Comicschau
fibi gamescom 2023

Belästigung in Köln: Streamerin Fibi meldet sich auf Twitter zu Wort


Diesen Artikel anhören

Wie die junge, 17-jährige Streamerin Fibi berichtet, soll es auf der Gamescom 2023 dazu gekommen sein, dass einige “Creator-Freunde” sie belästigt haben sollen, wie sie heute auf Twitter mitteilte.

Die Gamescom hatte vergangene Woche von Mittwoch bis gestern in Köln stattgefunden. Auch in diesem Jahr gab es dabei vor allem auch wieder einige Treffen von und mit Creators, die auch auf YouTube und Twitch aktiv sind.

Fibi berichtet von Belästigung durch Creator-Freunde auf der Gamescom in Köln

Auf Twitter berichtete Fibi dann heute, auf der Gamescom von “Creator Freunden” “komplett belästigt” worden zu sein. Sie hätte dabei nichts getan und es “ergehen lassen”. Was genau vorgefallen ist, berichtete sie allerdings nicht. Mittlerweile hat der Tweet weit über 6.000 Likes und die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer geweckt.


Von diesen Ereignissen sei sie selbst sehr schockiert gewesen, weil sie so etwas niemals erwartet hätte.

Belästigung in Köln: Streamerin Fibi meldet sich auf Twitter zu Wort 9
Screenshot/Zitat von xFibiis Tweet, Quelle: Twitter

Neben viel Besorgnis der Twitter-Gemeinde wurde auch oft gefragt, wer die betroffenen Creators gewesen wären. In ihrem Tweet macht Fibi – wahrscheinlich bewusst – dazu keinerlei Aussage. Ohne konkrete Vorwürfe oder einen Namen ist es deshalb unratsam, Spekulationen aufzustellen.

Ebenfalls interessant:  Fans glücklich: Fibi und Rohat haben sich wohl wieder vertragen
Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige