COMICSCHAU
unge vik beef
Ausschnitt/Zitat von Unge

Unge äußert sich zum Madeira-Beef mit Vik (iBlali) und blockiert ihn

Anzeigen
Unge äußert sich zum Madeira-Beef mit Vik (iBlali) und blockiert ihn 7 Listen to this article

Nachdem es gestern zu einer Diskussion auf Twitter kam (hier nachzulesen) hat sich Unge nun in einem Video dazu geäußert, in dem er nochmal darüber redete und äußerte, was an den Sachen dran ist und was generell so los ist auf Madeira mit Vik.

Unge hatte sich gestern auf ein Tweet von Vik geäußert, dass er enttäuscht sei, weil dieser auf Madeira gereist war für eine Wohnungsbesichtigung und dies mit „ich durfte nicht auf Madeira reisen und bin trotzdem gereist“ kommentiert hatte und einem Foto. Unge, der als ein Symbol für die deutschen YouTuber auf Madeira steht, hat deshalb direkt gesagt, dass er diese Idee für nicht gut hält, gerade, weil die Coronazahlen in Madeira sehr, sehr schlimm groß sind.

Anzeigen

Unge Vik Beef Antwort

Unge kritisiert das Verhalten von Vik in seinem Video und begründet sich

Im Video erklärt Simon deshalb, dass er so reagiert hatte und warum er es für falsch hält, sowas dann auch noch zu posten auf Twitter. Vik war darauf dann wohl später nochmal eingegangen, unter anderem auch mit seinem Statement dazu, ein Video soll von Vik aber auch noch kommen. Bevor jetzt irgendetwas weiteres passiert, hat Unge deshalb schonmal direkt geantwortet in Videoform.

Ob es wirklich nötig ist einen in der Pandemie geplanten Umzug dann auch in der Pandemie umzusetzen und das dann noch auf Twitter öffentlich zu posten, ist natürlich die Frage. Gerade die Vorbildsfunktion sollte hier greifen, so argumentiert zumindest Simon. Auch wenn er weiß, dass er Vik natürlich nichts verbieten kann und wenn Vik Madeira besuchen möchte für die Wohnungsbesichtigung und seinen Madeira Umzug, dass er dies auch machen kann. Das bedeutet aber trotzdem nicht, dass das in Ordnung wäre, bzw. Unge sich davon nicht distanzieren kann.

Mittlerweile hat Unge Vik auch blockiert und sagt selbst, dass er mit ihm nichts mehr zu tun haben möchte.

Avatar photo

Bastian Braun

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Anzeigen

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeigen