COMICSCHAU
Steam: Nicht in der Warteschlange (Download) - Wie löst man das? 7
Collage mit Ausschnitt/Zitat

Steam: Nicht in der Warteschlange (Download) – Wie löst man das?

Im Download-Panel bei Steam können ab und zu Probleme auftreten, was Updates von Spielen angeht. Dann werden betreffende Spiele oder Download-Pakete unter “Nicht in der Warteschlange (X)” angezeigt. Wie kann man dieses Problem lösen und warum tritt es auf?

Ein häufiges Problem ist hierbei zum Beispiel eine abgebrochene Internetverbindung, die den weiteren Download gestoppt hat. Teilweise mag es dann vorgekommen sein, dass bereits etwas heruntergeladen ist und Steam jetzt nicht mehr richtig ansetzen kann. Oft reicht aber auch schon, wenn die Verbindung einmal abgebrochen ist. Dann wird dahinter die Fehlermeldung “Keine Internetverbindung” angezeigt. Das lässt sich durch erneutes Anschalten des Internets (wenn noch ausgeschaltet) aber meist auch nicht beheben.

Steam schließen, um Internetverbindung wieder anzeigen zu lassen

Prinzipiell kann man neue Spiele updaten oder herunterladen, aber trotzdem bekommt man die Fehlermeldung unter “Nicht in der Warteschlange”, dass keine Verbindung da ist. Hier hilft dann ein erneutes Starten von Steam, was aber nicht ganz so einfach ist, wie man vielleicht denkt.

Hierfür muss Steam nämlich geschlossen werden, und zwar komplett. Heißt:

  1. Oben das “X”-Drücken in Windows und Steam schließen.
  2. Danach in der Windows-Suchleiste “Task-Manager” eingeben und ihn öffnen.
  3. Dort dann nach “Steam” suchen, zum Beispiel “Steam (32 Bit)”, rechts klicken und “Task beenden” anwählen.
  4. Steam ist jetzt vollkommen geschlossen.
  5. Danach Steam wieder normal öffnen, warten, bis sich das Programm wieder anmeldet und den Download jetzt noch einmal probieren. In manchen Fällen mag er dann sogar direkt schon abgeschlossen sein, weil er vorher zwar funktioniert hatte, aber das nicht ordnungsgemäß angezeigt wurde.
Ebenfalls interessant:  Rain On Your Parade ist eines der besten Spiele 2021

Wenn das Problem häufiger auftritt, kann auch eine Deinstallation von Steam helfen – liegt es immer am Internet, sollte eher die Internetverbindung geprüft werden und je nachdem alternativ, abhängig von dem, was man vorher genutzt hat, eine Ethernet-Verbindung per LAN aufgebaut oder auf WLAN gewechselt werden.

Bastbra

Herausgeber, dabei seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Random Joke

Mir ist zwar sowas (glaube ich) noch nicht passiert, aber falls es je passiert, habe ich ja ein Artikel worauf ich zurückgreifen um das Problem zu lösen. Danke (:

Bastbra

Herausgeber, dabei seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige