COMICSCHAU
WTF Social: Unge, Papaplatte und Pascal starten kurioses, neues Unternehmen 1
Ausschnitt/Zitat durch Einblendung

WTF Social: Unge, Papaplatte und Pascal starten kurioses, neues Unternehmen

Ein neues Projekt der Influencer Unge, Papaplatte und Pascal Kerouche namens WTF Social (oder auch wtf.social) sorgt aktuell für Aufsehen im Internet: Die Drei haben sich nämlich, wie man aktuell nur schwammig erkennen kann, eine Idee ausgedacht und starten hiermit nun ein Unternehmen. Das sorgt für Aufmerksamkeit und nun ist die Frage ganz brisant, worum es sich dabei eigentlich handelt.

Obwohl der Account aktuell auf Instagram noch auf “privat” geschaltet ist, kann man durch eine Abo-Anfrage auf dem Konto nach wenigen Minuten freigeschaltet werden (es scheint also jemand aktiv Anfragen anzunehmen, allerdings auch kein Bot, da es eine Zeit lang dauert). Ist man dann auf dem Account, kann man bereits das erste Bild sehen – es handelt sich um Papaplatte, Unge und Pascal in Laborkitteln mit dem Logo von WTF Social darauf. Natürlich ist das Bild nur gephotoshopped, trotzdem scheint es zu vermitteln, dass hier an etwas in Richtung Social Media und wahrscheinlich auch Labor erinnert werden soll – aber ob das stimmt?

Fans schließen eine neue App aus, WTF Social könnte etwas anderes sein

Nachdem es vor einigen Wochen zur Hyped App von UnsympathischTV und dessen Flop gekommen war, liegt die Vermutung natürlich nahe, dass es sich auch hier wieder um eine App handeln könnte. Andere schließen das aber aus, auf Twitter schreibt ein Nutzer mit etwas gröberen Informationen zum Beispiel, dass es etwas “vollkommen anderes” sein wird als eine App oder Plattform.

Natürlich bedeutet eine App auch nicht direkt, dass sie schlecht sein muss oder anfänglich Probleme hat. Da sie WTF Social heißen wird, also das Projekt, liegt es aber natürlich nahe, dass es zumindest etwas mit Social Media zu tun hat. Ob das am Ende dann auch so ist, steht natürlich aktuell noch in den Sternen. Ob und wann das erste Statement und eine wirkliche Ankündigung erfolgen werden, ist noch ungewiss.

Ebenfalls interessant:  MiiMii bekommt seinen YouTube-Kanal bald wieder zurück

Auf eine erste Reaktion auf die Instagram-Seite, der alle Beteiligten folgen, antwortete Unge aber bereits schon, was zeigt, dass er definitiv Aufmerksamkeit auf das Projekt lenken möchte und es sich hier wohl nicht um ein 08/15-Projekt handelt, dass kurz läuft und nach wenigen Tagen bereits wieder vergessen ist – wie so mancher Nutzer es der Hyped-App beispielsweise vorgeworfen hatte.

Influencer gründen Unternehmen und machen Hobby-Projekte

Ein Trend, den man in den letzten Wochen aber definitiv feststellen konnte, ist, dass immer mehr Influencer weitere Projekte außerhalb von YouTube starten und sich damit zum Beispiel auch einsetzen. So kümmert sich Unge nun schon, als Beispiel, um einen Bauernhof, weil er sehr tiernah und -lieb ist.

Wer sich die Seite des Projekts auf Instagram einmal anschauen möchte, kann dies übrigens schon jetzt tun. Auch, wenn die Follow-Anfrage vielleicht eine kurze Zeit braucht, bis sie angenommen wird, hält man sich so, wenn man denn interessiert ist, am schnellsten auf dem neuesten Stand. Wem das zu viel ist, kann aber auch in kurzer Zeit wieder auf unserer Seite vorbeischauen, sobald es neue Informationen gibt, werden wir uns sicherlich noch einmal dazu melden.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Random Joke

Ich bin schon sehr gespannt, was dieses mysteriöses Projekt nun ist, hoffentlich hört man die Tagen was dazu

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige