Comicschau
tomary redet über zukunft und wieso er nicht mehr auf youtube zu sehen war
Screenshot/Zitat

Nach langer Pause: Tomary ist wieder da & erzählt über seine Zukunftspläne


Diesen Artikel anhören

In letzter Zeit ist es ruhig um den YouTuber Tomary geworden. Es wurden zwar noch Videos hochgeladen, aber so richtig in Erscheinung getreten ist er nicht. Nun hat Tomary ein Video veröffentlicht, in dem er erklärt, warum er sich so lange zurückgezogen hat. Alles Wichtige zu dem Video fassen wir hier zusammen.

Tomary spricht über seine Karriere auf YouTube, die Anfänge und die Zukunft

Tomary beginnt sein Video mit dem Titel “Mein persönlichstes Video” mit den vielen Fragen, die er von den Zuschauern bekommt. Eine davon ist, wo Sophie, seine Freundin ist. Wie sich im Video herausstellt, haben sich die beiden getrennt, was er auch als Grund nennt, warum er sich für eine Weile zurückgezogen habe.

Einen großen Teil des Videos nimmt er ein, um über seine Karriere auf der Plattform zu sprechen. Dabei zeigt er seine ersten Videos, die er als Teenager gemacht hat – schon damals zeigte er Interesse daran, viel mit Special Effects zu machen. Dies führte dazu, dass er viele große YouTuber anschrieb, um seine Dienste anzubieten, wobei die Zusammenarbeit mit dem YouTuber Rewinside schnell zur Sprache kam.


Ebenfalls interessant:  Nach Statement von AnniTheDuck: So reagieren Reved & Mowky
Tomary redet über seine Karriere, als auch seine Zukunft, Quelle: YouTube

Er erwähnt dies besonders, da er während seiner Zeit als Cutter für ihn schnell einen großen Abonnentenzuwachs verzeichnen konnte. Nach einer Weile begann er, mehr Zeit in seine eigenen Videos zu investieren. Besonders populär wurde er aber durch seine Selbstexperimentvideos, ehe er zu Bauvideos wechselte. Seine Dankbarkeit an die Community betont er dabei öfters.

Tomarys Zukunftspläne: Änderungen und neue Projekte stehen an

Im Video spricht er aber auch über seine Zukunftspläne. So erwähnt Tomary, dass er sich lange Zeit nicht sicher war, was sein nächster Schritt auf der Plattform sein wird. Doch jetzt, nachdem er sich die Zeit genommen hat, ist er sich sicher. So wird es weiterhin die Bauvideos geben, aber er möchte auch mehr Neues und auch wieder Selbstexperimente bringen. Es ist auch geplant, dass in Zukunft mehr von seinen Teammitgliedern auf dem Kanal zu sehen sein werden.

Abschließend betont Tomary, dass er vor allem Gutes in der Welt bewirken möchte. So erwähnt er auch, dass er auch reisen möchte und dies auch in Videoform dokumentieren wird. Er teasert auch zwei riesige Projekte, an die noch kommen werden. Generell zeigt sich Tomary positiv, was seine Zukunft auf der Plattform angeht. Man darf gespannt sein, welche Projekte noch folgen werden.


Ebenfalls interessant:  Großer Hype: HandOfBlood knackt 1 Million Follower auf Twitch
Avatar-Foto

Daniel

Schreibt hier vor allem über Popkultur, Dinge aus der Filmbranche und hat bei Marvel, DC und Co. nach wie vor den Durchblick. Experte für Filme und Serien, aber auch interessiert an Memes über ebendiese.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige