COMICSCHAU
"It's Morbin' Time"- Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung) 7

„It’s Morbin‘ Time“- Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)

Egal ob man auf YouTube, Twitter oder auch Reddit in der letzten Zeit war, man kam nicht vorbei vor einer ganz bestimmten Catchphrase: „It’s Morbin‘ time“. Doch woher kommt sie, warum begeistert sie so viele und um was genau geht es bei dem gleichnamigen Meme?

Die Entstehung des Films „Morbius“ und erste „It’s Morbin‘ time!“

Genauso wie die Memes rund um „Bully Maguire“, stammt der Charakter „Morbius“ bzw. die Memes um ihn aus dem „Spider-man“ Franchise. Mit den Plänen von Sony, ihr „SSU“ (Sony’s Spider-Man Universe) auszubauen, wurde 2019 der Film rund um den lebenden Vampir Michael Morbius gefilmt und mit Release im Sommer des folgenden Jahres anvisiert.

Doch wegen der Pandemie wurde der Film mehrere Male verschoben, bis er dann im April dieses Jahres endlich gestartet ist. Noch vor dem Start sind des Öfteren jedoch Trailer, als auch Clips released worden. So auch einer, der bereits im Frühjahr 2020 für einige Memes gesorgt hatte, da man sich hier über die einzelnen Welten lustig machte.

Besagter erster Trailer

Späteres Marketingmaterial bewarb den Film mit Sprüchen wie „Eine Marvel Legende kommt!“ und Co. Dies wurde natürlich auch von vielen Leuten, sei es jetzt auf Twitter oder YouTube in vielen Memes als Witz dargestellt, da man diese Bewerbung kaum ernst nehmen konnte.

Die ersten großen Memes und der Misserfolg des Films

Natürlich waren die oben genannten Memes eher nur in kleinen Kreisen bekannt, doch mit immer mehr Trailern, die erschienen, wurde die Aufmerksamkeit auf den Film immer größer. So waren die ersten, deutlich größeren Memes, die „Morbius“ mit sich zog, dass Morbius der erfolgreichste Film aller Zeiten sein würde. Diese Memes sind auch bekannt unter dem Hashtag „MORBIUSSWEEP“, der zeigen sollte, wie erfolgreich der Film werden würde.

Ebenfalls interessant:  Song "Puffmama Layla": Meme erklärt (Herkunft, Bedeutung)

Trotz des Kultstatus, den diese Memes mit sich zogen, war der Film an der Kinokasse ein großer Misserfolg. So wirklich Interesse schienen nur die wenigsten Zuschauer gehabt zu haben, viele Fans gingen ihn nicht einmal schauen. Nach etwas mehr als zwei Wochen sprach zudem kaum noch jemand über den Film.

„It’s Morbin‘ Time“

Doch Wochen nach dem Release des Filmes, wo der letzte Kritiker schon seine Meinung abgeben hatte, kam ein neues „Morbius Meme“ namens „It’s Morbin‘ time“, was wohl auf die ikonische Catchphrase der Power Rangers „It’s morphin time“ anspielen sollte, denn dieselben Leute hinter dem Skript des 2017 Power Ranger Reboot waren auch bei Morbius am Werk. So wurden die beiden Werke verknüpft.

Denn das erste Mal wurde diese Catchphrase am zweiten April dieses Jahres benutzt, als der Twitter User „Rank10YGO“ getwittert hatte, dass es ihm besonders gut gefallen hätte, als Morbius besagte Catchphrase genutzt und laut ihm alle weg „gemorbt“ hätte.

Dies war natürlich kein ernstgemeinter Tweet, da weder die Catchphrase, noch das „wegmorben“ je im Film passiert sind. Trotzdem erhielt der Tweet eine gewaltige Aufmerksamkeit, und das auch, weil man damit das Internet aufs Korn nehmen wollte.

Der Tweet erhielt dabei zuerst nur wenig Aufmerksamkeit, bis dann im Mai die ersten Memes darüber kamen und es ab da anfing, immer mehr zu werden.

Mehre Zeichnungen, wurden angefertigt, wo OC (Original Characters) oder auch Charakteren aus anderen Medien wie Animes oder anderen Filmen versuchen „zu morben“. Das Wort „morben“ steht dabei für die Verwandlung in einen Vampir.

Ebenfalls interessant:  Jöt / Yeet - Reddit Meme erklärt

Nach einer Weile, sei es nun Twitter, Reddit oder auch YouTube konnte man den Morbius Meme nicht mehr entkommen. Selbst Leute, die weder Superhelden- noch Spider-man Fans waren, haben von diesem Meme früher oder später mitbekommen. Während manche das Meme bis zum Ende liebten, gab es andere, die eher weniger Gefallen daran gefunden hatten und es nach einer Weile sogar als sehr nervig beschrieben.

Nach einem großen Hype darum ging es jedoch schon bald wieder bergab für das Meme. Dieses abrupte Ende geschah so ziemlich dann, als sowohl der Schauspieler des Filmes darauf ansprang, mit einem Post, wo er das Skript für das Sequel betitelt: „Morbius 2: It’s Morbin‘ Time“, was natürlich als Witz gemeint war. Was aber dennoch manche spekulieren ließ, ob durch die Memes ein Sequel entstehen könnte.

Besagtes Video

Aber auch spätestens mit dem Re-Release des Filmes exklusiv in den USA in 1.000 ausgewählten Kinos, wurde klar: Selbst das Meme konnte den Film nicht vor einem erneuten Box-Office Flop retten. Und so schnell das Meme entstand, so schnell wurde es auch wieder irrelevant.

Doch was haltet ihr vom Meme, mochtet ihr es? Oder fandet ihr kein Interesse daran? Lasst es uns gerne wissen!

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.