Comicschau
andrew tate krebs lungenkrebs
Ausschnitt/Zitat von Andrew Tate

Andrew Tate Krebs: Kontroverser Internetstar wohl an Lungenkrebs erkrankt


Der sehr kontroverse Internet-Influencer Andrew Tate, der vor einigen Monaten in Rumänien verhaftet wurde, nachdem er schon länger gesucht worden war und durch Internetvideos und seine eigene Akademie sehr bekannt geworden war, befindet sich wohl in einem sehr problematischen gesundheitlichen Zustand.

Andrew Tate könnte demnach an Krebs erkrankt sein, wie mittlerweile auch sein Manager bestätigt hat. Im Internet trifft er dabei nicht nur auf Genesungswünsche, sondern auch viel Hass. Doch wer ist Andrew Tate eigentlich und worum geht es genau?

Andrew Tate wurde vor allem durch problematische Inhalte bekannt

Andrew Tate war besonders im vergangenen Jahr durch oftmals als frauenfeindliche und anders negativ auffallende Clips auf Plattformen wie TikTok bekannt geworden. Besonders seine Fans luden immer wieder neue Aufnahmen von ihm ins Internet, bevor er schließlich selbst von fast allen Plattformen gebannt wurde.


Seine “Motivationsvideos” erreichten ein Millionenpublikum, nachdem er auf Twitter durch Musk, nach dessen Übernahme wieder entsperrt wurde, konnte er dort sehr schnell über fünf Millionen Follower erreichen. Seine Tweets, die sich vor allem mit Männlichkeit, Politik und anderen Themen auseinandersetzen, sind sehr erfolgreich, wenn auch kontrovers.

Ebenfalls interessant:  GTA 6 Trailer wird zum Meme – und die Musik macht es ikonisch

Andrew Tate Krebs: Das Internet ist zwiegespalten

Tate ist bei vielen Nutzern deshalb sehr unbeliebt, auch wenn einige ihn quasi wie einen Heiligen verehren. Nachdem er wegen verschiedenen Vorwürfen wie Menschenhandel verhaftet worden war – er war vorher lange Zeit vor den Behörden geflohen und versteckte sich, wurde nun bekannt, dass er wohl in einem schlechten gesundheitlichen Zustand sein soll. Man vermutet Lungenkrebs bei ihm.

Andrew Tate, der für das Rauchen von Zigarren in seinen Clips relativ bekannt war, soll nun also Lungenkrebs haben. Das bestätigte auch sein Manager nach neuesten Berichten nochmals.


Nutzer freuen sich darüber, dass Andrew Tate Krebs haben soll, Quelle: Twitter

Während einige Nutzer ihm nun gute Besserung wünschen und hoffen, dass er, allen Widrigkeiten zum Trotz, hoffentlich gesund überstehe und den Krebs überlebe, gibt es auch einige, die sich darüber sogar freuen.

Zwischen Genesungswünschen findet sich auch Hass, der diese Erkrankung als “Karma” bezeichnet. Einige verurteilen dies jedoch auch, selbst wenn sie Tate vorwerfen, selbst Hass verbreitet zu haben, habe er dies in keinster Weise selbst verdient, erst recht nicht mit Krebs. Jedes Jahr bekommen Abermillionen Menschen die Krebsdiagnose und haben einen schweren Leidensweg vor sich, den man selbst seinem ärgsten Feind nicht wünschen sollten, so die Kritiker.

Ebenfalls interessant:  Gronkh angeblich rechts: Eine ganze Bubble diffamiert den Streamer

Inwiefern der Gesundheitsstatus Andrew Tates aktuell ist, ist kaum bekannt. Gesichert ist jedoch, dass es ihm nicht so gut gehen soll. Vor einigen Stunden tweetete er jedoch noch, was er auch während seines Gefängnisaufenthaltes mehrfach tat. Nicht unwahrscheinlich ist jedoch, dass er ein Social-Media-Team im Rücken hat, das dies bereits vorher für ihn tat.


Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

2 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige