August 2018

Hier findet ihr die Regeln für die Comicschau, allgemein geltendes Material.

1. Beiträge

1.1. Rechtschreibung
Auf unserer Webseite gilt die neue Rechtschreibung, bitte beachtet diese. Um auch Tippfehler zu vermeiden, lest bitte eure Beiträge vor dem Abschicken nochmals durch. Natürlich kann es auch mal zu Tippfehlern kommen, die unbemerkt bleiben, aber diese kann man fast immer vermeiden.

1.1.2. DUDEN

Es wäre gut, wenn keine Wörter erfunden werden und nur Wörter aus dem DUDEN genutzt werden. Entenhausen ist eine Ausnahme, da es nicht im Duden steht! Aber ich glaube, das ist schon selbst-erklärend, auch andere Wörter können eine Sonderregelung enthalten.

1.1.3 Rechtschreibung zur Aufmerksamkeit bringen

Wenn Jemand doch mal einen Rechtschreibfehler macht, wäre es nicht rechtens, dass ihr ihn darauf aufmerksam macht durch einen miesen Tonfall, dies wäre nicht gerecht. Im Forum sind Belehrungen generell nicht erwünscht, falls der User sich allerdings an nichts hält und die Rechtschreibung missachtet, dann könnt ihr einen seiner Beiträge melden (einen!) und das Team wird sich um ihn kümmern.

1.2. Freundlichkeit
Freundlichkeit ist bei uns oberstes Gebot! Beleidigungen sind nicht schön, also beleidigt die anderen User nicht. Stellt euch vor, ihr währt die Betroffenen. Wer in unserem Forum andere mobbt, kann bestraft werden, ab dem 01.01.2018 werden dann auch Sperren verhängt.

1.3. Unerwünschte Inhalte

Die Beiträge müssen grundsätzlich ab 0 sein, die Avatare auch! Inhalte, wie z.B. rassistische Inhalte oder Links dazu, sind strengstens verboten. Eine Sperre kann Folge sein! Die Länge der Sperre wird vom geg. Moderator entschieden. Falls Ihr das ungerecht findet, also die Länge der Sperre, meldet euch bei uns und wir denken nochmal gemeinsam darüber nach, falls es hier aber ausartet, kann sogar eine Endlossperre kommen, also bitte das beachten!

1.4 Copyright
Das Copyright wird oft unterschätzt. Bitte haltet es ein, sind die Bilder nicht von euch, fragt nach, ob ihr sie benutzen dürft! Für unserer Forum der Comicschau dürft ihr Bilder der Webseite benutzen, allerdings nur für dieses Forum! Der Ehapa Verlag hat uns erlaubt, die Covers zu benutzen! Wenn ihr Copyright-Verstoße finden, bitte meldet diese bei uns. Dies ist durch den Melden-Button möglich, aber auch per Mail bei mail@comicschau.de unter dem Betreff “Copyright” möglich.

1.4.2. Copyright bei Texten

Das Copyright gilt auch bei Texten, so gebt bitte bei Texten an, woher ihr sie habt, stellt ihr ganze Texte, die von z.B. Informationsportalen oder Magazinen stammen ein, kann es sein, dass der Autor von euch einen Lohn verlangt, diesen trägt dann der Schriftsteller dieses Beitrages!

1.4.3. Copyright bei Rezensionen

Die Rezensionen, die bei uns hochgeladen werden, sollten grundsätzlich nur auf unserer Seite hochgeladen werden und nicht auf etwaigen anderen Seiten existieren, bzw. es darf nicht zur weiteren Vervielfältigung kommen. (Ausnahme eigene Texte: Donald-Phantomias)

1.5. Spam
Spam wird oft von Bots generiert, aber manchmal eben auch von Benutzern, bitte unterlasst also zutiefst unnötige Bemerkungen.

1.5.1. Fake News

Die Verbreitung von falschen Neuigkeiten ist nicht erwünscht. Das ist wie Spam und wird auch so geahndet. Wenn ihr das aber nicht wisst, dann drücken wir auch mal ein Auge zu.

1.5.2. Spam-Bots

Es gibt Spam-Bots im Netz, die absichtlich Spam verbreiten, es kann vorkommen, dass einmal einer nicht auffällt. Wenn ein Mensch mehr als 10 Spam-Posts am Tag beisetzt, also glatten Schwachsinn, keine sinnvollen Beiträge, wird dieser automatisch als Spam-Bot erkannt und die IP gesperrt, und zwar für immer, und das ist eine sehr, sehr lange Zeit! Manchmal versagt dieser Automatik-Mechanismus.

1.6. Doppelposts
Bitte flutet Themen nicht mit tausend Posts. Fügt gegebenfalls an. Generell haben wir nichts dagegen, allerdings sind Endlosmonologe in vergessenen Themen nicht erwünscht und unschön, im Blog könnt ihr aber auch, wenn es euch denn so sehr interessiert, auch mal unter älteren Posts einen Kommentar hinterlassen, aber beachtet: Viele Menschen werden den nicht mehr lesen!

1.6.1 Doppelposting

Manchmal passiert es im Forum, dass ihr zweimal den gleichen Beitrag abschickt, wir bitten euch diesen zweiten Beitrag dann zu löschen.

1.7. Smileys
Bitte nicht nach jedem Satz einen Smilie setzen und achten, dass der Smilie auch passt. Ihr könnt auch Smilies aus anderen Foren nutzen, hierbei gelten aber dann alle Regeln wie 1.4 oder 1.3!

1.8. Beitragsanzahl
Beiträge schreiben nur um die Beitragsanzahl zu erhöhen ist sinnlos, denn dann kommen die anderen User gar nicht mehr mit dem lesen hinterher, das wäre doch schade, oder? Aber lasst euch nicht begrenzen, wenn ihr nur dann Zeit habt, dann können mehrere lange Beiträge auch mal in kurzer Zeit schreiben.

1.8.1 Beitragsanzahl-Maß

Das “gesunde Maß” ist nie richtig zu bemessen, allerdings sollte man darauf achten, dass man nicht zu viel schreibt. Vor allem im gleichen Thema kann das schonmal auch störend sein, wenn ein Benutzer immer alles kommentiert und das nur kurz.

1.9 Gesundes Maß
Auch mit qualtitativen Beiträgen sollte man aber auch nicht übertreiben. Wenn ihr am Tag 1000 Antworten schreibt, dann kommt man nicht mehr hinterher. Aber wir freuen uns über jeden Beitrag! Also nicht gleich entmutigen lassen! Kommentare sind fast immer erwünscht!

1.10 Kurzbeiträge
Kurze Beiträge müssen nicht sinnlos sein, aber was will man mit so einer Antwort bezwecken: “Boah! Toller Beitrag!” Eine Begründung eurer Behauptungen stärkt eure Aussagen und so verbessert sich euer Ruf, der nach einer Zeit das Profil verbessern kann. Wer also oft qualitativ schreibt, der wird das auch irgendwann zurück bekommen.

1.11 Vom Thema weggeführt
Durch Themen ergeben sich manchmal neue Themen, die mit den Alten nichts zu tun haben. Das kann immer mal passieren, aber bitte versucht, dass ihr nachher wieder beim ursprünglichen Thema landet, neue Themen aufmachen dafür, wäre unnötig.

2. Themen

2.1 Nötig?
Bevor man ein Thema eröffnet, sollte man überlegen, was der Menscheit das Thema bringt, ein Beitrag zum Beispiel über Micky Maus 15/1998 würde vermutlich auf nicht so viel Anstoß stoßen, da kaum einer diese Ausgabe kennt oder raus suchen will. Wenn jedoch euer Thema sich indirekt darauf bezieht und es doch um etwas Besonderes geht, dann darf man durchaus auch mal ältere Themen ansprechen. Aber auch hier sollte man erst nach vergleichbaren Themen suchen.

2.2 Doppelt?
Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob es das Thema schon gibt, dann nutzt am besten das Suchformular, damit es nicht zu doppelten Diskussionen kommt.

