COMICSCHAU
scurrows twitch bann entsperrt entbannt

Scurrows nach mehr als 3 Jahren auf Twitch entbannt

Nach nun mehr 3 Jahren ist es am gestrigen Tag zur Entbannung des Streams Scurrows gekommen. Der Streamer, der vor allem nahe dem anderen Streamer OrangeMorange auftritt und vor allem in den letzten Jahren durch YouTube und gerade Twitter immer bekannter wurde, kann nun also wieder auf Twitch streamen.

Alle Videos auf seinem Kanal hat er dabei schon vor einiger Zeit gelöscht, sodass nur noch die Ankündigungsvideos für das Comeback aktuell verfügbar sind. Ob die alten Videos wieder zurückkommen werden, wird sich in der Zukunft zeigen. Jetzt feiert der Streamer aber erst einmal, dass er wieder zurück auf der Plattform ist und ab jetzt wieder regelmäßig, so gut es geht, streamen kann.

Entbannung von Scurrows war, laut Stimmen einiger anderer, sehr unwahrscheinlich (hier: StaiyLive)

Scurrows Twitch Comeback nach Jahren

Der rechtliche Kampf, um seinen Kanal wieder zurückzuerhalten, hat sich dabei jetzt zwar über eine lange Zeit gezogen, aber am Ende eben doch erfolgreich. Gesperrt wurde er damals wegen verschiedenen Fehlern seinerseits, wie Twitch fand, die er jedoch schon vor langer Zeit eingestanden hat, teilweise aber selbst auch nicht nachvollziehen konnte. Einen so langen Bann hielt Scurrows nicht für gerechtfertigt, weshalb er gegen Twitch rechtlich vorging.

Comeback Trailer

Bastbra

Herausgeber, dabei seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Bastbra

Herausgeber, dabei seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige