Comicschau
ron bielecki ausraster security instagram
Screenshot aus Video

Video: Ron Bielecki in der Kritik wegen Ausraster und Alkoholkonsums

Video: Ron Bielecki in der Kritik wegen Ausraster und Alkoholkonsums 5 Listen to this article

Der Influencer und YouTuber Ron Bielecki rutschte zuletzt immer mehr in die Kritik aufgrund seines von einigen als ungesund wahrgenommenen Alkoholkonsums. Jetzt fiel er in einem Instagram-Livestream sehr negativ auf, als er vor mehreren tausenden Zuschauern andere beleidigte.

Im Livestream selbst (siehe unten) fing er offenbar nach einem Rammstein-Konzert an, in einem angetrunkenen Zustand die Security verbal anzugreifen. Diese hatte ihm wohl gesagt, dass er das Gelände verlassen sollte – mutmaßlich aufgrund seines angetrunkenen Zustands.


Andere als Geringverdiener beleidigt

Diese Aufforderung ließ er jedoch mit Aussagen wie „Was verdienst du denn im Monat? 1.500 Euro? Die pisse ich raus, du Geringverdiener!“ zuerst verstreichen. Danach konkretisierte er seine Äußerungen damit, dass er 300.000 Euro im Monat verdienen würde und sich die Aufforderungen entsprechend nicht gefallen lassen müsste. Trotz seiner Reichweite und seines aktiven Livestreams ging er dann weiter verbal auf den schon verärgerten Security-Mann ein und beleidigte diesen als „H*rensohn“, der nur ein Typ mit Kapuze wäre mit einem 500 Euro-Monatslohn.

Geringverdiener ist dabei selbst eine Art der Beleidigung, die schon dem Ministerpräsidenten des Saarlands vor einigen Monaten die Wahlen gekostet haben. Dieser beleidigte indirekt alle, die offenbar nicht genug verdienten seiner Meinung, als Geringverdiener, die bei den Kosten für eine Tankfüllung offenbar sowieso egal wären.

Ron Bielecki Ausraster im Instagram-Livestream gegen Security (Quelle)

Einiges an Kritik kommt auf Ron Bielecki zu, er sei „abgehoben“

Nach diesem Vorfall werden jetzt die Stimmen laut, dass Ron Bielecki, der in den letzten Monaten seit seinem Tornado-Meme sehr bekannt geworden war, wohl nicht aufgefangen worden wäre. Einige sprechen davon, dass er abgehoben sei und ihm der Alkoholkonsum nicht gutgetan hätte.

Ihm wird nun eine arrogante und herablassende Art nachgesagt, die er nicht mehr im Griff hätte, auch, weil er nach dem Vorfall sogar noch lächelte. Für viele scheint es deshalb so, dass er nicht wirklich böse war oder in Rage, sondern einfach allein schon aus Spaß beleidigte und andere bewusst heruntersetzte.

Einige Stimmen sagen sogar, dass offenbar in seinem Umfeld niemand wäre, der ihm vorhalten würde, dass er sich langsam in problematischen Gefilden befinden könnte. Dass jemand nach zu viel Aufmerksamkeit oder „Fame“ nicht mehr der Alte ist, wäre kein neues Phänomen, immer wieder wird Stars nachgesagt, den Bezug zur Realität verloren zu haben – ob das bei Ron Bielecki allerdings wirklich so weit ist, lässt sich kaum sagen.

Eine Stimme zum Vorfall von Ron Bielecki

Fakt ist jedoch, dass sich Bielecki hätte zurückhalten können, dies aber nicht tat. Er scheint auf sein Verhalten bisher auch noch nicht kritisch zu schauen, was jedoch nicht heißt, dass hierzu nichts mehr kommen wird.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.