2.3 Richtiges Forum?
Seid ihr euch sicher, dass es das richtige Forum ist? Wenn nein, fragt doch Moderatoren oder erfahrene User, damit auch alles von Euch direkt gefunden werden kann, bei Bedarf. Hier kann auch helfen, wenn ihr euch ähnliche Themen im Forum anschaut.

2.4 Titel
Nun sollte ein richtiger Titel her. Titel wie “Schande” oder “Mieses LTB” sind also Fehl am Platz. Am besten ihr nehmt bei Indexen etwas wie “LTB 409 – Der Knall im All”. Ein Titel muss spannend und aussagekräftig sein und darf nicht zu lang sein. Wenn ein Titel inkorrekt sein sollte, kann es sein, dass ein Moderator etc. diesen bearbeitet.

2.5 Starttext
Der Anfangstext muss spannend und gut gemacht sein, damit die User gerne darauf antworten. Damit wirkt euer Thema viel besser! Aber überteibt auch damit nicht. Ein Starttext muss nicht zwingend dabei sein, bei losen Indexen macht er zum Beispiel keinen Sinn, bei Diskussionen, die aber auch ausführlich geführt werden sollen, macht es aber Sinn.

3. Sonstige Dinge

3.1 Sie oder du?
Hier wird grundsätzlich geduzt, auf der ganzen Webseite, nur beim Kontaktformular kann es auch mal anders sein. Wenn ihr euch verifiziert für weitere Funktionen ist eine Bewerbung nötig, in der ihr siezen solltet.

3.2 Benutzername
Nickname, Username oder Benutzername sind eigentlich das Gleiche. Aber bitte nehmt ordentliche Benutzernamen und am besten nicht eure richtigen Namen. Auch Benutzernamen wie “Spamer” oder “Admin” sind verboten, da du vermutlich kein Admin bist und auch (hoffentlich) kein Spamer.

3.3 Zwitscher!
Das Quasselforum wird teilweise mit weniger Strenge gesehen als z.B. andere Foren, trotzdem sollte man die Regeln auch hier einhalten.

3.4 Kommentare
Kommentare im Blog => Ahndung wie im Forum

3.5 Akzeptanz
Alles was wir Admins und Moderatoren beschließen ist beschlossene Sache. Rebellion dagegen wird schwer geahndet. Konflikte können geführt werden über die Entscheidungen, aber nicht rebellisch.

3.6 Doppelaccounts
Normalerweise darf ein User sich hier nur unter einem Benutzernamen anmelden, da es für Neue User unfair wäre, wenn ihr Wunschbenutzername schon an einen Benutzer mit zwei Accounts vergeben wäre. Jeder hat einen Benutzernamen frei und auch ein Recht auf diesen, es sei denn er ist vergeben an einen anderen Benutzer. Grundsätzlich ist auch der Klau von Benutzernamen verboten. Wenn z.B. jemand “Donaldo Duck” heißt, aber seinen Nicknamen “Donaldo” nennt, dann wäre der Benutzername “Donaldo” ebenfalls als Registriername besetzt. Wenn der Registriername jedoch vollkommen anders ist, dann kommt es auf den Fall an.

3.7 Regeländerungen
Bei Regeländerungen werden alle User informiert, damit niemand die neue (nach einer Woche nach Veröffentlichung) geltenden Regelungen verpasst und womöglich dagegen verstößt. Wir lassen im Regelfall immer eine Woche zwischen Veröffentlichung und In-Kraftsetzung! Bei Bedarf kann es auch mal anders sein. (Gesamt-Änderungen der Regel können mehrmals im Monat erfolgen, wenn die Situation so ist.)

4. Rezensionen

4.1. Grundlegend

Wichtig ist es, das die Rezensionen, die du schreiben willst, noch nicht existiert, wir bevorzugen aus Rechtigkeitsgründen immer die erste Rezension, die eingeschickt wurde und nicht die Bessere vom Inhalt.

4.2. Inhalt

Die Rezension sollte niemals zu kurz sein und jede Geschichte muss beschrieben sein, die Geschichte wird hierbei kurz vom Inhalt her zusammengefasst. Danach kommt eure Meinung zum Band darunter, etwas wie “Erwartung” oder “Fazit” gibt es nicht, das könnt ihr dann unter die letzte Geschichte einfach anhängen ohne Leerzeile. Außerdem kommt als erstes immer das Cover, wodrunter erst der Preis (z.B. “6,50 €”) und dann die Seitenzahl kommen muss und das Extra, falls es eins gibt. Folgendermaßen:

[Cover – Leerzeichen – 6,50 €, 256 Seiten (, Extra?)] Mehr müsst ihr nicht machen, außer den Titel regulär und in die URL Zeile das Kürzel.

4.2.1 Tutorial

Wenn ihr mit Rezensionen anfangen wollt, dann müsst ihr sowieso euch immer erst dazu verifizieren, dann bekommt ihr auch eine Mail, wo ein Tutorial für Indexe verlinkt wird, das die Comicschau erstellt hat, dieses muss so beachtet werden. (Hinweis: Tutorial Stand August 2017)

5. Klickymedia

5.1. Verfassen eines Eintrages ins Wiki

Grundsätzlich ist es jedem bekannten Benutzer möglich ins Wiki einzugreifen und der Klickymedia zu helfen, nicht anders als bei den Rezensionen. Allerdings muss man sich auch hier erst als verifiziert erweisen, indem man Proben schreibt und zeigt, dass man weiß, wie der Hase läuft, allerdings anders als bei den Rezensionen, da es da andere Prinzipien gibt.

5.2. Aktualisierungen

In der Klickypedia läuft vieles anders ab, denn hier werden Einträge auch aktualisiert. Bei datumsaktuellen Einträgen, die aufgrund Änderungen ständig aktualisiert werden müssen, obliegt es hier dem Ersteller dies zu tun, heißt, wer einen solchen Artikel schreibt, der geht auch die Verpflichtung der Instandhaltung ein, wer Artikel, die überfällig sind nicht binnen ein bis zwei Wochen aktualisiert (eine Sache von einer Minute mit neuer Info hinzufügen), dessen Eintrag wird von einem Administrator, Operator oder Moderator aktualisiert, passiert sowas öfter als dreimal, wird einem die Instandhaltung entzogen und der Artikel wird einem andern übergeben. 

5.2.1 Zweiter Anspruch

Der Erstersteller hat aber das Recht einen zweiten Anspruch zu erheben, dass er nun bereit ist zu aktualisieren und sein Gesamtwerk, wenn es besonders lang war, wieder auf ihn zugeschrieben wird, da er ja Mühe aufgewandt hat, als er diesen Eintrag erstellte und diese wegen minimalen Veränderungen nun einem Anderen gehören.

5.2.2 Recht am Eintrag

Auf unserer Webseite soll alles rechtens ablaufen, deshalb hat in erster Linie unsere Webseite die alleinigen Rechte an den Texten, die Namen werden aber genannt unter dem Artikel, wenn man das Über dich-Feld ausgefüllt hat. Wer seine Texte also gerne auch auf anderen Seiten preisgeben will, der muss damit zufrieden sein, dass das nicht geht, da wir Anspruch auf den Artikel erheben, damit dieser auch einzigartig ist und im Internet nicht vervielfältigt wird. Beiträge dürfen NICHT ohne offizielle Genehmigung der Webseite genutzt werden, da diese unserem Copyright unterliegen. Nur Administratoren und Operatoren können dies mit dem Autor zusammen bestimmen, da dieser ihn geschrieben hat und auch ein Wort mitzusprechen hat. Sagt dieser nein, dann ist das auch ein Nein und der Admin oder Operator darf nicht mehr etwas anders bestimmen, ist jedoch einer dieser beiden Gruppen selbst der Schöpfer, so darf er auch alleine entscheiden. Ein Admin sollte allerdings bei größeren Aktionen oberhalb des Zitats immer hinzugezogen werden.

5.3. Bilder in der Klickymedia

Wir geben zu beachten, dass insbesondere in der Klickymedia Bilder verwendet werden, die aus YouTube stammen und nicht von uns selbst, das heißt, dass hier YouTubes Rechte an den Bildern gelten und diese youtube.com / google.com entnommen wurden. Diese Bilder gelten als Textunterstützung. Außerdem besitzt die Comicschau Rechte an der Abbildung der YouTuber Chaosflo44, Arazhul und IsyCheesy.

8. Fair Use Community

8.1. Grundlegend

Damit die Community immer einen guten Umgangston pflegen kann und es nicht zu Unverschämtheiten kommt, auch im Blog oder Wiki, gibt es bei uns das Fair Use Community Gesetz. Hiermit können Team-Mitglieder entscheiden, was nicht auf die Webseite gehört und dies vorläufig entfernen, damit niemand zu schaden kommt. Aber auch Artikel, die sich eindeutig gegen Andere oder die Webseite selber, auf dieser Plattform richten, könnten vorläufig oder dauerhaft entfernt werden, wenn sie gegen die Regeln verstoßen sollten.

8.2. Einspruch

Der Betreffende kann sich in der Regel erkundigen, warum sein Inhalt entfernt wurde. Im Support-Forum sollte man dafür sein Anliegen ins Thema “Fair Use – Einspruch” schreiben und kein neues Thema erstellen.

8.3. Weitere Veröffentlichung des Inhaltes

Die weitere Veröffentlichung des gesperrten Inhalts ist untersagt. Wer dies trotzdem bewusst tut, der kann selbst eine Sperre erhalten.

8.4. Administrator-Regelung

Die Administratoren haben eine andere Regelung, denn sie können eher als das Team eingreifen. Wenn ein Thema noch gegen keine Regel verstößt, sondern immer nur knapp und das Team nicht eingreifen darf, dann darf ein Administrator nach eigenem Befinden reagieren.

8.4.1. Betreiber-Regelung

Der Betreiber der Website besitzt alle Rechte an der Website und hat das Recht einzugreifen, wenn er dies für nötig hält. Wenn alle anderen Regeln außer Kraft gesetzt werden, dann ist diese Regelung immer noch gültig, denn notfalls kann der Betreiber auch auf die Website von außen zugreifen und sie abschalten. Der Betreiber ist Bastbra, aber auch Comicschau, der aber nicht aktiver Benutzer, sondern so etwas wie einen Bot darstellt, aber auch von Bastbra betrieben wird.

7. Folgen des Verhalten

Folgende Punkte stehen unter schwerwiegender Bestrafung: 1.2 (bei Beleidigung), 1.3, 1.4.3., 1.5, 1.5.1., 3.5, 3.6
Die restlichen Regeln werden in Einzelfällen nicht bestraft, einige sind auch eher als Richtlinien zu verstehen. Dennoch solltet ihr sie einhalten, denn jeder Mist macht Ärger, ob groß oder klein. Ich glaube, dass wir das jetzt nicht vertiefen müssen.
Allgemein entscheidet das Team, ob eine Sperre oder doch nur eine Ermahnung notwendig ist. Die Entscheidungen dafür werden unter den Moderatoren aber besprochen. Und auch der Administrator wird mal drüberschauen und dann ggf. auch handeln, wenn es Unstimmigkeiten im Team geben sollte.

Die Folgen von Regelverstößen sind folgende:
– eine Ermahnung, dass man unter Beobachtung des Teams steht.
– eine Sperre über einen kurzen Zeitraum, meist nur ein paar Tage, sodass man darüber nachdenken kann, was man “verbrochen” hat.
– eine lange Sperre (manchmal Monate bis ein Jahr)
– eine dauerhafte Sperre.
Übrigens können bei schweren Verstößen einzelne bis mehrere “Stufen” ausgelassen werden.

Über Bastbra 238 Artikel
Hey! Ich bin Bastbra, Owner der Comicschau! Bei Fragen darfst du dich gerne an mich wenden z.B. im Forum. Ich hoffe, dir gefällt alles und du hast viel Spaß auf comicschau.de!