Minecraft Wonderwarp

Minecraft Wonderwarp war das letzte Projekt der Araflo-Saga von Arazhul und Chaosflo44. Das Projekt startete am 04. November 2016 und endete mit 50 Folgen am 30.01.2017. Damit war die Araflo-Saga mit 310 Folgen in 4 Serien beendet. Der Vorgänger von Wonderwarp war Timerain, einen Nachfolger gab es weder in der Saga noch anders nicht mehr.

Anzeige

Story

Wonderwarp ist wie die anderen Teile der Araflo-Saga aufgebaut. In die Story integriert war Helmut, der eigentlich ein Jäger war, allerdings schwere Probleme mit seiner Identität hatte. Ebenso tratt im Projekt auch die magische Mieskiste auf, die Fragen immer mit einer schlecht-gemeinten Antowort beantwortete. Beide, die Mieskiste und Helmut haben in der letzten Folge Flo und Roman vernichten wollen. Helmut steuerte die Kiste mit seinem eigenem Labor. Am Ende haben sie die Beiden jedoch besiegt und kamen zur Welt, die ihnen dankte und so kamen sie wieder in die End-Welt, die aber nun geheilt war. So endete die Araflo-Saga.

Gastauftritte

In dem Projekt tratt insgesamt zweimal Lars (LarsOderSo) auf, der zusammen mit Roman und Flo zum Beispiel einen Boss besiegte und sich alles zeigen ließ. Einen Gastauftritt hatte Lars aber bereits in Timerain gehabt, es war also nicht der erste in einem Projekt der Araflo-Saga.

Streitigkeiten

Während der Araflo-Saga haben sich Roman und Flo desöfteren gestritten, weil Roman z.B. auf einem Pfadblock in Minecraft einen Grasblock plaziert hatte und das Gras zum Nachwachsen lange braucht. Ob diese Steitigkeiten zum verfrühteren Ende als ursprünglich geplant führten ist unbekannt.

 

Bewertung

Über Bastbra 392 Artikel
Gelernter Owner ominöser Websites, Mensch, Meister der Inaktivität auf sämtlichen Portalen und schlechter Fan

Kommentieren

avatar
 
proudaetschunangenehmgeschmeicheltangeldevilzwinkerhypnosemoneywürggenervtangrykissaugenrollzzzreißverschlussbrillenschlangehiwiewowasohneworteclownmonokelbannedkappa