COMICSCHAU
reddit mod abuse

Moderation der Mächtigen: Hat Reddit ein Problem mit Mod Abuse?

Reddit ist einer der international meistbesuchten Websites mit einer riesigen Community, die sich in etliche Subreddits aufteilt, in denen die Nutzer posten können. Im Gegensatz zu sozialen Netzwerken wie Twitter oder Instagram moderiert in den meisten Fällen jedoch nicht Reddit und das Team selbst, sondern eine Reihe freiwilliger Moderatoren, die für jeweils ihr Subreddit zuständig sind.

In den letzten Jahren wird der Seite oft vorgeworfen, dass diese Macht von den Moderatoren immer mehr ausgenutzt würde und dafür sorgt, dass es nahezu keinen Meinungspluralismus mehr gibt – was bedeutet das genau und stimmt der Vorwurf tatsächlich?

Wie funktioniert Reddits Moderation überhaupt?

Im Grunde ist Reddit wie ein großes Forum mit vielen kleinen Unterforen, die aber von unterschiedlichen Personen moderiert werden. Die Administratoren kommen dabei von Reddit selbst und sind in jeder Community Moderator, prüfen Beschwerden nach NetzDG und kümmern sich um die Infrastruktur auf der ganzen Seite.

Die Nutzer können dabei selbst neue Unterforen erstellen, die dann unter “r/name” verfügbar sind. Der Ersteller wird automatisch Moderator der Community und kann neue bestimmen, die dann, soweit sie die Berechtigung dafür erhalten, wieder neue Moderatoren hinzufügen und so eine Moderation aufstellen können, die der Größe der Community entspricht. Denn Moderatoren werden nicht bezahlt und für ein Subreddit mit mehreren Millionen Mitgliedern braucht es deshalb einige Leute, die jeweils etwas, also immer ein bisschen, ihrer Freizeit investieren.

Die meisten Moderatoren haben dabei das Interesse, die Communitys auf Dauer auf einem guten Stand zu halten und neuen und alten Nutzern eine angenehme Atmosphäre zu ermöglichen. Wer sich nicht an die Regeln hält, wird ausgeschlossen, standardmäßig gemeldete Beiträge von den Moderatoren bearbeitet.

Umso mehr Moderatoren mitmachen, desto anfälliger wird dieses System

Das Problem liegt jedoch vor allem auch in der Menge der Beiträge, aber auch an Reddit selbst. Politisch werden vor allem linke und liberale Inhalte gern gesehen, andere eher nicht, auch von den Nutzern selbst ausgehend – das war bereits damals so, nachdem einer der Gründer ausgestiegen war. Im schlechtesten Fall werden die Beiträge entfernt oder entsprechende Nutzer gebannt. Genauere Erklärungen zu Reddit-Banns und wie man diese wieder loswird, haben wir bereits hier zusammengefasst.

Ebenfalls interessant:  "Sprich Deutsch, du Hurensohn" - Meme... äh, Maimai erklärt!

Über die Jahre haben sich vor allem einige Nutzer in mehreren Subreddits zu Moderatoren hochgearbeitet, die meisten davon dürften andere neutral und korrekt bewerten. Es gibt aber eben auch einige, die freiwillig einen noch größeren Teil ihrer Freizeit investieren, um zusätzlich unliebsame Inhalte zu entfernen. Das sind die wenigsten, doch diejenigen, die es machen, hinterlassen dabei die größten Spuren.

Da das System diesbezüglich aber sehr undurchsichtig ist, fällt vor allem auf, wenn Beiträge entfernt werden und nicht, woher das kam oder wer genau hier zu weit geht. Dabei darf man auch nicht vergessen, dass sehr viele Beiträge immer noch aus guten Gründen entfernt werden und man mit den meisten Moderatoren darüber sprechen kann, indem man eine Modmail schreibt. Gerade bei kleineren Subreddits funktioniert das ohne irgendwelche Probleme.

Übermoderierte Inhalte oder die Entfernung von unliebsamen Posts

Auffällig wird es jedoch, wenn deutlich über die Regeln hinaus entfernt und gebannt wird. Und das, ohne dass man hierzu irgendwen erreichen kann und Beschwerden über derartiges Verhalten in einem Bann in noch viel mehr Subreddits resultiert. Einige wenige Moderatoren sind nämlich an vielen Stellen zuständig und nutzen diese Fähigkeit dafür aus, um präventiv unliebsame Nutzer zu verbannen.

