Ist dem Ingenör nichts zu schwör? (Teil 1)

Dieses Jahr feiert Düsentreib sein 65-jähriges Jubiläum, doch was steckt hinter ihm? Wie kam er zu seiner Intelligenz? Damit wollen wir uns in unserem dreiteiligen Spezial beschäftigen. Teil 1 gibt es schon heute!

Ist dem Ingenör nichts zu schwör? Teil 1

Düsentriebs Anfänge

Wie jeder Entenhausener hatte auch Düsentrieb mal einen Anfang. Alles fing in einem Comic von Barks und zwar in “Donald Duck – Eine peinliche Enthüllung”! In diesem Panel taucht der Herr Ingeneur das erste Mal auf:

Schon hier wird erwähnt, dass er ein Erfinder ist. Auf seinem Sprungstock sehen wir ihn das erste Mal, damals noch längere Haare, heutzutage sehen wir den Herrn Ingeneur nur noch anders. Hier sieht der Erfinder noch jung aus, da er großen Haarwuchs hat. Doch dieser “erster” Düsentrieb ist nahe der späteren Düsentriebs. Durch den Springstock wird auch gleich gezeigt, dass er etwas komisch und verrückt ist, da ja niemand damals mit einem Springstock durch die Gegend hüpfte. Sein Gepäck zeigt zusätzlich, dass er nicht zum Spielen hüpft, was bei einem Erwachsenem ja sehr komisch wäre, springt, sondern um evtl. Einkäufe zu erledigen, oder sonst etwas Schweres, da er ja schwitzt! Eine Frage steht aber im Raum, warum durfte ausgerechnet Gustav 1952 Daniel Düsentrieb entdecken? Warum nicht Dagobert oder Donald? Diese Frage steht wohl im Raum, da Gustav, der den Erfinder ja schon kennt und erkennt, ihn auch das erste Mal sichtbar für uns sieht. Er duzt ihn ja sogar! Er siezt in nicht und damit kommen wir zum zweiten Punkt.

Ebenfalls interessant:  Galaktisch oder nicht?

Duzen oder Siezen die Entenhausener Daniel Düsentrieb?

Im ersten Comic wird er von Gustav geduzt. Beziehungsweise auf den Vornamen angesprochen! Er sagt: “Wie geht es, Daniel?” Zwar ist in den USA “Du” und “Sie” beides in “You”, aber trotzdem sollte man es dann so sagen:

“How´s business, Mr. Gearloose?”

Aber hier wird eindeutig “Gyro” (Daniel) gesagt! Das heißt nicht nur, dass Gustav den Herrn Erfinder schon kannte, sondern auch, dass hier ein Phänomen entstand, in Deutschland, falls es einem aufgefallen ist, wird der Daniel Düsentrieb gesiezt. Immer, auch von Bekannten! Sehr merkwürdig! Aber woran liegt das? In Deutschland, in der LTB English Edition wird er auch auf Englisch geduzt! (Siehe Panel)

Duzen ist auch in den anderen Ländern, nur Deutschland siezt, das liegt vermutlich an Erika Fuchs, sie hat das Gesieze eingeführt und es ist bis heute aktuell! Deshalb wird in Deutschland gesiezt mit dem Erfinder. Also haben wir doch noch eine plausible Erklärung bekommen.

Daniel Düsentrieb und Donald Duck

Die beiden treten immer wieder zusammen auf! Doch was passiert in typischen Donald Duck und Düsentrieb-Storys, die am häufigsten gebrauchte Story ist immer gleich: Donald hat irgendeine dumme Idee und Düsentrieb muss mitmachen, dann wollen die beiden das machen, aber Donald scheitert, wie immer, Düsentrieb kommt einigermassen glimpflich aus der Sache. Doch der Herr Erfinder ist eigentlich auch ein Retter! Nämlich ein Helfersretter! Habt ihr es erraten? Ja, genau:

Ebenfalls interessant:  Kommentieren wieder möglich!

Düsentrieb und Phantomias

Düsentrieb ist wohl bekannt der treue Gratis-Erfinder von Phantomias. Er beliefert ihn mit Waffen, allerdings beliefert er nicht mehr den “Neuen Phantomias”. Alle Kosten für die Waffen gehen allerdings auf Düsentriebs Rechnung, manchmal spielt der Erfinder dann auch nicht mehr mit! Dann muss Phantomias alles tun, um ihn zurück zuholen. Nach jeder Erfindung für Phantomias nimmt er eine Vergall-Pille, damit niemand nachher die Erfindungen rausfinden kann, indem man ihn gefangen nimmt. Er vergisst also nach jedem Treffen die Zusammenarbeit mit Phantomias. Ziemlich nervig für beide! Doch einer wird immer vergessen, denn Helferlein kann sich an alles erinnern, könnte er sprechen, wäre es aus für Phantomias, wenn man Helferlein erpressen würde.

 

Das war es mit Teil 1! Danke fürs Lesen!

Teil 2 folgt am 12. Mai, mit folgenden Punkten:

+ Düsentrieb und sein Helferlein

+ Düsentrieb und der Diebstahl

+ Düsentriebs Kindheit

+ Don Rosas Düsentrieb

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefällt. Bitte bewerte hier nicht das Thema, um das es geht. Ehrlichkeit ist aber auch kein Vergehen!
Ja!
Nein!

Zuletzt geändert: von

Über Bastbra 299 Artikel
Hey! Ich bin Bastbra, Owner der Comicschau! Bei Fragen darfst du dich gerne an mich wenden z.B. im Forum. Ich hoffe, dir gefällt alles und du hast viel Spaß auf comicschau.de!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei