Comicschau
na hör mal meme
Fotocollage / IratschTV-Ausschnitt

Na hör mal Meme erklärt (Herkunft & Bedeutung)


Diesen Artikel anhören

Mit “Na hör mal” dürfte sich der YouTuber IratschTV nach einer langen Abwesenheit auf YouTube eine Art Denkmal in der deutschen YouTube-Szene gesetzt haben. Aber woher kommt das Meme eigentlich genau, warum ist es so beliebt geworden und, falls man noch nicht davon gehört hat, was hat es damit auf sich?

Dass einzelne ikonische Sprüche oder Worte sehr schnell sehr beliebt werden können, ist wohl keine Seltenheit. Bei “Na hör mal” kamen jedoch einige Faktoren dazu, denn zuerst konnte IratschTV, dazu später mehr, sehr bekannt werden und schließlich mit diesem Meme sogar noch eine Art Denkmal setzen.

Na hör mal Meme erklärt – Herkunft, Ursprung, Bedeutung & Definition

Beim “Na hör mal” Meme handelt es sich um einen Ausschnitt von IratschTV, der um das Jahr 2020 herum sehr beliebt und bekannt werden konnte – es existierte bereits schon seit mindestens 2014. Die Phrase konnte sich danach auch zunehmend in Reactions verbreiten und wurde zu einer Art Klassiker auf dem Kanal von IratschTV.


Das Beachtliche daran ist, dass IratschTV davor lange Zeit ausgesetzt und mehr als vier Jahre nichts mehr auf YouTube hochgeladen hatte. Als er um 2020 wieder aktiv wurde, reagierten viele YouTuber sehr erfreut und er bekam weitaus mehr Aufmerksamkeit als in seiner ersten aktiven Phase.

Ebenfalls interessant:  Woher kommt das “Kurt Angle Stare” Meme? – Herkunft, Bedeutung

Zu IratschTV: Bei IratschTV handelt es sich um einen Street Comedy- und Prank-Kanal, der als einer der “einzigen echten Kanäle” in diesem Bereich erfolgreich werden konnte, weil er im Gegensatz zu vielen anderen authentisch und für den Zuschauer nachvollziehbar nicht gefälscht daherkam, wenn er mit versteckter Kamera flimte. Entsprechend sehr freute man sich, als der bekannte YouTuber 2020 sein Comeback feierte und mit “Na hör mal” Passanten irritierte.

Na hör mal Meme von IratschTV, Quelle: YouTube

Denn “Na hör mal” ist Teil eines Auftritts, bzw. sogar mehreren, bei denen IratschTV auf der Straße absichtlich eigenartig auftritt, um die Passanten zu irritieren und ihnen witzige Reaktionen zu entlocken. Mit einem lauten “Na höööör maaaal” versucht er ihre Aufmerksamkeit zu erlangen und so eine für das Video interessante Situation entstehen zu lassen.


Besonders bei Zuschauern ist es beliebt zu schauen, wie die Passanten darauf reagieren. Die aktuell bekannte Betonung von “Na hör mal” musste sich dabei erst über die Jahre so durchsetzen, wie sie heute aktuell ist.

Na hör mal von IratschTV (2014), Quelle: YouTube

Bei den Fans jedenfalls schlug das Meme ein wie eine Bombe und ist bis heute sehr beliebt. Und auch IratschTV baut die Phrase auch nach Jahren immer noch ab und zu in seine Videos ein, sobald es sich anbietet.

Ebenfalls interessant:  “Mache mir Sorgen um Zukunft unseres Landes”: MaiLab geht in die Politik

Damit hat sich “Na hör mal” über die Jahre definitiv zu einem deutschen Meme-Klassiker hochgemausert und eine große Bekanntheit erlangt. Ob die Phrase diese Relevanz halten kann, wird die Zukunft zeigen, schon jetzt ist es aber ein Meme Classic – und das noch mit einer längeren Geschichte dahinter.


Avatar-Foto

Bastian

Gründer und Autor. Experte für Memes, Internetkultur mit Stars und Social Media, dabei aber auch interessiert an Kino, Filmkultur & Animationsfilmen und anderem. Manchmal sarkastisch, kreativ und Gelegenheitskritiker.

comicschau abo-750x
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Anzeige

Uns unterstützen

Wenn dir ein Inhalt bei uns gefallen hat oder du generell Freude an unserem Angebot hast, kannst du uns gern unterstützen. Indem du über diesen Link einkaufst, kannst du uns einfach bei deinem nächsten Einkauf bei Amazon unterstützen (wir erhalten eine Provision, du bezahlst nicht mehr als sonst).

Alternativ kannst du auch eine Mitgliedschaft abschließen, wie das geht, ist hier erklärt.

Anzeige