Comicschau
Tanzverbot bekommt Anzeige von Jugendschutzorganisation 13

Tanzverbot bekommt Anzeige von Jugendschutzorganisation


Diesen Artikel anhören

Der YouTuber und Streamer Tanzverbot wurde von einer Jugendschutzorganisation angezeigt, weil er einen Pornhub-Account besitzt, so wie er selbst auf Twitter mitteilte. Auf diesem lädt er auch aktiv Videos hoch.

Kurios daran ist, dass er angezeigt wurde dafür, obwohl die Plattform Pornhub ab 18 Jahren ist und die Jugendschutzorganisation logischerweise für Personen unter diesem Alter zuständig sind, da man ab 18 Jahren in Deutschland als erwachsen gilt. Über die genauen Gründe kann bisher jedoch nur spekuliert werden.

Auf der Plattform lädt Tanzverbot zudem keine eigenen Videos hoch. Laut eigener Aussage veröffentlicht er dort Reactions auf eher anstößiges Material, das er auf YouTube nicht hochladen kann und auf Twitch nicht streamen darf.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige