COMICSCHAU
#001 - Rückschau
 
Share:
Benachrichtigungen
Danke, kannste löschen

Tanzverbot gegen Unge, war das nötig? Abstimmung wurde erstellt am Feb 12, 2020

  
  

#001 - Rückschau  


Bastbra
Beiträge: 1797
Owner
(@bastbra)
Schachmatt
Registriert seit: vor 3 Jahren

Hallo (mal wieder),

ich habe mich entschlossen den Rundbrief anders zu gestalten. Die Comicschau wird in Zukunft in eine sehr neutrale Richtung gehen, was heißt, dass zwar noch Meinung da ist, aber eher in gesonderten Beiträgen und deutlich gekennzeichnet. Die Rückschau wird hierbei reflektieren, was in letzter Zeit so los war. Unterschied ist aber, dass ich hier nicht nur über die Comicschau rede, sondern generell ein wenig sagen wir mal, labere. Das ist eigentlich das falsche Wort, aber ich denke, das geht schon so in Ordnung. Die Rückschau wird erstmal nur von mir ausgearbeitet, es kann aber sein, dass demnächst auch andere diesen kleinen Rückblick machen. Ich würde mich natürlich freuen, wenn ein paar Leute hier aktiv mitlesen, wie das ja schon beim Rundbrief der Fall war.

Die Rückschau wird auch viel auf den Themen basieren und zeigen, was so los war. Eben auch durch eigene Meinung bewertet, die wird hier denke ich mal, sehr groß geschrieben.

Rückblick

  • Tanzverbot vs. Unge
  • Bald anstehende Änderungen
  • usw.

Die Auseinandersetzung von Unge und Tanzverbot war ein relativ, großes Thema, das im Endeffekt eigentlich unnötig war und privat hätte geklärt werden können. Wurde es jedoch nicht, nein, man hat es nun mal jetzt so ausgetragen. Da habe ich grundsätzlich nichts gegen einzuwenden, weil jeder darf das machen, was er will, solange es gegen kein Recht verstößt. Aber letzendlich hat diese Sache keinem irgendwas gebracht, außer viele Aufrufe, Likes und Dislikes. Viel mehr hat die Sache nicht gebracht. Das muss ja eigentlich nicht sein, das kann man auch weglassen. Tanzverbot war hier jedenfalls viel ehrlicher, so wie man das Video auffasst jedenfalls, und Abdel eben nicht, da dieser sich schon offensichtlich mehrmals widersprochen hat und das allein schon reicht, um nicht mehr für voll genommen zu werden. Die Beschuldigungen, die ihm jetzt noch hinter her geworfen worden sind, die sind fraglich und vielleicht nicht wahr, vielleicht auch schon wahr. Das weiß man nie und darüber sollte man auch nicht spekulieren.

Mehr ist eigentlich gar nicht vorgesehen für diesen kurzen, ersten Beitrag zur Rückschau. Wie oft die Rückschau erscheint, das kann und werde ich nicht festlegen, aber es könnte sein, dass sie wöchentlich bis zweiwöchentlich erscheint. Aber da kann man noch viel dran ändern, bevor das final ist. Man hört von sich.

pepehacker

Grüße, Bastbra

Schlagwörter

Hinterlasse eine Antwort


Vorschau 0 Bearbeitungen Gespeichert