DDSH 370 – Osterschmaus… 3.5/5 (8)

3,70 €, 68 Seiten

 

Keine fade Parade
Tick, Trick und Track finden ein Alien-Eier, das ordenltich Probleme macht, da sie denken, das wäre eine normales Osterei, was es aber nicht ist. Diese Aliens aus dem Ei machen aber ordentlich Ärger und reagieren auf Wut böse und vergrößern sich, jetzt müssen sie von der Parade abgehalten werden. Was wirklich stört, es steckt Marketing in der Geschichte, die ist nicht einfach so genommen wurden, wem es schon aufgefallen ist, wieder eine Universum-Story, damit die Leute das Galaxy kaufen, in MMC ist das momentan ja auch gewesen und so weiter.

Zu viele Talente
Daisy und Minnie betreiben ein Künstlerschiff, deshalb können sie auch keinen Urlaub machen, weil alle bei ihnen mitmachen wollen und ihnen unerwünscht was aufführen. Dieses Problem haben viele Berühmtheiten, dass sie immer belästigt werden von Schaulustigen, was ziemlich ärgerlich ist für solche Prominente.

Auf großem Fuß leben
Ein Barks! Übersetzt von Erika Fuchs, was will man mehr? Dagobert ist hier sein Wagen zu teuer und er probiert anderes, doch irgendwie ist das nicht gerade besser. Hier im Leserforum gibt es diesmal übrigens viel Gemotze und dann noch über Erika Fuchs-Nachbearbeitungen, die ja auch nicht richtig ausgeführt werden. Der Comic hier ist sehr schön.

Eilein, eilein, du musst wandern!
Es wird ein Ei verloren, dass richtig viel Finderlohn wert ist, erst kauft Donald es im Supermarkt, da der Verbrecher er in einem Karton und dann spendet er es weg und so geht das immer weiter, bis es im Museum ankommt und er Lieferdienst dann das Geld bekommt, Donald hat sie übrigens abgeschickt, und zwar ahnungslos an die falsche Adresse. Hier zeigt wieder mal alles, dass Donald immer nur Pech hat. (Zeichner:

Technik gegen Spürnase
Donald hat sich ein Gerät zum Aufspüren von Uran gekauft, damit er reich werden kann und tritt gegen Dagobert an, wer zuerst Uran an einem Ort weit weg von Entenhausen findet, Dagobert schummelt nachher, aber TTT helfen Donald, weil sie sehen, dass Dagobert ja schummelt, auf die Idee, dass Uran gefährlich ist, auf die kommt ja mal wieder gar keiner. Ist ja bloß radioaktiv und hochgefährlich, deshalb sind Atomkraftwerke ja auch so gut gesichert. Haha, ich weiß, der war schlecht, musste aber mal sein. Das DDSH war für mich mittelmäßig bis gut, der 4-seitige Barks war auf jeden Fall sehr gut, ist das aber ein Kaufgrund? Lest selbst und schaut euch die Voting-Ergebnisse an!

Bewertung

Über Bastbra 204 Artikel
Das existierende Wesen, das in diesem Moment den Inhalt dieses Kastens liest, wird seine endoplasmatischen Oxidationswerte summieren. Doch wird man den Inhalt auch mit fulminanter Aufmerksamkeit lesen?