters Peacock und damit ein voller Erfolg.

Zuschauer hierzulande müssen sich allerdings noch gedulden, die Serie ist wie vieles anderen Peacock-Originals noch nicht verfügbar. Zwar steht nach langem Hin und Her fest, dass die Serie bei ProSieben ihre Heimat findet, und das schon sehr bald.


Die restlichen Folgen werden dann auf ProSieben ausgestrahlt. Die TV-Premiere der Serie fand dabei am 12. Februar um 20:15 Uhr in Doppelfolgen statt. Danach wird die Serie im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt und mit den restlichen Folgen auch auf Joyn verfügbar sein.

Trailer zu der Serie “ted”, Quelle: YouTube
Ebenfalls interessant:  Top 15: Die besten Filme der letzten 10 Jahre – und wo du sie sehen kannst

Wie stehen die Chancen rund um eine zweite Staffel?

Im Moment ist nur eine Staffel der Serie draußen und man fragt sich, ob es vielleicht schon Chancen für eine zweite Staffel gibt. Und dazu hat sich auch schon Seth MacFarlane geäußert.

Und ja, Seth MacFarlane hat sich auch schon dazu geäußert. Er sagt, dass er eine zweite Staffel machen würde, wenn es ein Interesse des Publikums gäbe. Dass dieses Interesse da ist, weiß man ja spätestens seit dem Erfolg der Serie.


Seth MacFarlane’s Antwort auf eine mögliche zweite Staffel, Quelle: Twitter

Dennoch hat Universal die Serie noch nicht für eine zweite Staffel verlängert, aber man kann davon ausgehen, dass dies eher eine Frage des “Wann” als des “Ob” ist. Ähnlich wie beim zweiten Film von Five Nights at Freddy’s, dass es einen zweiten Film geben wird, war für viele schon lange klar, dieser wurde aber erst vor Kurzem durch die Blume bekannt gegeben.

Das könnte auch etwas Positives für einen dritten Ted-Film bedeuten, denn obwohl MacFarlane sagte, dass er nie wirklich einen dritten Film gemacht hätte, ist die Serie von seitens Universals entstanden. Dass diese nach dem Erfolg der Serie eventuell einen dritten Teil in Auftrag geben wollen, ist wahrscheinlicher denn je.

Und auch wenn es schon fast zehn Jahre her ist, dass Ted 2 in die Kinos kam und finanziell ein Flop war, heißt das noch lange nicht, dass es keine späte Fortsetzung geben wird. Ob es wirklich dazu kommt, wird sich vielleicht in den nächsten Monaten zeigen.


Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige