COMICSCHAU
  • Neue Twitch-Richtlinien betreffen auch alte Clips!

    Anzeige

    Nachdem jede Menge internationale Streamer Claims der DMCA erhielten, nachdem Twitch seine neuen Richtlinien verabschiedet hat, ist nun also Vorsicht geboten, denn es können also auch alte Clips noch von Belangen sein.

    Wer keine Claims oder am Ende einen Twitch-Bann riskieren will, sollte also jetzt ziemlich schnell alle seine Clips entfernen, wenn er Musik im Hintergrund laufen hat. Da Twitch nur anbietet Clips einzeln zu löschen, empfehlen wir das Tool von CommanderRoot mit dem man alle Clips löschen kann. Wie das geht, siehtst du hier im Twitter-Tutorial. Man sollte sich zudem dabei beeilen, da die DMCA weiter Claims und Verstöße abmahnen wird aus sämtlichen Jahren und wenn man seinen Kanal nicht verlieren möchte, man dringend alles entfernen sollte, was auch nur ansatzweise verstößt. Dazu zählt eben auch Musik von Spotify oder Soundcloud.

    Was Twitch genau verboten hat und was noch erlaubt ist, erfährst du im vorherigen Beitrag, diesen kannst du hier vorfinden: https://www.comicschau.de/news/kein-spotify-mehr-auf-twitch-161492/

    Bastbra

    Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen

    Anzeige

    Bastbra

    Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

    Anzeige

    ';return t.replace("ID",e)+a}function lazyLoadYoutubeIframe(){var e=document.createElement("iframe"),t="ID?autoplay=1";t+=0===this.dataset.query.length?'':'&'+this.dataset.query;e.setAttribute("src",t.replace("ID",this.dataset.src)),e.setAttribute("frameborder","0"),e.setAttribute("allowfullscreen","1"),e.setAttribute("allow", "accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture"),this.parentNode.replaceChild(e,this)}document.addEventListener("DOMContentLoaded",function(){var e,t,a=document.getElementsByClassName("rll-youtube-player");for(t=0;t