Comicschau
Mario Kart Tour erscheint am 25. September! - Alle Infos jetzt schonmal! 9

Mario Kart Tour erscheint am 25. September! – Alle Infos jetzt schonmal!


Diesen Artikel anhören

Am 25. September soll nun endlich die “Mario Kart Tour”-App für iOS und Android erscheinen, damit soll Mario Kart jetzt endlich noch mobiler werden. Alle Informationen, die es schon gibt und meine Meinung dazu, findest du jetzt hier.

Allgemeines

Nintendo hatte in den vergangenen Jahren schon öfters Apps für iOS und Android herausgebracht, die sich auch großer Beliebtheit erfreuten. Der größte Erfolg wurde wohl mit “Super Mario Run” erreicht, in diesem Spiel kann der Spieler als Mario an seinem Handy Welten im Vollgas-Tempo durchlaufen und sich dadurch mobil beschäftigen. Zwar ist auch die Switch oder der 3DS mobil, aber mit dem Angebot von Apps will Nintendo noch flexibler und besser werden. Insgesamt werden durch Mario Kart 18 Level erscheinen, darunter auch alte Klassiker.


Steuerung

“Mario Kart Tour” soll sich entweder per Knopf oder per Schwenk des Smartphones steuern lassen, wie genau es funktioniert, entscheidet dabei allein der Spieler durch seine Einstellungen. Wie Nintendo dieses Konzept umgesetzt hat, ist noch unbekannt. Man kann es sich aber in etwa so wie Mario Run vorstellen von der Steuerung.

Ebenfalls interessant:  Super Mario Bros. 2: Fortsetzung bestätigt, das ist der Release-Termin

Screenshots


Freischaltung der Charaktere (Free2Play)

Die interessanteste Frage ist, wie Nintendo das Spiel finanzieren möchte, dabei setzt der Konzern auf das beliebte Free2Play-Prinzip, wodurch der Spieler durch das Kaufen von Extra-Inhalten (Charakteren, Karts etc.) sich einen Vorteil den anderen Spielern gegenüber aufbauen kann. Obwohl dieses Prinzip oft in der Kritik steht, ist es doch das beliebteste und am häufigsten genutzte. Auch Dr. Mario basiert auf diesem Prinzip

Was benötigt man für den Fahrspaß?


Um Mario Kart Tour nutzen zu können, braucht man einen Nintendo-Account und verschiedene Systemanforderungen, diese sind: iPhone 6S, iPod touch (7. Generation), iPad (5. Generation) mindestens iOS 10.0 und 64-Bit-Prozessor, Android-Version 4.4

Meinung

Ich finde die Idee von einem noch mobileren Handheld von Mario Kart sehr gut, wenn uns das keine Verzögerung bei MK 9 kostet. Natürlich ist der Fahrspaß an der Konsole vermutlich besser, als das nun auf dem Handy der Fall sein wird. Wie genau das aber am Ende aussieht, kann man eben erst ab dem 25.09. sagen. Auch gut ist, dass die App nun zeitgleich auf iOS und Android erscheint, bei Mario Run erschien die App erst auf iOS und viel später dann bei Android. Ich muss persönlich sagen, dass es mir gut gefällt, dass Nintendo jetzt auch unter die App-Hersteller geht und dort das Niveau insgesamt einmal hebt.


Ebenfalls interessant:  “Epic Mickey Rebrushed”: Remake soll noch dieses Jahr erscheinen

Was denkt ihr über die neue App, schreibt das gerne in die Kommentare!

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige