Comicschau
Minecraft Let's Player hat 10 Jahre keinen Erfolg, wird durch Twitter nun berühmt 9
Fotocollage

Minecraft Let’s Player hat 10 Jahre keinen Erfolg, wird durch Twitter nun berühmt


Diesen Artikel anhören

Eines der wohl größten Geheimnisse von Erfolg ist es, an seinen Zielen dranzubleiben. Ein Minecraft-Let’s Player von YouTube kann sich darin nun bestärkt sehen – quasi aus dem Nichts legte er einen rapiden Aufstieg hin und nahezu verzehnfachte seine Abonnentenzahl.

Die Rede ist vom YouTuber OC Wolferson. Durch einen Zufall wurde er vom Twitter-Nutzer PlatinumdotT gefunden, der über ihn tweetete. Von jetzt auf gleich fing sein Kanal an, rapide zu wachsen. Was ist sein Geheimnis?

Durch einen Tweet machte OC Wolfersons Abonnentenzahl Sprünge

Trotz seiner beständigen Uploads – die im Übrigen nicht nur Minecraft-Videos, sondern auch Real Life-Inhalte waren – stand OC Wolferson auch nach etwa zehn Jahren YouTube noch immer vor einer beschaulichen Menge Zuschauer. Natürlich sind 600 Menschen nicht gerade wenig, gerade, wenn man sich diese zum Beispiel alle auf einem Hof oder Platz vorstellt – aber für quasi tägliche Uploads über zehn Jahre ist es, wie auf Twitter angemerkt wurde, eben doch auch keine Riesenzahl.


Das sollte sich jedoch vor einigen Tagen ändern. Denn durch den Tweet auf Twitter/X über ihn fing OC Wolfersons Abonnentenzahl an zu wachsen. Immer mehr fanden den Let’s Player sympathisch, für den der Hype wohl aus dem Nichts gekommen sein muss.

Ebenfalls interessant:  Was ist eine Fancam? – TikTok-Trend erklärt
Minecraft Let's Player hat 10 Jahre keinen Erfolg, wird durch Twitter nun berühmt 10

Großer Erfolg und große Freude beim sympathischen YouTuber

Seit dem Tweet konnte OC Wolferson immer mehr neue Abonnenten ansprechen. In einem neuen Video feierte er gleich seine 1.000 und 2.000 Abonnentenmarke in einem zusammen, da die Meilensteine so schnell erreicht worden waren. Seine Videos erhalten seitdem mehrere tausend Aufrufe und nicht mehr unter hundert wie bisher.

OC Wolferson redet über seine YouTube-Geschichte, Quelle: OC Wolferson/YouTube

Mittlerweile steht der Kanal bei über 5.000 Abonnenten, Tendenz weiter steigend. Solche Geschichten zeigen aber vor allem, dass es sich doch lohnt jahrelang dranzubleiben – und wenn man dann genau deshalb entdeckt wird, hat es sich vielleicht doch gelohnt. Sogar berühmtere Influencer wie Rewinside oder Ulti haben mittlerweile unter dem Special gratuliert und sich beeindruckt gezeigt.


Der YouTuber Rewinside schrieb sogar: “Keiner aus unserer Bubble hat so durchgezogen wie du!” Und bei OC Wolferson steht auf jeden Fall fest, dass er aus purer Leidenschaft Videos gemacht hat, denn mit seiner bisherigen Abonnentenzahl konnte der den Kanal gar nicht monetarisieren. Und auch wenn die Viewzahlen vielleicht irgendwann wieder sinken, was aktuell nicht in Sicht ist, dürfte er auch danach noch aus Leidenschaft weitermachen.

Ebenfalls interessant:  TwoMad mit 23 Jahren gestorben, möglicherweise an Überdosis
Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige