COMICSCHAU
Anzeigen
Vik verfasst offenen Brief an Coronaleugner 11 Listen to this article

Vik verfasst offenen Brief an Coronaleugner

Anzeigen
Vik verfasst offenen Brief an Coronaleugner 12 Listen to this article

In seinem neuesten Video erklärt der YouTuber Vik auf neutrale und anschauliche Art und Weise, warum er aktuell zuhause bleibt, auch wenn er lieber andere Sachen machen würde wie der Großteil der Menschen aktuell, die daheim bleiben wegen des Lockdowns.

Das Video richtet sich direkt an diejenigen, die nicht daran glauben, auf die Straße gehen und sich nicht daran halten und das zum Leidwesen der Leute, die dafür kämpfen und auf jegliche soziale Kontakte verzichten. Im Video erzählt Vik so, dass es zwar nichts schönes wäre, jedoch die Proteste für das Virus selbst kein Hindernis wären, sondern eher noch eine gute Sache zur Ausbreitung. Und zwar, weil es existiert und eben nicht ausgedacht ist, wie viele eben sagen. Ein eindeutiger Beweis ist hier auch, dass nicht nur Deutschland beschränkt, sondern auch andere Länder und das teilweise noch viel mehr.

Anzeigen

Gerade in der Weihnachtszeit wollen viele raus und etwas an der frischen Luft machen oder sich mit Freunden treffen. Jedoch ist das nicht mehr so umsetzbar, wie es vielleicht noch vor einem Jahr war. Und auch die Maske ist zum ständigen Begleiter geworden. Viks Aufruf an die Coronaleugner und Verschwörungstheoretiker ist, dass sie sich auch an die Beschränkungen halten und über die Lage reflektieren und nicht direkt die erst beste Theorie glauben, die die Existenz von Corona verleugnet.

Vik äußert sich ebenfalls auf Twitter oft dazu

Vik Coronavirus Tweet über Coronaleugner

Auch auf Twitter reagiert Vik auf Nachrichten von Fans, die ihm per Direct Message anschreiben und zeigt so (Name der Anschreiber sind entweder geschwärzt oder ausgeschnitten), dass die Coronaleugner immer mehr zu werden scheinen und sich die absurdesten Dinge audenken. Eine Sache, die in einer aktuellen Pandemie und inmitten der zweiten Welle dieser nicht so gut miteinander funktionieren, so sollte man meinen.

Covid-19 ist eine bestehende Gefahr, die bekämpft werden sollte und muss. Und das geht aktuell einfach mit zuhause bleiben. Zu diesem Thema hat jedoch nicht nur Vik in den letzten Tagen ein Video gemacht, sondern auch die Bundesregierung selbst. Dieses wurde auf dem eigenen YouTube-Kanal geteilt und fordert die Bevölkerung auf lustige Art und Weise ebenfalls darauf auf, einfach zuhause zu bleiben und ein „Held zu sein“.

Coronavirus Bundesregierung Spot

Sinnvoll wäre es, wenn auch die Coronaleugner aktuell zuhause bleiben würden. Jedoch ist natürlich das Protestieren erlaubt und sollte auch genutzt werden, dabei sollte man sich aber trotzdem an die geltenden Regeln wie die Maskenpflicht halten. Schließlich ist das Interesse von uns allen ja, dass wir gesund bleiben und nicht so ergriffen werden wie andere Länder aktuell.

Avatar photo

Bastian Braun

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

4 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Bugin

Alles was verlangt ist, ist Zuhause bleiben.
Was ist so schwierig daran?

Random Joke

Ufffffffffff, es ist halt extrem dumm das es solche leugner gibt und die sich dann wundern, warum die zuhause bleiben sollen. Ich meine wenn es keine Leugner gäbe, wären die zahlen bestimmt weniger. Aber nein, ich muss nach draußen gehen, weil ja Corona ist fake und so. Es ist halt echt einfach nur ein Trauerspiel, klar würde man sich gerne mit Freunden oder sonst was treffen, aber lieber zuhause bleiben znd das risko verringern das diese freunde auch gesund bleiben. Lieber das, statt sie dann zuverlieren. Uff einfach nur

Anzeige

Anzeigen

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeigen