COMICSCHAU
Papaplatte riskiert absichtlich Twitch-Bann im Livestream 11
Ausschnitt/Zitat aus Papaplattes Livestream

Papaplatte riskiert absichtlich Twitch-Bann im Livestream

Anzeigen
Papaplatte riskiert absichtlich Twitch-Bann im Livestream 12 Listen to this article

Der Twitch-Streamer und YouTuber Papaplatte hat in seinem letzten Livestream einen großen Analplug in seinen Mund gesteckt und seine Zuschauer damit verwirrt. Laut eigener Aussage handelte es sich dabei allerdings nichtmal um ein Missgeschick, sondern er hatte die Kamera in diesem Moment absichtlich angeschaltet.

Es scheint so, als ob er auf diese Weise darauf aufmerksam machen will, wie unsinnig verschiedene Regeln auf Twitch sind und wie den manchen alles durchgelassen wird. Bisher hat Twitch noch nicht darauf reagiert, das könnte in den nächsten Stunden allerdings noch passieren. Sein Statement fasste er in wenigen Worten zusammen.

Anzeigen

Möchte Papaplatte von Twitch gebannt werden?

Wie wahrscheinlich ist ein Twitch-Bann von Papaplatte jetzt?

Aktuell wurde zwar noch nicht reagiert, jedoch könnte das eben noch passieren. Seit seinem letzten Livestream, in dem die Aussage fiel, den er direkt danach abrupt beendete, gab es aber auch keine Aussage mehr dazu. Bereits in der Vergangenheit wurde er mehrfach gebannt, jedoch handelte es sich dabei um Missgeschicke und keine absichtlich herbeigeführten Twitch Banns.

Zudem ist fraglich, warum das ausgerechnet jetzt von ihm so provoziert wird. Schließlich kann es sein, dass das sein letzter Twitch Bann wäre, also ein permanenter, da die alten Banns sich immer weiter gesteigert hatten. Möglich ist, dass er eine Karriere wie DrDisrespect anstrebt oder bereits einen Werbevertrag mit der neuen Livestreaming-Plattform von Ebay geplant hat, die in wenigen Monaten kommen soll.

Avatar photo

Bastian Braun

Herausgeber und Autor, nimmt sich selbst weniger ernst als Bielefeld, oft sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

3 Kommentare
meiste Bewertungen
neueste älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Random Joke

Finde persönlich das es eine weirde Aktion von ihm ist, aber okay, ist halt seine Entscheidung ob er es wieder riskriert

Anzeige

Anzeigen

Werbung

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeigen