Comicschau
chuck e cheese animatronics weg ende
Quelle: Wikipedia/Martiniturbide

Tschüss, Animatronics: Chuck E. Cheese entfernt Band von fast allen Standorten


Diesen Artikel anhören

Es ist das Ende einer Ära. Die Kette “Chuck E. Cheese“, seit Jahrzehnten beliebt in den USA, wird in der Zukunft ohne ihre eigenen Animatronics weitermachen. Bis auf eine einzige Filiale soll die ikonische Band aus allen Restaurants verschwinden.

Ausgerechnet wenige Wochen nach dem Kinostart des Five Night at Freddy’s-Film, der sich auf die seit 2014 erscheinenden FNAF-Videospiele bezieht, verkündet die Kette die Einstellung ihrer Animatronics-Band.

Chuck E. Cheese Animatronics werden von fast allen Standorten der Filialen entfernt

Wie CEC Entertainment diesen Monat ankündigte, werden die Animatronics aus den rund 550 Standorten entfernt. Für die nächsten Jahre sollen jedoch neue Attraktionen eingeführt und etabliert werden, um Gäste weiterhin zu begeistern. Eine davon soll auch ein “Dancefloor” sein, auf dem möglicherweise das Maskottchen Chuck E. Cheese auch noch zu sehen sein wird.


Schon seit 2020 steckt die US-amerikanische Kette in finanziellen Schwierigkeiten, auch wegen weniger Besuchern seit dem Anfang der Pandemie. Mit neuen Konzepten versucht man nun wieder Fuß zu fassen.

Nicht alle Standorte: An dieser Stelle wird die Chuck E. Cheese Animatronics-Band weiter auftreten

Ebenfalls interessant:  Dieses bekannte Horrorspiel soll jetzt auch verfilmt werden

Doch die Band aus den Mitgliedern Chuck. E Cheese, Mr. Munch, Helen Henny, Jasper T. Jowls und Pasqually wird nicht vollkommen verschwinden. Eine einzige Filiale in Los Angeles, Kalifonien, wird die Band weiter beheimaten. Wer die Animatronics noch sehen möchte, kann sie also weiterhin dort auftreten sehen. Ob es allerdings neue Shows nur für diesen Standort geben wird, ist noch unbekannt.

Bis Ende 2024 will die Restaurant- und Fastfoodkette die Änderungen durchführen. Das Unternehmen will damit auch den Sprung in die modernere Zeit schaffen. Bis heute ist der Konzern besonders bekannt für seine markante Band und die ähnlich aussehenden Filialen.


Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige