Comicschau
gamestop hype roaring kitty
Screenshot/Zitat aus Video

Neuer GameStop-Hype: Aktie nähert sich Rekordhoch – aber wieso?


Diesen Artikel anhören

Es scheint wieder loszugehen: Aktuell manifestiert sich bei der GameStop-Aktie ein neuer Hype. Die Aktie schnellt besonders seit heute Morgen immer höher, der Grund dafür liegt in einem ganz besonderen Comeback. Was ist passiert?

Ein Grund für den massiven GameStop-Hype im Jahr 2021 war der Influencer “Roaring Kitty”. In seinen Videos erkannte er damals, dass GameStop im Kurs heruntergedrückt wurde (sogenannte Short Sells) und beschloss gemeinsam mit seiner Community dagegenzuhalten. Auch auf dem Subreddit r/wallstreetbets ging es damals heiß her.

Roaring Kitty feiert Comeback auf Twitter, die Nutzer fangen direkt an zu kaufen

Auf Twitter/X tauchte Roaring Kitty nun mit einem neuen Post nach gut drei Jahren wieder auf. Im Jahr 2021 hatte er aufgehört zu posten, auch auf seinem YouTube-Kanal. Jetzt hoffen viele auf ein Comeback des Influencers und investieren deshalb wieder in GameStop.


Lediglich ein Bild, wie jemand aus einer zurückgelehnten Position in eine konzentrierte wechselt, teilte Roaring Kitty. Sein Tweet erreichte bis jetzt rund 120.000 Likes und fast 30.000 Retweets/Reposts.

Neuer GameStop-Hype: Aktie nähert sich Rekordhoch - aber wieso? 13
Screenshot von Twitter/X
Ebenfalls interessant:  Bekannter Influencer verlost 250.000 US-Dollar an Nutzer auf Twitter

Ist die GameStop Aktie nun zurück und feiert ebenfalls Comeback?

Schon in den letzten Wochen konnte die GameStop-Aktie langsam wieder zulegen und einen Wert von rund 15 Euro erreichen. Jetzt steht sie aktuell wieder bei 50 Euro. Ihr größtes Hoch durch den damaligen Hype war damals kurz vor 70 Euro, allerdings im Jahr 2021. Viel fehlt also nicht mehr.

Anleger sollten trotzdem aufpassen, sich nicht die Finger zu verbrennen. Kurzzeitige Hypes sind keine Neuheit im Aktienmarkt. Wer auf das Geld angewiesen ist, sollte es jetzt nicht blind investieren und möglicherweise viel Geld verlieren.


Trotzdem sollte man die Rückkehr von Roaring Kitty jetzt mit großem Interesse verfolgen. Möglicherweise steht nach dem Comeback auf Twitter/X auch eines auf YouTube bevor, immerhin konnte man schon lange nicht mehr viel vom damals wohl bekanntesten Aktien-Influencer hören.

Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige