Comicschau
twomad tot gestorben überdosis?
Ausschnitt/Zitat aus Video

TwoMad mit 23 Jahren gestorben, möglicherweise an Überdosis


Vielen internationalen YouTube-Zuschauern dürfte er bekannt sein: Der 23-jährige TwoMad ging 2019 mit seinem Meme “Good night girl, see you tomorrow” viral, danach hielt er sich als Internet-Persönlichkeit weiterhin in der Öffentlichkeit. Wie mehrere Quellen berichten, soll TwoMad jetzt allerdings tot in seiner Wohnung aufgefunden worden sein.

Die Nachricht über seinen Tod kommt plötzlich und ist noch nicht vollends geklärt. Besonders die Todesursache ist noch ausstehend, aktuelle Ermittlungen scheinen jedoch von einer Überdosis auszugehen. Auch viele Nutzer in den sozialen Netzwerken spekulieren darüber.

TwoMad mit 23 Jahren verstorben, einiges deutet auf eine Überdosis hin

Noch vor wenigen Tagen war TwoMad auf Twitter sehr aktiv, dann wurde es plötzlich still um ihn. Seine Nachbarn und Freunde hörten tagelang nichts von ihm und sollen daraufhin die Polizei alarmiert haben, die die Wohnung des Kanadiers einmal überprüfte. Wie es aktuell aussieht, fand man ihn dort tot auf.


Einer der kryptischen, scheinbar letzten Tweets von TwoMad, Quelle: Twitter/X

Ob seine letzten Tweets tatsächlich kurz vor seinem Tod entstanden sind und der Grund eine Überdosis war, wurde jedoch noch nicht öffentlich bestätigt. Sicher sagen kann man zu diesem Zeitpunkt also nicht, dass es tatsächlich die Todesursache gewesen ist.

Ebenfalls interessant:  Für Drogenvideos: Tomatolix wird von Zuschauer angezeigt

Während seiner aktiven Zeit auf YouTube erreichte TwoMad ein Millionen-Publikum, war jedoch auch zunehmend kontrovers von der YouTube-Gemeinschaft aufgenommen worden. Immer wieder fiel er mit seinen Tweets auf oder seinen oft exzentrischen Videos.

Avatar-Foto

Redaktion

Redaktion der Comicschau. Mehr Informationen finden sich auf der Seite des Teams.

comicschau abo-750x

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige