COMICSCHAU
red flag bedeutung meme erklärung twitter instagram

Was ist eine Red Flag? – 🚩 erklärt!

Der Begriff der Red Flag ist nichts Neues im Internet, taucht in der letzten Zeit aber immer öfter auf und wird mittlerweile auch von Unternehmen genutzt. Aber was steckt hinter diesem Ausdruck und dem oft in Verbindung damit gesetzten roten Flaggen-Emoji?

Grundsätzlich gilt es dafür zu verstehen, was der Ausdruck “No-Go” bedeutet, der seh nah an die Bedeutung der Red Flag kommt. Wenn jemand also von einer roten Flagge spricht, dann steht das bei Social Media oft für No-Gos, die von Personen nicht begangen werden sollten. Dazu ein paar konkrete Beispiele.

Beispiele für Red Flags

In einigen Fällen, gerade am Anfang der Verbreitung, standen das Emoji und die beiden Worten vor allem dafür zu zeigen, was in beispielsweise Freundschaft oder Beziehungen gar nicht geht. Wenn ein Nutzer also etwas schreibt wie “🚩, wenn er/sie auf alles und jeden eifersüchtig ist”, bedeutet das, dass so etwas gar nicht geht und ein Anzeichen dafür sein kann, dass etwas gehörig schiefläuft.

Oft fungiert die Flagge dann eben dafür, um potenzielle Anzeichen zu erkennen. Die Herkunft dieser Bedeutung wurde vor allem auch durch Subreddits wie r/relationship_advice geprägt, da dort unter Fragen und Sachverhalt-Schilderungen von Nutzern mit dieser Redewendung auf etwas hingewiesen wurde, was gar nicht geht.

Ironische Verwendung – Das Red Flag Meme

Mittlerweile hat sich die Bedeutung aber zunehmend verbreitet und wird oft ironisch oder sarkastisch verwendet, um einen Witz zu machen. Dann werden Punkte aufgeführt, die eigentlich eher unwichtig sind und gar nicht wirklich negativ. Es kann natürlich auf für einzelne Nutzer sein, dass diese es auf sich bezogen ernst meinen, in der Regel handelt es sich hierbei aber um eine Parodie auf das “Original”, was die Verwendung angeht.

Ebenfalls interessant:  Woher kommt "papatastisch"? - Meme erklärt (Bedeutung, Herkunft)
Mal im Ernst, wer mag bitte keinen Marmorkuchen?

Am Ende des Tages kann man die Bezeichnung “Red Flag” also einerseits im Ernsten benutzen oder andererseits, um auf Websites wie Twitter einen Scherz zu machen. Hier kann man, wie das bei Memes oft der Fall ist, dann kreativ werden und sich etwas Geistreiches einfallen lassen, was man in Kombination verwenden kann.

Bastbra

Herausgeber, dabei seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Random Joke

Schön mal wieder so ein Artikel zusehen! Wie immer super erklärt!

Spectaculus

Ich würde es einfach unter einem Wort zusammenfassen, das ist deutsch und heißt “Warnung” 😉

Bastbra

Herausgeber, dabei seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige