Comicschau

CDU regt sich über Rezos Video auf – News


Diesen Artikel anhören

Vor wenigen Stunden beschwerte sich der CDU-Parlamentarier Phillip Graefe über einen Beitrag der faz, die dem Video von Rezo nur noch mehr Aufmerksamkeit gäbe, obwohl der Artikel das Video gut zusammengefasst hat. Doch das passte Phillip Graefe gar nicht und er packte schnell zum Wort #FakeNews. Desweitern bezichtigte er Rezo des Lügnes und warf ihm weitere Unsachlichkeiten vor.

CDU regt sich über Rezos Video auf - News 13

Zudem führte er in weiteren Tweets und Retweets seine Meinung weiter aus, die alle mit Hashtags wie #immerCDU und #NoFakeNews ausgestattet waren und sind. Ein CDU-Mann versucht das Image der Partei vor dem Abgrund zu retten? Oder doch nur jemand, der sich kurzfristig in die Aufmerksamkeit drängen möchte? Seine Argumente, warum das Video so schlecht ist, die nennt er bewusst nicht. Das Video ist Fake News, weil es Fake News ist. So könnte man seine Aussage beschreiben. Ob das allerdings Ernsthaftigkeit genug ist, um sachlich dagegen zu argumentieren? Und gibt es da überhaupt noch Diskussionsbedarf nach diesem Video, das eigentlich alle Fragen aus dem Raum genommen hat? Mittlerweile kam auch ein Video auf seinem Kanal mit stolzen 2 Abonnenten heraus, in der er nochmals darüber spricht:

Aussagen wie “man solle doch nicht auf jeden Trend aufspringen” und “wie kann man so viele Unwahrheiten” verbreiten werden getätigt. Er beschreibt sein Leben, seinen Ursprung und sagt, dass dieser Rezo sich doch nicht beschweren soll. Er geht auf keinen einzigen Punkt im Video ein, er entkräftet absolut gar nichts, sondern redet das Werk einfach schlecht. Das Video auf seinem PC ist jedenfalls nicht besonders weit geschaut, vielleicht hat er sich das nichtmal angeschaut, das bleibt jedenfalls bei seinen Aussagen zu erwarten. Einfach drauf los, keinen Punkt angesprochen. Das ist Fake, weils Fake ist. So funktioniert Kritik aber nicht, so funktioniert Kritikunfähigkeit. Es bleibt abzuwarten, wie es nun weitergeht und ob das Ganze am Ende vielleicht doch nur ein Scherz war.


Ebenfalls interessant:  Bekannter Influencer verlost 250.000 US-Dollar an Nutzer auf Twitter

Kommentare oder Meinungen zum Thema? Nutze die Kommentarfunktion.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
Nach Beliebtheit
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige