Super Mario Maker 2 – Was erwartet euch?

Eigene Super Mario-Level zu bauen war für Fans lange ein Traum. Mit dem Wii U-Spiel „Super Mario Maker“ wurde dieser dann erfüllt. Bis zum heutigen Tag entwerfen viele Leute neue Level und die vielen Milliarden bereits existierenden werden noch immer gezockt. Bald werden die Spieler aber wohl auf Nintendos neueste Konsole umsteigen, denn Mario Maker bekommt ein Sequel. Im Februar wurde „Super Mario Maker 2“ angekündigt, vor kurzem wurde der Release auf den 28.06.2019 gelegt und am vergangenen Donnerstag wurde eine 15-minütige „Super Mario Maker 2 Direct“ ausgestrahlt. Es war Wahnsinn! Das Spiel hat so viele Elemente, Möglichkeiten, etc. zu bieten und der Hype ist in Unermessliche gestiegen. Doch auf was genau können wir uns freuen? Das wichtigste fasse ich euch in diesem Post zusammen:

Anzeige

Multiplayer

Der Multiplayer in Mario Maker 2 ist aufgeteielt in zwei Teile:

-Zusammen Bauen (an einem Bildschirm) mit Mario und Luigi.

-Online Versus – und Co-Op Multiplayer mit vier zufällig in eine Gruppe geworfene Leute und jeweils unterschiedlichen Charaktere (Mario, Luigi, Toad und Toadette)

Ebenfalls interessant:  Yoshi´s Crafted World - Release bekannt!

-Lokaler Multiplayer (mit mehreren Konsolen)

 

Neue Modi

-Endlos-Challenge: ersetzt vermutlich die 100-Mario-Herausforderung. Man beginnt mit 5 One-Ups und kann so lange die Level anderer weiterspielen, bis man einmal Game Over geht.

-Story-Modus: Nintendo hat mit Mario Maker 2´s Storymode eigentlich ein komplettes Mario-Game entworfen. Der Spieler muss sich durch mehr als 100 von den Entwicklern gebaute Level kämpfen und Münzen sammeln, um Peachs Schloss wieder aufzubauen. Ich bin gespannt!

 

Super Mario 3D World

Neben den bereits vorhandenen Styles (Super Mario Bros, Super Mario Bros 3, Super Mario World und New Super Mario Bros U) kann man nun auch den „Super Mario 3D World“-Stil in seine Level einbauen und dieser ist besonders. Denn neben dem Katzen-Item gibt es auch viele andere Elemente, die man in den anderen Stils nicht finden kann.

Ob noch weitere Spezial-Stils kommen ist noch nicht bekannt, doch es ist zu erwarten, da über 3D Worlds Logo „Extra Game Styles“ (also Plural) und noch genug Platz daneben ist.

Ebenfalls interessant:  Meine Nintendo Predictions für 2019

 

Costum Scrolling

Was im letzten Teil sehr gefehlt hat, war Costum Scrolling. Nun kann man endlich einstellen in welche Richtung und wie schnell sich die Kamera bewegen soll. Das macht Scrolling Level bauen viel einfacher.

Zielbedingungen

Bei jedem Level kann man nun Missionen einfügen, die man schaffen muss, um das Ziel zu erreichen. Einige Beispiele:

-Sammle 100 Münzen

-Erreiche mit Mario das Ziel

-Töte alle Gumbas

-Erhalte keinen Schaden (No Damage)

-Boden ist Lava (sozusagen)

-etc.

 

Viele neue Elemente

Alle neuen Blöcke, Items, Gegner, etc. durchzugehen würde Ewigkeiten dauern, doch ein paar wichtig kann ich doch auflisten:

-Schrägen

-Der Mond, der Tag zu Nacht macht und Gameplay-Veränderungen in verschiedenen Themes, wie Anti-Gravity, einbringt.

-10, 30 und 50er Münzen (für die Zielbedingungen wichtig)

– Das Coopa-Auto, mit welchem Mario durch die Gegend fahren kann.

-und vieles mehr….

 

Wer alles mit Gameplay sehen oder genaueres erfahren will, kann sich gerne die Direct anschauen:

 

 

Über Mountainbike 28 Artikel
Ich bin begeisteter Nintendo-Fan und Donald-Freak. Außerdem schreibe ich oft und gerne Beiträge hier, ich bin auch in der Community aktiv. Und das Wichtigste: CASTY!!!

2
Kommentieren

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
MountainbikeBastbra Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bastbra
Admin

Interessant. 👍