Interview mit Marko Andric

COMICSCHAU (CS): Die Micky Maus erscheint nur noch zweiwöchentlich, einige Fans fanden das gut, manch anderer Fan aber auch schlecht. Warum erscheint die MM überhaupt nun nicht mehr so oft?

Anzeige

Marko Andric (MA): Das „Mutterprodukt“, also das Micky Maus Magazin, erscheint zwar seit September „nur noch“ all zwei Wochen, aber insgesamt hat sich das Portfolio an Magazinen mit der Marke Micky Maus als Absender nicht verringert. Durch den sehr erfolgreichen Launch der MEGA Micky Maus, die alle zwei Monate erscheint, und die Erhöhung der Frequenz des Micky Maus Taschenbuch auch ebenfalls sechs Ausgaben pro Jahr, gibt es zusammen mit den zweimonatlich erscheinenden Micky Maus Comics auch weiterhin 44 Ausgaben mit der Marke „Micky Maus“ pro Jahr – und damit fast wöchentlich ein neues Magazin!

CS: 2016 wurde das Heft überarbeitet und erschien dann ab Ausgabe 28/29 im neuen Design. Ein Aussehen-Wechsel, das gab es ja schon 2014. Warum wurde das Heft überarbeitet?

MK: Auch wenn die Comics aus Entenhausen zeitlos sind, ändern sich die grafischen Standard im Laufe der Jahre. Und natürlich wollen wir auch mit der Micky Maus immer den aktuellen grafischen Trends folgen und daher ist es von Zeit zu Zeit notwendig, kleinere Anpassungen und Verbesserungen im Layout der Micky Maus vorzunehmen.

CS: Ich finde, dass es danach sehr gut aussah.

MK: Und wenn das dann von den Fans auch so positiv wahrgenommen wird, freut uns das natürlich und zeigt uns, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben.

CS: Und auch das Papier war ein Anderes. Aber das wurde wieder kurz danach abgeschafft, warum?

MK: Wir wollten den Relaunch mit einem hochwertigeren Papier begleiten, damit die Fans den neuen „Look“ der Micky Maus auch richtig genießen können. Daher haben wir ins Papier investiert. Leider hat diese Investition aber am Ende nicht für die erhofften Mehrverkäufe gesorgt, was von uns wiederum als Zeichen gedeutet wird, dass den Fans das Papier, auf dem die Micky Maus gedruckt wird, scheinbar nicht so wichtig zu sein scheint.

CS: Bald haben wir 2018, was ist denn eigentlich in diesem Jahr geplant für die Micky Maus? Gibt es dann wieder ein Spezial, wie die UNESCO-Comics oder die Europa-Reise? Oder etwas Anderes?

MK: Die Micky Maus wird 2018 sogar jede Menge Highlights haben! Ich kann natürlich noch nichts Konkretes verraten, aber die Fans dürfen sich auf tolle Comics zur Fußball-WM, der Leichtathletik-EM in Berlin und eine coole Sommer-Strecke freuen, in der die Ducks wieder auf große Reise gehen. Wohin genau, das erfahrt ihr dann ab Juli – und zwar wieder in mehreren Ausgaben. Und natürlich wird es auch zum 90. Geburtstag von Micky Maus ein paar tolle Specials geben!

CS: 2012, 2013 und 2014 gab es immer eine Ausgabe, wo die Leser abstimmen konnten, was rein soll und was nicht. Ist geplant, das nochmals zu machen? In unseren Augen war das eine gute Sache und das denken viele Fans.

MK: Die Leser-Wunschausgaben war in der Tat eine tolle Sache, die allerdings auch mit einem hohen Aufwand verbunden, was uns aber natürlich sehr gefreut hat. Denn je mehr Leser mit machen und abstimmen, desto besser ist das natürlich! Insofern ist die Idee, das auch irgendwann wieder zu machen. Aber wann das sein wird, können wir jetzt noch nicht sagen.

Ebenfalls interessant:  Interview mit Floex

CS: Nächstes Jahr kommen die DuckTales heraus, als Comic in der Micky Maus, wo wurde das von Peter Höpfner angekündigt, was dürfen wir da erwarten?

MK: Die Comics aus den USA, die momentan vom IDW herausgebracht werden oder Comics von uns bereits bekannten Zeichnern, die aus Europa kommen?
Auch hier kann ich noch nicht alles verraten, aber so viel ist klar: die DuckTales werden eines der Highlights des Jahres in der Micky Maus sein! Aber die DuckTales werden nicht nur als Comics im Heft zu sehen sein, sondern – pssst, streng geheim – auch in einer weiteren Form der Micky Maus beigelegt werden. Wann, wie oft und in welcher Form, dass darf ich noch nicht verraten. Seid gespannt auf September!

CS: Das Mega Micky Maus Sonderheft, das nun ja neu ist, wird dieses auch neue Comics veröffentlichen in 2018 bzw. mehr davon und auch, wie z.B. Micky Maus Genial, Themenbereiche aufgreifen?

MK: Die MEGA Micky Maus hat, wie schon erwähnt, einen sensationellen Start hingelegt. Deshalb werden wir das Magazin natürlich auch in 2018 weiter fortführen und mit neuen Comics ausstatten. Ab nächstes Jahr dann sogar mit den allseits beliebten Rätselcomics als festem Bestandteil des Magazins.

CS: 2018 wird Micky 90 Jahre alt, ist da was geplant in der Micky Maus? Schließlich ist die Micky Maus ja das Magazin für Micky Maus. Interessant wäre hier, ob es für Micky dort auch einen extra Comic gibt.

MK: Auch hier habe ich schon angedeutet, dass Mickys 90. Geburtstag eines unserer Highlights sein wird. Natürlich wird es spezielle Comics geben, übrigens nicht nur mit Micky, sondern auch Minnie, die ja ebenfalls 90 Jahre alt wird. Freut euch drauf!

CS: Wird es 2018 weitere Micky Maus Nebenreihen geben, was dürfen wir da erwarten?

MK: Aktuell planen wir, neben den oben bereits erwähnten Magazinen mit Micky Maus-Absender, noch einen weiteren Line-Extender. Der soll im Sommer kommen und wird etwas für die neugierigen Spürnasen unter den Micky Maus-Fans sein.

CS: Zuletzt haben sich Abonnenten wegen zuviel Werbung beschwert und wir haben auch mehr als normal gezählt, etwas weniger als in der Kiosk-Ausgabe. Ich schätze mal, das war eine Ausgabe und das passiert nur einmal, wie in den letzten Jahren, einfach wegen Weihnachten?

MK: Absolut richtig vermutet. Das hohe Anzeigenvolumen ist dem Weihnachtsgeschäft geschuldet gewesen. Schon ab Ausgabe 01/2018 wird es wieder deutlich weniger Anzeigen im Magazin geben.

CS: Die letzten Micky Maus-Hefte hatten allesamt 16 Seiten mehr, das wieder rum loben alle Fans und finden das super. Können wir weiter damit rechnen im nächsten Jahr?

MK: Nicht regelmäßig, aber ein paar Ausgaben werden sicher wieder umfangserweitert sein. Vor allem natürlich die Highlight-Ausgaben!

CS: Dieses Jahr kommt auch die Micky Maus Spezial! wieder, wie z.B. 2012 bei Dagoberts 65. Jubiläum. Gibt es nächstes Jahr zur WM, wie 2014, auch wieder ein Spezial-Heft?

Ebenfalls interessant:  Interview mit DerOnkelMoritz

MK: Volltreffer! Zur WM kommt die Micky Maus mit einem Spezial-Magazin, und zwar unter dem altbekannten Namen „Donaldo“. Da erfahrt ihr dann alles, was ich zur WM 2018 in Russland wissen müsst, und dazu gibt es natürlich auch wieder tolle Comics aus Entenhausen.