Das ist nicht der Sinn der Sache, auch wenn es eventuell in einigen Fällen zumindest Sinn ergeben mag – auch wenn Präventivmaßnahmen eigentlich kritisch sind.

Und auch politisch differenzierte Ansichten können so teilweise entfernt werden. Das passiert in der Regel sehr selten und ist im deutschsprachigen Raum nochmals um einiges weniger vertreten, es sei denn es wird offen zu Gewalt aufgerufen. Es gibt aber durchaus auch ernste, deutsche Subreddits, die bestimmte Meinungen bewusst zensieren, obwohl diese den Regeln entsprechen würden.

Ebenfalls interessant:  Was bedeutet die Abkürzung "HLI" oder "TIL"? - Erklärung & Bedeutung

Teilweise muss man sich dann eingestehen, dass politische Diskussionen gar nicht wirklich ins Subreddit gehören und nicht Teil des Zweckes sind, doch in einigen Fällen mag das genau der Hauptgrund für die Existenz des Subreddits sein und ab dann kann man von einem Problem reden, weil eine gewisse Agenda gepusht wird, die sehr einseitig sein kann.

Moderation der Mächtigen: Hat Reddit ein Problem mit Mod Abuse? 7
Starke Zensur führte zu Maßnahmen durch Reddit selbst

Fazit: Hat Reddit ein Problem mit Mod Abuse oder nicht?

Das abschließende Fazit kann entsprechend ebenfalls nur von zwei Seiten beleuchtet werden, die eine ist ja, die andere nein. Klar ist, dass Mod Abuse, wenn er auftritt, viel eher auffällt und entsprechend dann die gesamte Plattform in Verruf bringt. In der Realität passiert er jedoch nur auf wenigen Subreddits durch noch weniger Moderatoren. Und auch diese sind oft nicht nur einseitig zu verstehen, sondern haben nicht selten eine plausible Erklärung für ihre Moderation.

Feststellbar ist aber definitiv, dass es solche Moderatoren gibt und dass diese durch ihren Einfluss auf der Plattform Communities negativ prägen oder einzelne sogar zensieren, wie es zuletzt bei r/russia der Fall war, das daraufhin von Reddit selbst unter Quarantäne gestellt werden musste, weil hier Propaganda betrieben wurde, wie einige Medien berichteten.

Im Regelfall ist es als Nutzer vor allem wichtig, dass man respektvoll und freundlich bleibt, auch nach Provokationen. Denn mit dieser Einstellung wird man auch so manchen Moderator, der vermeintlich nur sein Amt ausnutzt, doch noch als freundliche Person kennenlernen können. Vor allem sollte man das Problem aber nicht verallgemeinern und auf jede Community beziehen, denn viele kleinere Subreddits leiden darunter und sind eigentlich nur eine kleine, nette Gemeinschaft.

Als Fazit muss man jedoch auch ziehen, dass Reddit durch sein Moderationssystem anfällig ist für derartige Vorfälle und man sich als Nutzer kaum gegen Willkür wehren kann, auch wenn diese in den wenigsten Fällen wirklich so grundlos sein mag, wie manche Nutzer sie beschreiben. Denn am Ende steckt auch immer eine Intention hinter solchen Behauptungen.

Bastbra

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Random Joke

Sehr interessanter Artikel!
Persönlich bin ich nicht allzu sehr in der Reddit Thematik drin, aber hab schon viele Meinungen zu der Plattform, besonders dazu gehört und natürlich wie auch bei den meisten Sachen/Themen darf man es nicht zu sehr verallgemeinern, siehe Twitter, auch wenn die Plattform manchmal in extreme von Toxizität fällt, heißt es ja nicht das die ganze Plattform nur toxisch ist, auch wenn man die negative Seite jeder Plattform zurecht kritisieren kann und sollte

Degenerativ

Ich stimme zu, aber dass in Deutschland gerade das größte Subreddit betroffen ist, ist natürlich ärgerlich. Auch, wenn natürlich fraglich sein dürfte, ob es wirklich so schlimm ist, wie die Nutzer immer sagen.