COMICSCHAU
Paluten hat sich ein Haus gekauft 1
Ausschnitt/Zitat von Paluten

Paluten hat sich ein Haus gekauft

YouTuber und seit einigen Monaten auch Streamer Paluten hat sich nach all den Jahren, die er YouTube macht, nun ein Haus gekauft und erzählt in seinem neuesten Video davon, während er sich bei seinen Zuschauern bedankt für die ganze Unterstützung, die er seit seinem Start auf YouTube bekommen hat.

Demnach wird er in Zukunft wohl auch einige Sachen im Haus unternehmen und gegebenenfalls sogar in einem Kochbereich einige Videos zum Thema Kochen und Backen gestalten. Auch ist es ihm allerdings wichtig zu sagen, dass er mit dieser Information nicht Angeben oder Hausieren (Haha, versteht ihr? Seriöser Qualitäts-Journalismus at its best) gehen will, sondern einfach von seinem Hauskauf erzählen möchte, weil ihm das Thema so nah ist und er sich darauf freut bald einiges dort machen zu können.

Andererseits versucht er sich damit für die Zukunft abzusichern, da er erneut über seine Zukunftsangst spricht, die zwar irrational ist, aber trotzdem in ihm drin ist. Ein Grund dafür soll laut ihm sein, dass seine Mutter damals auch finanzielle Probleme gehabt hatte, die einen Kiosk damals betrieben habe. Paluten hat bereits damals den Entschluss gefasst, dass er nicht in diese Situation geraten wolle, sondern sich stattdessen absichern möchte, um wenigstens schonmal ein Haus zu haben, falls es später nicht mehr so laufen sollte.

So sieht Palutens Haus aktuell noch aus

Paluten hat sich ein Haus gekauft 2
So sieht das Paluten Haus gerade aus

Wie er selbst sagt, ist das allerdings noch nicht so, wie es final aussehen soll. Zuerst wird das ganze Ding abgerissen und dann neu aufgebaut werden, da es so durch Schimmel besetzt ist, dass es sich anders nicht mehr lohnen würde hier noch mit einer Renovierung anzusetzen. Damit hat er sich zwar ein Grundstück mit Haus gekauft, wird dieses aber eben abreißen und dann ein ganz eigenes nach eigenen Vorstellungen dorthin bauen.

Ebenfalls interessant:  Maudado bringt neuen Merch heraus: Schneckenplüsch & Mauspad

Wie das konkret aussehen wird, wird sich wohl in der Zukunft noch zeigen. Schließlich ist so ein Hausbau auch nichts, was einfach mal schnell gemacht ist. Vor einiger Zeit hatte sich aber z. B. auch der Streamer MontanaBlack ein Haus gekauft, das er dann allerdings renovierte und nicht komplett neu baute. Interessant ist es aber allemal zu sehen, was sich jetzt wohl langsam aus dem Projekt entwickeln wird, das Paluten hier umsetzt.

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Bastbra

Seriöser als die Existenz von Bielefeld, Sarkasmusgottheit und Gelegenheitskritiker

Anzeige