CS: Momentan haben alle Zeitschriften eine Phase, wo die Auflagenzahlen senken, das ist bei der Micky Maus nicht anders, auch wenn diese sich noch vergleichbar gut hält. Haben Sie schon Maßnahmen ergriffen und war die Erscheinungsänderung eine davon? Und warum hat die Mega Micky Maus eine 150.000er Auflage?

MK: Wir haben bereits viele Maßnahmen ergriffen, um die Micky Maus im sehr anspruchsvollen Zeitschriftmarkt fit für die Zukunft zu machen. Die Frequenzumstellung war sicherlich eine dieser Maßnahmen.
Die Auflage der MEGA Micky Maus war ein Test, ob das Magazin bei den Fans gut ankommt. Und die ersten Verkaufszahlen zeigen, dass wir damit richtig lagen.

CS: Herr Andric, sie sind ja schon sehr lange bei Ehapa, das muss man mal sagen, und sie sind ja auch nicht irgendein Redakteur dort. Was gefällt Ihnen am besten dort?

MK: Ich gehe jeden Tag mit Spaß und großer Lust zur Arbeit, weil ich jeden Tag etwas Neues erlebe. Es wird nie langweilig mit Donald und Co. Und solange das noch so ist (und hoffentlich lange bleiben wird!), macht mir auch meine Arbeit bei Ehapa Spaß.

CS: Lesen Sie gerne Disney-Comics, bzw. sind sie ein richtiger Fan, der seine Arbeit bei Disney liebt und Entenhausen auch?

MK: Siehe oben. Wenn das nicht so wäre, würde ich nicht mehr bei Ehapa arbeiten. 😉

CS: Wie hat sich die Micky Maus in Ihren Jahren bei Ehapa gewandelt? Zum Guten oder Schlechtem?

MK: Wir versuchen immer das bestmögliche Produkt für unsere Leser zu machen. Und ich hoffe, dass schaffen wir auch. Daher würde ich sagen, dass wir die Micky Maus immer zum Guten weiter entwickeln.

CS: Die Entenhausen Stars waren ja sehr beliebt bei den Fans! Gibt es dazu eine Fortsetzung mit zum Beispiel Dussel, Primus und anderen Entenhausenern?

MK: Noch ist hier nichts Konkretes geplant. Aber wenn die Fans eine Fortsetzung wollen, dann wird es an uns sicher nicht scheitern.

CS: Die Micky Maus ist ja im Internet auf Ihrer Seite sehr modern, doch auf den sozialen Netzwerken gar nicht, kurz vor Februar 2016 wurde auch auf Facebook nichts mehr gemacht. Warum macht man nach der Pause nicht weiter?

MK: Da muss ich an meine Kollegin Kirsten verweisen, die bei uns als Digital Content Managerin alle Online-Aktivitäten zur Micky Maus betreut. Die kann hier sicher viel kompetenter als ich antworten.

CS: Wie haben Ihnen die DuckStars 2014 gefallen?

MK: Ich habe sie alle gesammelt. Mehr muss ich dazu nicht sagen, oder? 😉

CS: Haben Sie selbst noch Anliegen?
MK: Schönes Wochenende wünsche ich.

CS: Vielen Dank, wir danken für das Interview und wünschen ein besinnliches Fest!

MK: Gern geschehen und ebenfalls ein frohes Weihnachtsfest an alle Entenhausen-Fans!

Allen Benutzern einen schönen Heiligabend!

Über Bastbra 392 Artikel
Gelernter Owner ominöser Websites, Mensch, Meister der Inaktivität auf sämtlichen Portalen und schlechter Fan

Kommentieren

avatar
 
proudaetschunangenehmgeschmeicheltangeldevilzwinkerhypnosemoneywürggenervtangrykissaugenrollzzzreißverschlussbrillenschlangehiwiewowasohneworteclownmonokelbannedkappa
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei